1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.370

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Das Mega-Interview zu Quests, Waffen und tiefe Taschen

    Der Hype ist ungebrochen: Cyberpunk 2077 war auch in diesem Jahr für viele Besucher der E3 in Los Angeles das Spiel der Messe. Wir schnappten uns in den heiligen Hallen von CD Projekt Red Entwickler Alvin Liu für ein Interview über Quests, Waffen und tiefe Taschen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Das Mega-Interview zu Quests, Waffen und tiefe Taschen

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    09.11.2015
    Beiträge
    78

    AW: Cyberpunk 2077: Das Mega-Interview zu Quests, Waffen und tiefe Taschen

    Spoiler Spoiler Spoiler... fängt langsam wieder an, wie damals auch bei Witcher 3... typisch pcgames..

  3. #3
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    22.265

    AW: Cyberpunk 2077: Das Mega-Interview zu Quests, Waffen und tiefe Taschen

    PC Games Hardware: Das Spiel soll ja sowohl für PCs als auch für die aktuelle Konsolengeneration erscheinen, sieht aber durchaus anspruchsvoll aus, was die Darstellung der Spielwelt angeht. PC-Spieler sind da fein raus, weil sie im Zweifelsfall einfach eine neue Grafikkarte einbauen können - aber das geht ja bei PlayStation 4 und Xbox One nicht ganz so einfach. Wollt ihr den PC-Herstellern neue Kundschaft bringen?

    Alvin Liu:
    Konsolenbesitzer sind bei uns keine Bürger zweiter Klasse, sondern stehen auf einer Stufe mit den PC-Spielern. Was die Optik angeht: Nehmen wir beispielsweise die RTX-Raytracing-Effekte - die könnt ihr ein- und ausschalten, aber das ändert nichts am eigentlichen Spiel.
    Die Antwort ist ja süß.
    "Was die Optik angeht: ...RTX Effekte".^^

    Da dürfte es weit mehr Unterschiede geben.
    Ein heutiger Gaming-PC ist einem 1,6Ghz Jaguar und einer HD7790/7850 WEIT überlegen.
    Aber klar, mit den RTX Karten hat man RTX Effekte, DARIN besteht der Unterschied.

    Naja, was will er auch groß sagen wenn er sich politisch korrekt ausdrücken muss.
    Zu sagen "die PC-Version wirkt mit der 4-fachen Anzahl an NPCs wesentlich lebendiger" käme wohl nicht so gut an.
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


  4. #4

    Mitglied seit
    09.01.2018
    Beiträge
    23

    AW: Cyberpunk 2077: Das Mega-Interview zu Quests, Waffen und tiefe Taschen

    Zitat Zitat von Hoonig Beitrag anzeigen
    Spoiler Spoiler Spoiler... fängt langsam wieder an, wie damals auch bei Witcher 3... typisch pcgames..
    Wo erkennst Du hier einen Spoiler? Da wird doch vor allem über Grundmechaniken gesprochen, welche Dir in den ersten 1-2 Stunden im Tutorial so oder so beigebracht werden. Klar, man kanns natürlich auch so sehen, dass man dies auch zu Spoilern zählt (theoretisch gesehen stimmt das ja auch). Nur müsste dann wohl generell das Internet gemieden werden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •