Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.569

    Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Jetzt ist Ihre Meinung zu Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Citizenpete
    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    30

    Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Das ist teilweise einfach nur übertrieben, wenn aus Böden Spiegel werden. Nutzt man Raytracing "nur" für eine realistischere Beleuchtung und Spieglung, bräuchte man aber vermutlich keine extra RT Cores von Nvidia?

  3. #3
    Avatar von Chinaquads
    Mitglied seit
    11.03.2012
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    6.349

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Natürlich nicht, aber dann hättest du eine richtige Dia-Show mit 5 Sekunden delay...

  4. #4

    Mitglied seit
    30.06.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    München
    Beiträge
    84

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Ich freu mich schon - wenn RTX dann auch mal korrekt eingesetzt wird, ist es noch besser - ansonsten off

  5. #5

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    1.204

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Soviel also dazu die Unreal Engine wäre zu ineffizient für Raytracing. Aber unsere Foren Spieleentwickler Experten haben ja im Asetto Corsa Thread gesprochen, denen muss man vertrauen...

    Zitat Zitat von Citizenpete Beitrag anzeigen
    Nutzt man Raytracing "nur" für eine realistischere Beleuchtung und Spieglung, bräuchte man aber vermutlich keine extra RT Cores von Nvidia?
    GI nutzt Tensor Cores deutlich intensiver als Spiegelungen, also ja, braucht man.
    Palit RTX 2080 Ti Aktiv 9900K @ 5Ghz @ H2O 32GB DDR4 3200MHz Cl16, Prime Z370-A
    Ryzen 7 3700x Titan RTX X470 Gaming pro Carbon 32GB DDR4 3200 CL16


  6. #6

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.550

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Sieht gut aus - auch wenn man 50% der gezeigten Effekte mit ressoucenschonenden Screen Space Reflections hätte umsetzen können und dann stellt sich wieder die Frage nach Kosten/Nutzen. Daher bin ich auf die Performance gespant. Wenn's nur 20% kostet, why not, wird aber sicher wieder auf DLSS Upscaling Gemogel hinauslaufen.

    Richtig geil wird Raytracing erst, wenn die komplette globale Beleuchtung mit allen Schatten und Reflexionen via RT berechnet wird und vorallem das Leveldesign darauf ausgerichtet ist und es keine Fake Lights mehr gibt. Irgendwann 2030 dann...

  7. #7

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    1.204

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Sieht gut aus - auch wenn man 50% der gezeigten Effekte mit ressoucenschonenden Screen Space Reflections hätte umsetzen können und dann stellt sich wieder die Frage nach Kosten/Nutzen. Daher bin ich auf die Performance gespant.
    50% von der Beleuchtung mit SSR? Vielleicht 50% der Spiegelungen.
    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Richtig geil wird Raytracing aber erst, wenn die komplette globale Beleuchtung mit allen Schatten und Reflexionen via RT berechnet wird und vorallem das Leveldesign darauf ausgerichtet ist und es keine Fake Lights mehr gibt. Irgendwann 2030 dann...
    Eher mit der nächsten Generation bzw vielleicht schon mit der aktuellen.
    Niemand kann genau sagen wie viel Optimierung noch drinnen steckt.
    Aktuell ist RT nur so an die bisherige Entwicklung rangeflanscht.
    Palit RTX 2080 Ti Aktiv 9900K @ 5Ghz @ H2O 32GB DDR4 3200MHz Cl16, Prime Z370-A
    Ryzen 7 3700x Titan RTX X470 Gaming pro Carbon 32GB DDR4 3200 CL16


  8. #8

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.550

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Im Entwickler Zitat des Artikels steht, dass im Video nur die Reflexionen mit Raytracing berechnet werden.

    Kann natürlich ein Fehler im Artikel sein... wäre nicht das erste Mal. Da kann ich dann aber nix für. Für eigenständige Recherche ist meine Mittagspause zu kurz (und wertvoll).

  9. #9

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    50% von der Beleuchtung mit SSR? Vielleicht 50% der Spiegelungen.
    Für Beleuchtung eignet sich SSR denkbar schlecht, aber für einen Teil der Reflektionen hätte es tatsächlich gereicht. Die verbleibenden großflächigen Spiegelungen, die Objekte außerhalb des Screen-Space erkennbar zeigen, liegen zudem fast alle auf dem Boden; es handelt sich also um maximal 2-3 Reflektionen pro Szene auf einer glatten Oberfläche. Hier könnte man mit deutlich geringerem Rechenaufwand und identischer Qualität das gleiche Ergebnis durch den Einsatz von Planar Reflections erreichen. (vergl. Alien Isolation)

    Raytraycing-Beleuchtung erkenne ich dagegen in keiner der Szenen. Optisch ein Verlust, aber in Anbetracht der hohen Zahl von Lichtquellen konnten sich die Entwickler vermutlich keine RT-Beleuchtung leisten – schon die Außenszenen in Metro, die nur durch die Sonne beleuchtet werden, zeigen die enormen Kosten dieser Technik.

    Zusammengefasst scheint also auch Bloodlines 2 ein Beispiel dafür zu werden, dass physikalisch korrektes Raytraycing zwar einfach zu programmieren und damit leicht umzusetzen ist, mit der beschränkten Rechenleistung heutiger Grafikkarten aber nur punktuell etwas zur Bildqualität beitragen kann. Beziehungsweise in höheren Auflösungen sogar deutlich Qualität gegenüber einer aufwendiger zu entwickelnden Kombination anderer Effekte kostet, weil man die Framerate durch große Einsparungen an anderer Stelle stabilisieren muss.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.875

    AW: Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Gamescom-Trailer zeigt Raytracing-Effekte

    Natürlich müssen Böden in Bloodlines 2 hübsch spiegeln. Gab´s schon in V:tM Redemption, allerdings auch ohne RTX und würde jetzt wohl auch so funktionieren (siehe Hitman 2), allerdings gibt´s dann keine finanzielle und handwerkliche Unterstützung von nV...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 auf der E3: Release Anfang 2020, Trailer, neue Details
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2019, 18:02
  2. Vampire the Masquerade: Bloodlines - Fan-Patch 10.0 auch auf Deutsch
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2019, 19:37
  3. Vampire: The Masquerade Bloodlines - Nachfolger für Paradox "naheliegend"
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2018, 11:26
  4. Klassiker mit Maximalgrafik dank Mods: Vampire: The Masquerade - Bloodlines
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 01:56
  5. Spornen die Gegner bei "VampirE THE MASQUERADE BLOODLINES" unendlich?
    Von Phenom 2 @ 6,29 Ghz im Forum Rollenspiele und Adventures
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 17:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •