Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Fried_Knight
    Gast

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    Einerseits bin ich froh es spielen zu können, andererseits ist es natürlich total daneben, dafür dann 12,99€ zu verlangen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Mendagir
    Mitglied seit
    14.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    102

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Ist wohl eher eine Reaktion darauf. Warum sollen Entwickler bei Ports noch groß Geld reinstecken, wenn ein Großteil die Spiele eh Raubkopiert oder sich über Keyhändler eindeckt?
    Wenn der PC eben wenig Gewinn abwirft, dann kommt eben sowas raus. Die Spirale
    Raubkopie/Keyhändler -> Weniger Geld für Anpassungen -> Raubkopie/Keyhändler -> noch weniger Geld für anpassungen ..... dreht sich eben immer weiter und das sieht man nunmal an mehreren vor kurzem vorgestellten oder veröffentlichten Titel.
    Die Programmieren das eben nicht nur mit Luft und Liebe, sondern wollen auch für ihre Arbeit bezahlt werden, aber das versteht die Geiz ist Geil fraktion sowieso nicht.
    Von den "Raubkopierern" würden sich wieviele das Spiel kaufen, wenn sie es nicht durch andere Quellen bekommen, 5% oder weniger? Sorry, das Raubkopiererargument ist nur armselig, egal von wem es vorgebracht wird.

    Keyhändler sind da schon eher ein Problem, allerdings ein hausgemachtes. Und um wieviel sich der Umsatz der Publisher ändert, wenn man Keyhändler vs. Gebrauchmarkt rechnen würde, steht in einer anderen Statistik

    Was die "Geiz ist Geil Mentalität" angeht, warum soll ich teurer kaufen wenn es mir günstig angeboten wird? Warum gibt es überhaupt Keyhändler, woher bekommen die ihre Keys, die sie so günstig verkaufen können? Ich habe jedenfalls kein schlechtes Gewissen, weil ich mir FFXIII für 11,67 € bei Steam gekauft habe. Ich hätte allerdings auch bis zu 20€ für eine Retail bei z.B. Amazon bezahlt (FFXIII ist mein erste FF und JRPG überhaupt, ist für mich ein "Testlauf", ob mir JRPG's gefallen), wenn ich es nicht günstiger aus vertrauenswürdigen Quellen bekommen hätte. Bin ich jetzt Schuld daran das Spiel vergleichsweise günstig erworben zu haben? Im übrigen gehöre ich zu den "Idioten", die reinen Keyhändlern nicht vertrauen. Ich kaufe meine Spiele über die etablierten Online-Publisher (Steam, Origin, UPlay), Amazon oder im Einzelhandel. Schnäppchen kann man überall machen (z.B. Steam-Key bei Amazon günstiger als bei Steam selbst, Mediamarkt-Wühltisch, Software-Pyramide, etc.).

    Das Spricht einen Publisher nicht davon frei nur den notdürftigsten Aufwand zu betreiben, um ein Spiel auf den PC zu portieren. Ich werde es mir jedenfalls in Zukunft gründlicher überlegen, ob ich mir nochmal ein Spiel von Square Enix kaufe.
    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

  3. #13
    Avatar von BloodyMojito
    Mitglied seit
    14.12.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    155

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    Zitat Zitat von Vhailor Beitrag anzeigen
    Nee, das ist einfach Square Enix. Wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass die zum x-ten mal was verbocken. Die scheinen ihren Fokus seit etlichen Jahren darauf zu legen nur noch Grütze und miese Remakes zu produzieren.
    Da hast Du sowas von Recht!

    ....aber solange es noch Typen gibt, die zum TGS-Trailer von FFXV posten, dass man so gerührt sei und bereits feuchte Augen bekomme (Kein Scheiss!! Das hat ein mitte 30-jähriger auf Facebook als Kommentar gepostet), solange wird SE auch denken, dass man alles irgendwie verkaufen kann was mit "Final Fantasy" betitelt werde.

    Als Dark Souls in solch schlechter Verfassung für den PC portiert wurde, konnte ich das noch verstehen: Das Entwicklerteam ist sehr klein und für den PC haben sie vorher nichts gemacht......aber SE beschäftigt mehrere Tausend Mitarbeiter, an FFs arbeiten meist bis zu 500 Leute, und dann ist das auch noch deren bekannteste und erfolgreichste IP.....und dann sowas

  4. #14
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    23.081

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    Zitat Zitat von aloha84 Beitrag anzeigen
    Kleine Hintergrundinfo am Rande:

    FF VIII hatte damals ebenfalls kein "Beenden" um zum Windows zurückzukehren, dafür musste man ALT+F4 drücken.
    Dagegen ist nur noch ESC zu drücken schon ein Fortschritt. xD
    Ich hatte auch mal so ein Game das man regulär garnicht beenden konnte.
    War eben wie auf der PS3, wo es das bei Games ja auch nicht gibt.
    Sys: PS4 Pro am Philips 854 55" OLED
    .


  5. #15
    Avatar von DOcean
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Verl bei Bielefeld
    Beiträge
    2.354

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    heute morgen gelesen -> Worte der Warnung: Final Fantasy XIII für PC « Senior Gamer

    und nur gedacht wtf....
    Zocken: i7-6700k,32GiB RAM,GTX1070 8GiB, zur Zeit unter Luft, Win10, Fractal Design Mini C
    Server: i7-2600, NAS, TV-Server, Haussteuerung, Win10; HTPC: i3-3220, Win10
    Outdoor-Spielzeug: Honda CBF1000 #1
    Intelligence: Finding an error in a Knuth text. Stupidity: Cashing that $2.56 check you got.

    HILFE bei PC-Problemen ???

  6. #16
    Avatar von unre4l
    Mitglied seit
    14.11.2012
    Ort
    Warscheinlich in DE
    Beiträge
    1.076

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    720p? Sieht bestimmt tierisch gut auf meinem 1440p Monitor aus

  7. #17
    Avatar von Mendagir
    Mitglied seit
    14.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    102

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    Zitat Zitat von unre4l Beitrag anzeigen
    720p? Sieht bestimmt tierisch gut auf meinem 1440p Monitor aus
    Wenn Du es 4x im Fenster laufen lässt, bestimmt
    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

  8. #18
    Avatar von Teutonnen
    Mitglied seit
    15.04.2012
    Beiträge
    9.444

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    Zitat Zitat von unre4l Beitrag anzeigen
    720p? Sieht bestimmt tierisch gut auf meinem 1440p Monitor aus
    Vermutlich sogar besser als auf einem 1080p-Monitor. Immerhin hast du genau ein 2x2-Verhältnis.
    Freibier

  9. #19
    Avatar von frEnzy
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.873
    Square Enix... Warum?
    "Nazi: Bedenke! - Blinder: Sieh! - Tauber: Höre!" Marc-Uwe Kling


    "Letztlich ist die Wurzel jeder Verschwörungstheorie der starke Wunsch zu glauben, dass irgendjemand irgendwo kompetent ist in dem, was er tut." - Amy Dentata


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von KG1995
    Mitglied seit
    14.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    128

    AW: Final Fantasy 13: Harsche Kritik an Square Enix wegen 720p, Tool erlaubt bis zu 2160p

    Ähmm 720p auf PC? was ist denn bei denen falsch gelaufen?

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •