Seite 1 von 9 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    103.010
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Die Entwickler Kunos Simulazioni von Assetto Corsa Competizione haben den angekündigten Support für Raytracing auf Nvidias-RTX-Grafikkarten gestrichen. Ursprünglich war die Rennsimulation einer der Vorzeigetitel für die realistischere Beleuchtungsfunktion.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    08.06.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    134

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Hardware flop ick hör dir trapsen.

  3. #3
    Avatar von TSchaK
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.196

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Autsch



  4. #4
    Avatar von Chemenu
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    972

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Richtig so, lieber erst die wichtigen Sachen angehen. Wenn das Spiel dann mal perfekt ist können sie auch gerne Raytracing und meinetwegen Hairworks für die Zuschauer einbauen.
    Free your mind and your ass will follow.

  5. #5

    Mitglied seit
    20.02.2012
    Beiträge
    1.828

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Die Performance der Sim ist so schon sehr schlecht, mit Raytracing wäre das zu einer Diashow verkommen. Zudem hat die Engine dank Taa noch ganz andere Schwächen. Das Ghosting ruft besonders in Vr einen Brechreiz hervor.


  6. #6
    Avatar von Metamorph83
    Mitglied seit
    29.05.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.007

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Richtig so, lieber erst die wichtigen Sachen angehen. Wenn das Spiel dann mal perfekt ist können sie auch gerne Raytracing und meinetwegen Hairworks für die Zuschauer einbauen.
    Auch im Sim Racer gilt, hauptsache die Frisur sitzt!
    Ryzen 3700x | Gigabyte Aorus B450 I Pro Wifi | GSkill RipJaws 3200 16 GB | Samsung NVME 960 EV 256 GB SSD | Samsung 850 Evo 512 GB SSD | Radeon 5700 XT | Seasonic 530 W | NZXT 200i | MSI Optix MAG27CQ 27" Monitor

  7. #7
    Verak
    Gast

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Ich geh mir dann mal ne 2080Ti für 1200€ bestellen, um unter WQHD mit den tollen RT Effekten auf low, meine 60FPS zu haben ... in den aktuellen fünf Spielen die es zur Zeit gibt Denn wie sagen die ganzen NV Fanboys hier, RT haben ist besser, als nicht haben.

    Trotzdem danke an alle Early Adopter ... die, die Technologie damit entsprechend voran treiben. Denn Nvidia ist da im Vergleich zu AMD, sehr auf euch angewiesen.
    Geändert von Verak (18.08.2019 um 11:05 Uhr)

  8. #8
    Avatar von geist4711
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    952

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    und da war die neue technik schon wieder weg bevor sie richtig da war.....
    nein, ernsthaft, abwarten.
    sollte sich das aber weiter verbreiten, das spiele das nicht implementieren,
    hat NV seinen hausgemachten riesen-flopp.
    dabei war raytracing eigentlich das bessere neue feature.
    Phobia Benchtable/Eigenbau, I7-4790K (WK), MSI Z97 Gaming5, Crucial 16GB 1600/CL9, Saphire Tri-X R9 290 (WK), Crucial 240GB, Crucial BX200 240GB, Seasonic S12 530W, WIN-10 64bit + K-Ubuntu-linux 64bit

  9. #9
    Avatar von Zwiebo
    Mitglied seit
    20.04.2013
    Beiträge
    648

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Ist bis jetzt irgendein Spiel auf den Markt gekommen, welches von Nvidia mit Raytracing beworben wurde und welches auch direkt mit ordentlichem RT auf den Markt kam?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.174

    AW: Assetto Corsa Competizione: Raytracing-Support ist vorerst gestrichen

    Wie sollte das denn überhaupt laufen? Das Spiel läuft so oder so schon extrem mies: Assetto Corsa Competizione PC Performance Analysis - DSOGaming

    Kein Wunder, dass man das mittlerweile in der Resterampe (Keyseller) oftmals für unter 20€ bekommt. Da noch RTX on? 2080ti SLI für 60 fps in 1080p oder was? Unreal Engine at its finest .


    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

Seite 1 von 9 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •