Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von DarkWing13
    Mitglied seit
    28.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.128

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Zitat Zitat von northstar Beitrag anzeigen
    das ist aber ein Vergleich, Akte x/y auf öffentlich rechtlichen tv mit Google. Ich glaube das passt nicht wirklich.
    Der eigentliche Jugendschutz fängt zuhause bei den Eltern an. Der staatliche Jugendschutz soll dabei helfen, und ihn nicht ersetzen. Wenn du einem 10jährigen ein Smartphone mit Internet Zugang in die Hand drückst, dann bist du selbst verantwortlich was dein Sprössling damit macht. Da kann kein Staat was dagegen machen. ( sei froh drum)

    und ja, Eltern brauchen ein wenig Hilfe um ihre Kinder etwas zu schützen, in der „freien digitalen Welt „ wie du es ausdrückst. Auch wenn nicht immer alles Plausibel ist. Den überblick zu behalten ist nicht immer einfach, und sich mit allem auseinander zusetzen Schaft auch zeitlich nicht jeder.

    Manchmal würde ich mir aber wünschen, das die USK Empfehlung nicht so aufgeweicht wäre. Früher waren sie strenger! Es gibt viele Filme, spiele die bei weitem höher eingestuft werden müssten.
    Ja, aber die Welt ändert sich, und dreht sich immer schneller...was nicht immer gut ist, zugegeben.

    Aber es ist schon irgendwie absurd, wie der "Jugendschutz" im Zeiten des Internets teilweise agiert.
    Wenn z.B., allein durch völlig "unverfängliche" Anfragen in der Google-Bildersuche, diese zu "interessanten" Ergebnissen führen kann..., oder wenn eine Zeichentrick-Serie "Powerpuff Girls" heißen darf...


    mfg
    4790K@4,5GHz - Asrock Extreme 6 - 16GB Corsair 2133 -KFA² GTX1080Ti ELOC - Samsung C34F791 - Crucial SSD 512GB/Sandisk 960GB/div. HDDs

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von alkaAdeluxx
    Mitglied seit
    26.02.2015
    Beiträge
    137

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Spiele wie Mortal Kombat, Doom oder jetzt aktuell Sekiro, Resident Evil 2 Remake machen ohne Blut doch gar kein Spass, für mich hat das nichts mit Gewalt zu tun, sondern eher mit Kunst, Blut gehört einfach zu gewissen spielen dazu und tragen sehr zu Atmosphäre bei.

  3. #23

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    2.778

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Zitat Zitat von alkaAdeluxx Beitrag anzeigen
    Spiele wie Mortal Kombat, Doom oder jetzt aktuell Sekiro, Resident Evil 2 Remake machen ohne Blut doch gar kein Spass, für mich hat das nichts mit Gewalt zu tun, sondern eher mit Kunst, Blut gehört einfach zu gewissen spielen dazu und tragen sehr zu Atmosphäre bei.
    Die sollen halt nicht spielen, sondern arbeiten und sich auch sonst so verhalten, dass sie sich volkswirtschaftlich positiv auswirken. Davon wird dann auch der Social Score besser. Die wollen nur das beste für ihre Leute. China wird das reinste Utopia. Wenn Leute, denen es nicht gefällt, rigoros aussortiert werden, gefällt es halt irgendwann auch allen. Ist doch logisch, oder?

  4. #24
    Avatar von Kronos
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    5.121

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Weil ja Verbote immer so gut die eigentliche Probleme der Leute lösen, die da drauf reinkippen. Aber naja, zumindest tut man so als würde es einen wirklich interessieren und kann schön Stück für Stück alles verbieten, was einem nicht in den Kram passt.
    CPU: Intel Core i7-7700k
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM Kit 32 GB
    MoB: MSI Z270 Gaming Pro Carbon SSD: 2x Samsung SSD 860 PRO 512 GB
    GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 GAMING
    Steam: http://steamcommunity.com/id/17370360/

  5. #25
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    370

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Zitat Zitat von alkaAdeluxx Beitrag anzeigen
    Spiele wie Mortal Kombat, Doom oder jetzt aktuell Sekiro, Resident Evil 2 Remake machen ohne Blut doch gar kein Spass, für mich hat das nichts mit Gewalt zu tun, sondern eher mit Kunst, Blut gehört einfach zu gewissen spielen dazu und tragen sehr zu Atmosphäre bei.
    Sekiro könnte ohne die Möglichkeit jemanden hinterrücks erstechen zu können ein "leicht" anderes Spiel sein...
    i7 6800k | MSI X99A SLI Plus | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200@2800MHz CL 16 Quad | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  6. #26
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.118

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Mir tun die chinesischen Gamer schon irgendwie leid (ich meine die ehrlichen) . Wat sollen die denn noch zocken bzw. wie sehen die Games denn so kaputt gepacht aus .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  7. #27

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    2.778

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Mir tun die chinesischen Gamer schon irgendwie leid (ich meine die ehrlichen) . Wat sollen die denn noch zocken bzw. wie sehen die Games denn so kaputt gepacht aus .
    Neuer Top-Titel in China: Emigration (First-Person/Survival/Adventure)

  8. #28
    Avatar von Asuramaru
    Mitglied seit
    03.05.2017
    Beiträge
    355

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Ach ganz einfach,dann Spielt ganz China jetzt Sportspiele und ich meine Soulslike .
    „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“
    – David Dunning

  9. #29
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    1.972

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Mich wundert direkt, dass noch niemand den hier gebracht hat:

    "Oh, das Spiel ist aber arg blutig!"
    "Das ist unser neue Maßnahme gegen Cheater. Schließt in Zusammenarbeit mit der chinesischen Regierung wirksam ca. 95% aus."
    Geändert von Mahoy (24.04.2019 um 16:44 Uhr) Grund: Grob versemmelte Syntax.
    Spiel-, Kuck- und Surfkiste: i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G (RIP), ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 1500
    "Workstation": Ryzen 7 2700X, MSI B450I Gaming Plus AC, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von meeen
    Mitglied seit
    24.03.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    532

    AW: China stellt neue Lizenzregeln für Spiele auf: Verbot für Blut, Harem, Poker, Mahjongg

    Niemand hat das Recht so in das Leben von Menschen einzugreifen wie es das chinesische Regime tut. Rechte werden einem Menschen nicht durch die Regierung verliehen sonder hat jeder Mensch von Natur aus. Die Aufgabe der Regierung ist diese Rechte zu schützen. Diese Gesetzgebung ist wieder ein Versuch die eigenen Moralvorstellungen auf Andere zu projektieren. Hoffe das dieses Regime irgendwann ein Ende haben wird und alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.

    Only a dead Communist is a good Communist
    Mein System: AMD Ryzen R7 @ 3,7 Ghz / MSI X370 Krait Gaming / G.Skill RipJaws V 16GB @ 2933 Mhz / ASUS ROG RX 480 8GB Strix /
    Bequiet Straigt Power 500 W CM / S340 Elite white

Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •