Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    103.360
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Bethesda sperrte einen Dataminer von Fallout 76, als dieser dem Team dabei helfen wollte, Fehler im Spiel zu finden. Anschließend konnte der Betroffene das abgeschlossene Abo für Fallout First nicht mehr kündigen. Erst nachdem die Sache öffentlich gemacht wurde, lenkte der Hersteller ein.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Voodoo2
    Mitglied seit
    28.12.2011
    Beiträge
    3.021

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Fallout 76
    die Entwickler geben sich wirklich Mühe um alles zu vergeigen was geht !
    ich bin seit der Demo von fallout 1 dabei und machte alles durch aber 76 bleibt wie ein Schlag in den Magen
    nein ich habe kein ABO und ich kaufe sie auch nicht mehr BenQ XL2420T 144Hz AMD2600@Stock1.20V@55°GTX 1060 71° Seasonic ultra Titanium 650W X-FI Titanium MSI Mortar TI µATX 8GB Ballistix RGB 3000MHZ@16.18.18.38.1T SpectrixS40 256GB Corsair Air 540

  3. #3
    Avatar von Terracresta
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Beiträge
    1.729

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Zitat Zitat von Voodoo2 Beitrag anzeigen
    Fallout 76
    die Entwickler geben sich wirklich Mühe um alles zu vergeigen was geht !
    ich bin seit der Demo von fallout 1 dabei und machte alles durch aber 76 bleibt wie ein Schlag in den Magen
    Fallout 1 war aber auch von Interplay und Black Isle Studios, ned Bethesda. Die Spiele von Bethesda haben ja schon lang kaum noch was mit den ersten Fallout-Spielen gemein.
    Bin ja mal gespannt, ob man Elder Scrolls 6 überhaupt noch kaufen kann/sollte, bei dem was sie inzwischen abziehen. Die Entwicklungen der letzten Zeit lassen Schlimmes erahnen. Wenn die Gier erst mal um sich gegriffen hat, hält sie nichts mehr auf...

  4. #4
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.296

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Wenn bei Bethesda selbst die Betatester unerwünscht sind, kann man die Spiele echt vergessen.
    Jeder normale Entwickler freut sich sonst über konstruktive Bugmeldungen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  5. #5

    Mitglied seit
    07.02.2017
    Beiträge
    260

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Was ist ein Dataminer?

  6. #6

    Mitglied seit
    29.05.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    64

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Zitat Zitat von SIR_Thomas_TMC Beitrag anzeigen
    Was ist ein Dataminer?
    Ein Dataminer durchsucht den Programmcode einer Software. Hier nach potentiellen Fehlern und problematischen Codes. Die kennen sich mit der Programmiersprache aus und können vom Code Rückschlüsse auf mögliche Folgen der Codesequenzen schließen. Aber genauer und besser und warscheinlich richtiger kann dir sicher Dr Google sagen.

    Zum Thema:
    Der Entwickler hat es bereits geschafft dass ich kommende Titel wie Doom: Eternal auf das ich mich echt gefreut hab zu boykottieren. Und ein weiteres mal sehe ich mich in meiner Entscheidung bestätigt. Kann man so verbohrt blöd sein wie die? Wahnsinn....

  7. #7
    Avatar von scorplord
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.06.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.076

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Zitat Zitat von SIR_Thomas_TMC Beitrag anzeigen
    Was ist ein Dataminer?
    Jemand der den Code der Software durchsucht. Manche machen es für Infos (oftmals wegen bevorstehenden Neuigkeiten, Content, Events, sehr verbreitet bei Pokemon Go) oder wie hier jemand der nach Sicherheitslücken sucht. Also eigentlich jeder der sich durch Codedaten buddelt.

    Für jemand der nach Sicherheitslücken sucht sehe ich den Begriff hier aber zum ersten Mal.
    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Der Hauch des Gammligen wird stets an AMD kleben bleiben. Ich würde mir nie (mehr) eine AMD CPU in den PC setzen, selbst wenn sie doppelt so schnell bei halben Preis wäre.

  8. #8

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.067

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Zitat Zitat von PCGH
    Bethesda kommt mit Fallout 76 nicht aus den Negativschlagzeilen heraus. Dafür ist das Team aber oft auch teilweise selbst verantwortlich. J
    "Auch" impliziert, dass jemand anderes der Hauptverantwortliche ist, ich würde aber sagen, dass es hier keinen anderen als Bethesda gibt.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  9. #9
    Avatar von Whispercat
    Mitglied seit
    03.11.2019
    Beiträge
    32

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Die wirklich interessante Frage lautet jedoch am Ende, wer fixt deren halbfertige Spiele wenn man jetzt scheinbar alles dafür tut sich es jetzt auch noch mit den treuesten Fans zu verscherzen ?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.577

    AW: Fallout 76: Gesperrter Dataminer musste weiter Abo zahlen

    Zitat Zitat von Terracresta Beitrag anzeigen
    Bin ja mal gespannt, ob man Elder Scrolls 6 überhaupt noch kaufen kann/sollte, bei dem was sie inzwischen abziehen.
    Ehrlich gesagt mache ich mir da keine Hoffnungen. Ich werde noch Spiele kaufen, die von Bethesda rausgebracht werden, aber das Studio ist bei mir definitiv unten durch. Mal gucken, wann sie es dann schaffen auch ihre Schützlinge Doom, Wolfenstein und Rage hinzurichten.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •