1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.498
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    Fallout 76 soll eigentlich nur kosmetische Items ohne spielerische Vorteile zum Kauf bieten, doch zum wiederholten Mal haben es nun auch Gegenstände ins Spiel geschafft, bei denen viele Spieler dieses Versprechen nicht erfüllt sehen und sich dementsprechend verärgert zeigen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    20.09.2016
    Ort
    Ascona
    Beiträge
    187

    AW: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    @Xhardware ,bekommt ihr eigentlich geld dafür immer von diesem spiel zu berichten?

  3. #3

    Mitglied seit
    11.09.2014
    Beiträge
    842

    AW: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    Ich dachte Fallout 76 ist tot .. wieder was gelernt
    System: AMD Ryzen 3800X - Sapphire Radeon VII - 16GByte RAM@3600MHz CL16 - MSI X370 GAMING PRO CARBON - Samsung 840 Pro 256GByte + 850 Evo 512GByte + 960 EVO 1TByte - Oculus Rift Touch + 3 Sensoren
    Wasserkühlung: CPU@Alphacool Eisblock, GPU@EK-Vektor Radeon VII Plexi, Pumpe: AC Aquastream XT Standard, Regelung: aquaero 5 LT USB, Radi: AC Nexxxos 280 + 240 + 120

  4. #4

    Mitglied seit
    22.10.2018
    Beiträge
    169

    AW: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    Ohne die gelegentlichen Kontroversen hätte ich schon längst vergessen, daß das Spiel überhaupt existiert.

  5. #5

    Mitglied seit
    21.08.2019
    Beiträge
    31

    AW: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    Die eigentliche news ist zwischen den Zeilen versteckt: Es gibt echt noch Leute die das zocken das ist die eigentliche News.

  6. #6

    Mitglied seit
    17.02.2013
    Ort
    Schweiz / Toggenburg SG
    Beiträge
    32

    AW: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    Keine Ahnung was bei all den "hates" abgeht... aber ich zock es ab und zu.
    Auch die inGame Währung ist leicht zu Farmen und man braucht Sie ja nicht für jeden "kack".

  7. #7
    Avatar von Tinka-Bell
    Mitglied seit
    03.07.2019
    Beiträge
    56

    AW: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    Man hätte echt so viel aus Fallout 76 machen können, aber das was draus gemacht wurde ..naja ich Spiel es nicht und bleibe bei den "originalen" Fallout-Teilen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8

    Mitglied seit
    20.02.2015
    Beiträge
    516

    AW: Fallout 76: Kühlschrank und Kollektrons entfachen neue Pay2Win-Debatte

    Etwas ist faul im Hause Bestheda,einer der letzten Ego Shooter & Action Adventure Lieferanten nach der Krise 2009.Liefert unfertiges verfrüht, verbuggt ,verschnitten ab Von Exclusiv Server im Beta Stadium,wird mit Fallout, Wolfenstein ,Arkane noch einmal hastig Umsatz gemacht und enttäuscht das Klientel mehr als die Kritik.Vom PC zur Arcade Pay to win Konsole ähnliches erlebte die Branche bei Crytek .Geht es Bestheda zu gut oder zu schlecht das ist hier die Frage ???

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •