Seite 5 von 5 12345
  1. #41
    Avatar von raumich
    Mitglied seit
    21.09.2010
    Beiträge
    465

    AW: Sekiro: Shadows Die Twice ist laut Tests bisher bestes Spiel des Jahres

    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Na ja dieses Jahr kam auch noch nix Gutes raus.
    Ich würde gerne dagegen argumentieren aber wahrscheinlich willst Du eh nur trollen.
    Mein PC:
    Intel i7 9700k, BeQuiet Dark Rock 4, ASUS ROG MAXIMUS XI HERO, G.Skill Trident Z RGB DIMM Kit 32GB (F4-3200C14D-32GTZR), Samsung SSD 860 EVO 500GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB,
    WD Blue 3D NAND SATA SSD 1TB, WD Red 4TB, 3.5" HDD, ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Advanced, Seasonic Focus Plus Gold 650W, Fractal Design Meshify C Dark, Windows 10

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.240

    AW: Sekiro: Shadows Die Twice ist laut Tests bisher bestes Spiel des Jahres

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Sekiro: Das erste Spiel, für das ich mir bei Steam mein Geld habe zurückerstatten lassen.

    Das Kampfsystem hat nichts mit Skill zu tun, sondern ist nur ein verdecktes Quicktime Event.

    Gegner greift mit Angriff A an: innerhalb einer Sekunde Ausweichrolle machen,
    Gegner greift mit Angriff B an: innerhalb einer Sekunde hochspringen,
    Gegner greift mit Angriff C an: innerhalb einer Sekunde parieren

    Die technische Umsetzung ist unter aller Sau - ich habe noch nie so miese Frametimes gesehen. Dass die Konsolenspiele seit dem Ur-Dark Souls darunter leiden, war bekannt. Ich bin davon ausgegangen, dass man das auf dem PC mit brachialer Rechenleistung kompensiert bekommt. Fehlanzeige. Zudem: zwischen minimalen und maximalen Details liegen lächerliche 15% Performanceunterschied. Man kann an der Framerate somit nichts tweaken. Entweder es läuft oder es läuft nicht. Bei mir läuft es, aber eben zäh wie Kaugummi, dank der Frametimes.

    Selbst mit maximaler Mausgeschwindigkeit im Optionsmenü und einer 2500 dpi Maus ist das Game nur was für Ultra Low Sense Spieler - man muss kurbeln wie blöde um sich um 180 Grad zu drehen.
    Ich sehe förmlich schon wie die Tränen kullern . Da hat jemand zu oft auf die Mütze bekommen, einen zu schwachen PC und vor allem keinen Controller zur Hand. Soulslike Spiele mit M+T? Da ist Frust vorprogrammiert.
    Intel Core i7-7820X // ASRock X299 Taichi // 32 GB DDR4-4000 // RTX 2080 Ti // Samsung 960 Pro 512 GB // Samsung 860 QVO 2 TB
    Samsung C49RG90 // Logitech G502 Hero // Corsair Strafe RGB MK.2 // FiiO K3 // Beyerdynamic MMX 300 // Windows 10 Pro x64

  3. #43
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.476

    AW: Sekiro: Shadows Die Twice ist laut Tests bisher bestes Spiel des Jahres

    Zitat Zitat von mond702 Beitrag anzeigen
    Nein ist es nicht! Laut Tests/Wertungsspiegel ist es das Spiel mit der höchsten durchschnittlichen Wertung "BISHER" in diesem Jahr.. Daran ist nichts subjektiv..
    Selbstverständlich ist die Qualität von Unterhaltung Subjektiv.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce RTX 2080 Ti FE| Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster

  4. #44
    Avatar von TheWalle82
    Mitglied seit
    16.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    353

    AW: Sekiro: Shadows Die Twice ist laut Tests bisher bestes Spiel des Jahres

    Hat hier schon jemand Erfahrung mit dem 120 FPS Patch gemacht? Ich trau mich ned den zu installieren, zerschießt man sich mit sowas nicht die .exe ? Was passiert dann wenn ein update kommt?
    Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten :-)

  5. #45
    Colonel Faulkner
    Gast

    AW: Sekiro: Shadows Die Twice ist laut Tests bisher bestes Spiel des Jahres

    Einfach ausprobieren, die originale .exe wird ja nicht gelöscht, sondern verbleibt im Ordner, es wird nur ein ".bak" dahinter gehängt, bei Bedarf die gepatchte .exe also löschen und die originale .exe wieder verwenden.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 5 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •