Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    106.531
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Electronic Arts hat auf der Bekanntgabe der Quartalszahlen noch einmal erläutert, warum Star Wars Squadrons nur 40 US-Dollar kostet.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    01.11.2010
    Beiträge
    93

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    EA lernt dazu und ich finde es geht in die richtige Richtung. Man merkt, dass da jetzt scheinbar vernünftige Leute sitzen.
    Jetzt sind wir Spieler am Zug, EA mit unserem Kaufverhalten zu zeigen, was wir davon halten...

    Ich für meinen Teil werde es mir holen und ich bin zuversichtlich es wird auch mit diesem Konzept ein ähnlicher Überraschungshit werden wie Star Wars Jedi: Fallen Order.
    Mit Steamverkäufen macht EA (vermutlich, fall sie keinen Sonderdel haben!) 30% weniger Umsatz pro Einheit, was die grundsätzliche Botschaft "Ja, wir wollen solche Spiele" schmälert, aber dafür kommt ein anderer wichtiger Impuls dazu: Steam zu unterstützen lohnt sich auch.

  3. #3
    Avatar von ZanDatsuFTW
    Mitglied seit
    23.12.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    380

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Werde es mir auch holen, aber vor allem wegen dem VR Support.

  4. #4
    Avatar von Pilo
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Beiträge
    643

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Spiele von Electronic (F)Arts wären immer noch zu teuer, würden sie auch nur noch einem Cent kosten. Die müssten mir Geld geben um denen noch was abzunehmen.....viel Geld.

  5. #5
    Avatar von Puffdady
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    133

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Zitat Zitat von Pilo Beitrag anzeigen
    Spiele von Electronic (F)Arts wären immer noch zu teuer, würden sie auch nur noch einem Cent kosten. Die müssten mir Geld geben um denen noch was abzunehmen.....viel Geld.
    Dabei wärst du mit deinem Namen PILO(T) doch prädestiniert für dieses Game

  6. #6

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.617

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Zitat Zitat von woerli Beitrag anzeigen
    EA lernt dazu und ich finde es geht in die richtige Richtung. Man merkt, dass da jetzt scheinbar vernünftige Leute sitzen.
    Jetzt sind wir Spieler am Zug, EA mit unserem Kaufverhalten zu zeigen, was wir davon halten...

    Ich für meinen Teil werde es mir holen und ich bin zuversichtlich es wird auch mit diesem Konzept ein ähnlicher Überraschungshit werden wie Star Wars Jedi: Fallen Order.
    Mit Steamverkäufen macht EA (vermutlich, fall sie keinen Sonderdel haben!) 30% weniger Umsatz pro Einheit, was die grundsätzliche Botschaft "Ja, wir wollen solche Spiele" schmälert, aber dafür kommt ein anderer wichtiger Impuls dazu: Steam zu unterstützen lohnt sich auch.


    naja hoffe das sollte Sarkasmus sein
    Hätte Lust auf ein Tie Fighter, XWing, XWing vs Tie Fighter, XWing Alliance jeweils als HD Version.
    Vermisse die ganze SP-Weltraum-Spiele.
    Rechner 1: AMD Ryzen 9 3900X, GTX 1080, 32GB DDR4-3400 CL15-16-16, SB ZxR => Acer Predator X27P
    Rechner 2: AMD Ryzen 7 1700X, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

  7. #7
    Avatar von mannefix
    Mitglied seit
    19.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin-Wannsee
    Beiträge
    1.993

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Großartig. EA redet wie Trump?
    [url=http://www.sysprofile.de/id176933]
    Bestes Spiel Starcraft 2 Hots @Xeon 1230V2 und GTX 1070

  8. #8
    Avatar von Ru3bo
    Mitglied seit
    08.11.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    219

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Ein Vollpreis von 60€ wäre für nur Dogfights im Weltraum auch etwas viel...
    Star Wars Squadrons ist wie der Name sagt ein Spiel über Weltraumkämpfe. Da gibt es nichts mit Story oder sehr aufwendigen Sachen. Ob 40€ dafür dann gerechtfertigt sind ist ne andere Sache, aber auf keinen Fall 60€, egal wie gut das Spiel ist.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von Phobos001
    Mitglied seit
    15.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    682

    AW: EA: Darum kostet Star Wars Squadrons nur 40 USD

    Zitat Zitat von Ru3bo Beitrag anzeigen
    Ein Vollpreis von 60€ wäre für nur Dogfights im Weltraum auch etwas viel...
    Star Wars Squadrons ist wie der Name sagt ein Spiel über Weltraumkämpfe. Da gibt es nichts mit Story oder sehr aufwendigen Sachen. Ob 40€ dafür dann gerechtfertigt sind ist ne andere Sache, aber auf keinen Fall 60€, egal wie gut das Spiel ist.
    Ach die altehrwürdige "Rouge Squadron" Reihe beweist da eigentlich das Gegenteil.
    Ich konnte aufgrund mangelnder Nintendo Hardware leider nur Teil 1 damals am PC spielen, aber das war schon sehr sehr cool.
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Lebensmittelkontrollen für Cookies"
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Rettungspakete für Datenbanken."
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Endlager für Atom-CPUs"


    Wer mehr über die Forderungen von Axel E. Fischer wissen möchte: Klick

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •