Seite 1 von 16 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.888

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Ein Spiele-Journalist von Rock, Paper, Shotgun bezeichnet in einem aktuellen Artikel alle Vorbesteller von Cyberpunk 2088 als Idioten. Der Grund dafür war unter anderem die nach der E3 2019 bereits sehr schnell ausverkaufte Collector's Edition.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    15.241

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Dieser Journalist hätte das freundlicher formulieren können. Vorbestellungen sind etwas für Fans, die dem Entwickler bzw. Publisher im Vorfeld zeigen möchten, dass man ihnen vertraut. Leider wird dieses Vertrauen heutzutage meistens mit Füßen getreten. (Auch wenn es CD Projekt ist.)
    Wer sich ein Spiel vorbestellt, sollte bei Release nicht meckern.


  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    41.662

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Also abseits der Tatsache dass der Ton für einen Journalisten vielleicht etwas harsch ist - inhaltlich hat der Mann imho halt einfach Recht.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4
    Avatar von Sebi0815
    Mitglied seit
    15.09.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    110

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Ich werde warten und wenn es das Geld wert ist dann auch kaufen.
    Von vorbestellen halte ich nix. Man wird leider heutzutage meist bei release bitter enttäuscht!
    Agon AG271QG WQHD IPS 144Hz G-Sync | ASUS Z170 Pro Gaming | I7-6700k @4,5GHz | Noctua NH-D15 |16GB G.Skill Ripjaws F4-3200 | RTX 2080 AMP Extreme | 2x Samsung SSD 1x 2GB HDD| Be quiet 750W | Stryker CM Storm

  5. #5
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    6.060

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Leute die Cyberpunk 2088 vorbestellt haben würd ich auch als Idioten bezeichnen xD
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

  6. #6

    Mitglied seit
    26.09.2013
    Beiträge
    333

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Ich bestelle normalerweise auch nicht vor, aber bei Cyberpunk 2077 und Final Fantasy 7 hab ich jeweils die CE vorbestellt. Allerdings habe ich dadurch auch keinen Nachteil, weil ich die erst bezahlen muss, wenn sie herauskommen. Wenn man sowieso nur die normale Version des Spiels haben möchte, ist Vorbestellen, meiner Meinung nach, nicht das richtige.

  7. #7
    Avatar von P4nz3rwels
    Mitglied seit
    09.03.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    "Einem Gaming-Journalisten gefällt dieser --> Hyper <-- [...]"

    Kleiner Tippfehler

  8. #8

    Mitglied seit
    14.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    122

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Ich kann den Journalisten verstehen aber das kommt mir irgendwie merkwürdig vor.

    Von all den Spielen und Publishern die dieses Vorbestellungssystem ausgenutzt haben um schnelles Geld für nicht ausreichende Arbeit zu bekommen ist ausgerechnet CDPR und Cyberpunk der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt?
    Da wollte der Jourmalist sich wahrscheinlich selber die CE ergattern aber war zu langsam und die Wut wird an denen rausgelassen, die halt schneller waren.

    Da gibt es andere Entwickler und Publisher die man wirklich kritisieren sollte für dieses System aber bestimmt nicht CDPR
    MfG Beyazid

    R5-3600@4,2@H100iPro// B450 Tomahawk Max// 16GB@3800/1900IF// 5700XT Nitro+ @2050// Oneplus 3T

  9. #9

    Mitglied seit
    16.09.2013
    Ort
    DFG
    Beiträge
    126

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Er hat mit seiner Kritik vollkommen Recht. Das "Vorbestellersyndrom" ist der Ursprung von 90 % der Probleme von Videospielen.
    Unfertige Spiele , fehlender Kontent, Bugs, nachträglich gelöschte Spieleinhalte um die als DLC später wieder einzufügen. Mangelhafter Support, usw.
    Das alles kommt durch Vorbestellungen!
    Wenn die vor dem Erscheinen eines Spiels so viel Geld einnehmen , kommt der Publisher schnell auf die Idee Inhalte zu kürzen! Oder den Erscheinungstermin zu beschleunigen . Warum noch Zeit und Geld mit der Fertigstellung , Bug Fixing und Spieleinhalte verschwenden wenn schon alles bezahlt ist.
    !!!!Schließlich wissen die Deppen nicht Mal was sie gekauft haben. !!!!!

    Ich bin ein alter Hase . Ich habe früher Videospiele nur im Laden gekauft. Ich habe in den Zeitschriften die Tests gelesen und danach geurteilt! (Die konnten manchmal die Spiel sogar vor Erscheinung schon testen). Und Demos ausprobiert.
    Für die jenigen die nicht wissen was eine "Demo" ist.
    Das ist zb . Die ersten 2 Stunden von GTA5 ! Danach war Schluss und man konnte sich ein Meinung bilden.
    Die Publisher waren darauf angewiesen das die Kunden zufrieden waren !!! Bevor !!! Das Spiel raus kam.
    Das Resultat war das 95% aller Spiele " Fertig" waren. Und nahezu ohne Bugs!

    Heute kaufen die Leute die Katze im Sack und wundern sich dann das ein Totes Opossum drin ist. Hauptsache der Sack ist schön bunt und mit schönen Bildern beklebt.

    Selber Schuld! Ich habe für mich entschieden nie wieder etwas vorzubestellen! So wurde ich noch nie enttäuscht!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    06.04.2017
    Beiträge
    79

    AW: Cyberpunk 2077: Spiele-Journalist hält alle Vorbesteller für Idioten

    Also ich denke, es gibt Vorbestellungen und es gibt Vorbestellungen. Ich würde bestimmt nicht bei EA oder Ubi vorbestellen. CD Project Red ist da aber eine ganz andere Liga. Was die mit den Witcher Games gemacht haben, deren gog.com, wo alle Spiele ohne Kopierschutz sind und einfach das Verhältnis zwischen CDProject Red und den Kunden wirklich mehr als nur kundenfreundlich ist (gerade auch im Verhältnis zu EA Ubi Activision Bethesda usw.), ist wirklich ein Unikat in der Spieleindustrie. In dieser Hinsicht, finde ich es nur richtig, an alle anderen mal ein Zeichen zu setzen, dass ein Publisher durch ehrliche und sehr gute Arbeit auch Vorschusslorbeeren erhalten kann.
    Ich denke nicht, dass man soviel Liebe zum Detail, wie in the Witcher 3 zu finden ist, in irgendeinem anderen Game derzeit findet (man brachte ja noch reihenweise kostenlosen Content raus, den man den Fans trotz Vorbestellungen und Kauf noch einfach so nachgereicht hat!!). Ich habe z.b. auch Assassins Creed Odyssey durchgezockt. Da waren auch viele Quests mit eigener Geschichte z.b., aber irgendwie kam mir das dann doch sehr wiederholt vor. Den Eindruck hatte ich bei The Witcher 3 nicht. Natürlich kann keiner den derzeitigen Zustand des Spiels erahnen oder ob es wirklich soooo gut wird, wie The Witcher 3 aber ich habe es deshalb vorbestellt, einfach weil ich ein Zeichen setzen möchte und ein so kundenfreundliches Unternehmen, was zumindest in bisherige Spiele soviel Herzblut gesteckt hat zu unterstützen. Und in diesem Rahmen halte ich ehrlich gesagt die provozierende Aussage des Journalisten für recht Unprofessionell.

Seite 1 von 16 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •