Seite 6 von 8 ... 2345678
  1. #51
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.937

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Die guten Navi Customs werden sicher nicht mit einem garantierten boost Takt von 2GHz erscheinen, aber erreichen könnten sie ihn durchaus. Spätestens wenn sich Sapphire entschliest eine Toxic zu bringen, aber ich denke das wird gar nicht nötig sein.


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von PCGH_Phil
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Fürth, GER
    Beiträge
    1.743

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Die guten Navi Customs werden sicher nicht mit einem garantierten boost Takt von 2GHz erscheinen, aber erreichen könnten sie ihn durchaus. Spätestens wenn sich Sapphire entschliest eine Toxic zu bringen, aber ich denke das wird gar nicht nötig sein.
    Die 5700 XT boostet mit Wasserkühlung schon ohne Erhöhung des Powerlimits selbstständig (also auch ohne händisches OC) auf ~2.000 MHz... alles was es braucht, ist eine kräftige Kühlung.
    Ich bin auch noch ein wenig skeptisch, was man generell so erwarten kann, aber einige Custom-Karten dürften die 2 GHz wohl relativ easy knacken.

    Gruß,
    Phil
    "Dream like you'll live forever, live like you'll die today" - James Dean.

  3. #53
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    11.129

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Zitat Zitat von PCGH_Phil Beitrag anzeigen
    Die 5700 XT boostet mit Wasserkühlung schon ohne Erhöhung des Powerlimits selbstständig (also auch ohne händisches OC) auf ~2.000 MHz... alles was es braucht, ist eine kräftige Kühlung.
    Ich bin auch noch ein wenig skeptisch, was man generell so erwarten kann, aber einige Custom-Karten dürften die 2 GHz wohl relativ easy knacken.

    Gruß,
    Phil
    Out of the Box bin ich da noch recht skeptisch wegen dem Speicher und der TJ. Aber wir wissen es ja bald.
    Gelegentliche HDR benches wären übrigens super, grade bei so einem TV-Titel wie F1 2019 finde ich lohnt das, da man das eher nicht an der Bolide zockt sondern eher am HTPC.

  4. #54

    Mitglied seit
    04.05.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    bayern
    Beiträge
    742

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Genauso laaaaaaaaaaannnnngweiliiiig wie die orig. Saison.........................Lasst euch mal was einfallen und kocht nicht jedes Jahr den gleichen alten Mist auf.

  5. #55
    Avatar von SchwerinOrdnung
    Mitglied seit
    11.12.2017
    Beiträge
    49

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Wo soll, er nur sein dieser Grafikmotor ist mir bei meiner RTX 2080 Ti leider nicht aufgefallen.

  6. #56
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.335

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Zitat Zitat von t670i Beitrag anzeigen
    Hm warum stinken die 1080/1070 denn so ab ? Die 1080ti steht ja ganz gut da.

    Und zur VII muss man sagen, das die Performance mal wieder enttäuschend ist. In meiner Auflösung WQHD grade mal 3% schneller als eine 5700XT.
    Das ist vollkommen normal. Das lässt sich mit jeder Nvidia Gen beobachten, dass die kleinen Modelle irgendwann unverhältnismäßig stark einbrechen, während der große Chip der Serie sich normal verhält.
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1885MHz @ 0,912V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3600@1,4V/GA-X370-Gaming5/Samsung U28E590D
    2.PC: Xeon X5660 @ 4.2 GHz OC/RX 480 8GB/8GB DDR3 1600/GA-X58A-UD3R/Win7/Win10/Ubuntu 18.04 LTS
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/4GB DDR 1600/Xubuntu 18.04 LTS

  7. #57

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.234

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Das ist vollkommen normal. Das lässt sich mit jeder Nvidia Gen beobachten, dass die kleinen Modelle irgendwann unverhältnismäßig stark einbrechen, während der große Chip der Serie sich normal verhält.
    Bitte schau dir den Abstand in diesem Bench an der ist auch schon 3 Jahre alt und da ist die 1080Ti 19% vor der 1080 also bitte alles beim alten. https://www.pcgameshardware.de/Grafi...ark-1174201/3/

  8. #58
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.937

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Thema kleiner Chip, seht euch eher die GTX1060 an.^^


  9. #59

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    2.725

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Ist es möglich, dass du Tile-Based-Rendering mit Checkerboard-Rendering verwechselt, bzw. in einen Topf wirfst?
    Durchaus möglich.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.285

    AW: F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

    Die einzigen Karten, die in dem Ranking außergewöhnlich performen sind V56 und V64. Nimmt man diese beiden Karten heraus, ordnen sich alle anderen Karten so ein wie man erwarten würde. Nicht vergessen, im PCGH Index takten die Karten teilweise massiv unterschiedlich. Da liegt die 1080Ti nur 20% vor der 1080, weil sie viel niedriger taktet.

    590 = 20% vor 1060 - passt!
    1070 = 30% vor 590 - passt!
    1080 = 20% vor 1070 - passt!
    1080Ti = 30% vor 1080 - passt!

    V56 = 50% vor 590 (und 20% vor 1070) - passt überhaupt nicht!
    Gleiches für die V64

    Die VII performt dann wieder so wie sie soll auf Höhe einer massiv übertakteten 2070 bzw. stock 2080.

Seite 6 von 8 ... 2345678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •