Seite 1 von 21 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.856

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Ubisoft sagt mit einem neuen Verkaufsmodell Key-Resellern den Kampf an. Spieler müssen sich künftig direkt mit Uplay bei einem Händler anmelden, wodurch der Schlüssel beim Kauf automatisch aktiviert wird. Auch Händler erhalten keine Keys mehr. Das Ganze hört auf den Namen "Silent Key Activation".

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Eragoss
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.05.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    444

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Ich sehe das skeptisch, hat Vor- und Nachteile. Der Händler läuft nicht mehr Gefahr auf einen Haufen Keys sitzen zu bleiben, falls sich der Titel nicht so gut verkaufen lässt wie erwartet. Anderer seits muss sich dann jeder Händler an das Ubisoftsystem zur Keyfreischaltung anbinden lassen, da hier nicht alle mitziehen werden, könnte das ein Nachteil werden und die Preise in die höhe treiben. Ich hoffe das setzt sich nicht durch...
    Geändert von Eragoss (03.05.2019 um 14:19 Uhr)
    Intel Core I9 9900K - ARCTIC Liquid Freezer 360 - Gigabyte Z390 Aorus Pro Wifi - Kingston HyperX 32GB 3600 - 1TB NVME + 1TB SSD + 3TB & 4TB HD, AORUS GeForce RTX™ 2080 Ti XTREME 11G, Corsair HX1200 Netzteil 1200W Platinum, BeQuiet DARK BASE 700 Gehäuse - Win 10, Samsung UE40JU6550, 4k Curved 40 Zoll - PCGH Online Abonnement

  3. #3
    Avatar von RAZORLIGHT
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    324

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Epic und Ubisoft, kein Wunder, dass die mittlerweile zusammenarbeiten.

    Mal sehen wann hier jemand Steam dafür die Schuld gibt

  4. #4
    Avatar von TheGoodBadWeird
    Mitglied seit
    19.04.2013
    Ort
    Im Dungeon links, dann rechts
    Beiträge
    1.325

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Was ein Aufwand, grausam! Zusätzlich muss man sich dann wohl noch mit den üblichen Launchern und üppigem Speicherplatzverbrauch herumschlagen.

    Da sind mir ja die CD-Abfragen von früher lieber. Da hatte man das Medium ins Laufwerk gelegt und gut war es. Ich glaube so langsam zeigen sich die Nachteile der digitalen Welt.

  5. #5
    Avatar von Th3o
    Mitglied seit
    13.09.2016
    Beiträge
    113

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    What a crap! Ein Grund mehr Ubisoft zu meiden.
    Geändert von Th3o (03.05.2019 um 15:24 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    12.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    830

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    damit versucht man doch nru zu rechtfertigen, die Preise stabil zu halten..

    wobei es bei Ubisoft spielen ja fast immer das beste ist mit 20% Gutschein direkt bei Uplay zu kaufen

  7. #7
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    1.627

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Und wie sieht das mit dem Retailmarkt aus?
    Da gibts dann keine Ubi-Spiele mehr?

    Wenn doch würde man diese Keys ja doch wieder verkaufen können. Auch Retailspiele sind in anderen Märkten/Ländern günstiger als hier. Wäre dann zwar ein größerer Aufwand für die Reseller, aber dennoch möglich.

  8. #8
    Avatar von h_tobi
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.559

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Zitat Zitat von DrOwnz Beitrag anzeigen
    ........................
    wobei es bei Ubisoft spielen ja fast immer das beste ist mit 20% Gutschein direkt bei Uplay zu kaufen
    Wenn es soweit kommt, dass ich die Spiele nur noch zum Vollpreis bekommen kann, ist Ende im Gelände.

    Dann kaufe ich nur noch bei GOG oder gar nichts mehr. Mit mehr als 2500 Spielen haben ich bis zum Ende
    meiner Tage mehr als genug zum Spielen!

    So, habe fertig.

  9. #9
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    6.648

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Einfach ekelhaft, so sieht es aus wenn die CAAApitalism Publisher den Hals nicht voll bekommen. Dabei hatte Ubi in den letzten Monaten einige Pluspunkte bei mir gesammelt. Diese Änderung hat für uns Konsumenten nur Nachteile und wird für steigende Preise sorgen. Es würde mich nicht wundern, wenn Ubi auf absehbare Zeit auch das Aus für die PC Retailversionen verkündet. Dann haben sie endgültig die volle Kontrolle können die Stellschrauben schön fest anziehen.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.037

    AW: Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

    Wettbewerb und Preiskampf (indirekt) töten, daher weht der Wind. Viele Gamer werden der Epoch in der Valve als "sanfter, toleranter Riese" mit Steam den Markt dominierte und bei den Vertriebswegen nicht intervenierte noch nachweinen. Naja mir persönlich ist es egal, ich komme im Großen und Ganzen nur noch zu Games durch Promo-Spielepakete (quasi Zwangsbeglückung). Mich interessiert spielerisch einfach fast nichts mehr im Gaming-Bereich, die technischen Aspekte und Neuerungen sind ab und zu noch unterhaltsam.
    CPU: Ryzen 7 2700 | Mobo: Gigabyte B450 I Aorus Pro WIFI | RAM: 2 x 16GB Micron VLP DDR4-2666 ECC | AC: Noctua NH-U9S | GPU: Sapphire Radeon VII@UV | SSD: 960 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W

    Sind 8GB VRAM in der Leistungsklasse R9 390(X)/RX 580 sinnvoll? Mythos GTX 970@Maxed Out
    Pascal vs. Vega & Polaris in modernen Titeln - wer hat die Nase vorne? Fine Wine

Seite 1 von 21 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •