Seite 3 von 8 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von Basti1988
    Mitglied seit
    20.10.2016
    Beiträge
    581

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Doppelpost...kann weg
    Geändert von Basti1988 (16.05.2019 um 14:24 Uhr)

    1. Lian Li PC-O11 ROG Edition: AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz || EKWB-Custom Hardtube-WaKü || 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ || ASRock X470 Taichi Ultimate || 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 || 500GB M2 970 EVO & 1TB 970 PRO>>Bild<<
    2. Aerocool Xpredator X3: AMD FX 9590 - 5351,42MHz || Gigabyte Radeon R9 280X || Asus Crosshair V Formula Z || 16GB Vengeance DDR3 1600 Mhz CL9

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    1.253

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Soweit ich weiß basiert das "neue" Classic nun auf Stand 7.3.5. In wie weit das allerdings für Grafik gilt hab ich nicht wirklich rauslesen können bisher.

    Ich vermute aber das es ähnlich läuft wie damals beim MMORPG Dark Age of Camelot das auch mal einen Classicserver bekommen hat. Das boomte 2-3 Monate, und danach ging die Spielerzahl kontinuierlich runter, bis es sich dann eingependelt hatte. So wirds meiner Meinung nach bei WoW auch laufen.
    i7 6700K @4600 @H2O | MSI Z170A GAMING M7 @H2O | 32 GB DDR4 Crucial Ballistix Sport LT 3200MHz - CL16 | Samsung 1TB 970 EVO NVMe 1.3 | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


  3. #23
    Avatar von Basti1988
    Mitglied seit
    20.10.2016
    Beiträge
    581

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Ah die gute alte Zeit... als Schüler ging es noch... 6 Tage die Woche Raiden... a 6+ Stunden...und Vorbereitung.


    1. Lian Li PC-O11 ROG Edition: AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz || EKWB-Custom Hardtube-WaKü || 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ || ASRock X470 Taichi Ultimate || 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 || 500GB M2 970 EVO & 1TB 970 PRO>>Bild<<
    2. Aerocool Xpredator X3: AMD FX 9590 - 5351,42MHz || Gigabyte Radeon R9 280X || Asus Crosshair V Formula Z || 16GB Vengeance DDR3 1600 Mhz CL9

  4. #24
    Avatar von uka
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.888

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Zitat Zitat von Krolgosh Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß basiert das "neue" Classic nun auf Stand 7.3.5. In wie weit das allerdings für Grafik gilt hab ich nicht wirklich rauslesen können bisher.

    Ich vermute aber das es ähnlich läuft wie damals beim MMORPG Dark Age of Camelot das auch mal einen Classicserver bekommen hat. Das boomte 2-3 Monate, und danach ging die Spielerzahl kontinuierlich runter, bis es sich dann eingependelt hatte. So wirds meiner Meinung nach bei WoW auch laufen.
    Die Engine basiert auf Legion Stand, aber die Content Daten (Platzierung, Texturen, Skills/Zauber, Befehle, Scripts, ...) wurden von 1.12.1 Classic übernommen. Eins nach dem anderen, es gibt ein langes QA Panel von der Blizzcon dieses Jahr 2018 wo es erklärt wurde. Es ist quasi ein neu entwickeltes Classic: neue Engine, Rest alt.
    [PCGHX Star Citizen Organisation]
    Intel Core i7 8700K @ 5 GHz | ASUS ROG STRIX Z370-I | 32 GB Corsair Vengeance | MSI GeForce GTX 1080 TI @ 2050 MHz | Seasonic Prime Titanium 850W
    ASUS ROG PG278Q | Razer MAMBA + FIREFLY Hyperflux | ROCCAT Horde AIMO | Teufel Cage | Razer Seiren X | Razer Wolverine Ultimate | Wasserkühlung in Eigenbau

  5. #25
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    1.253

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Zitat Zitat von uka Beitrag anzeigen
    Die Engine basiert auf Legion Stand, aber die Content Daten (Platzierung, Texturen, Skills/Zauber, Befehle, Scripts, ...) wurden von 1.12.1 Classic übernommen. Eins nach dem anderen, es gibt ein langes QA Panel von der Blizzcon dieses Jahr 2018 wo es erklärt wurde. Es ist quasi ein neu entwickeltes Classic: neue Engine, Rest alt.
    Naja hab ich ja fast so gesagt...
    i7 6700K @4600 @H2O | MSI Z170A GAMING M7 @H2O | 32 GB DDR4 Crucial Ballistix Sport LT 3200MHz - CL16 | Samsung 1TB 970 EVO NVMe 1.3 | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


  6. #26

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    743

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Zitat Zitat von restX3 Beitrag anzeigen
    Mal schauen wie lange es dauern wird bis die Server wieder vom Netz gehen. Classic war was für Arbeitslose oder Schüler. Ohne 9 Stunden am Tag WoW zocken erreicht man da gar nichts.
    Nostralius bewies das gegen teil. dazu kommt das Nostralius 150.000 aktive Leute hatte (natürlich nicht alle gleichzeitig und nicht alle 24/7)

    aber die Server waren voll, sehr sehr Voll. ich habe lange nicht so volle Hauptstätte (und zwar alle Hausstätte) gesehen
    Geändert von thrustno1 (16.05.2019 um 14:43 Uhr)

  7. #27
    Avatar von repe
    Mitglied seit
    16.02.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Steiermark - Österreich
    Beiträge
    608

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Hier mal ein paar Erinnerungen von mir, die viele vergessen haben:
    - Jede Waffenklasse musste über Stunden gelevelt werden
    - Extra Willenkraft-Equipment, damit man schneller regenerieren konnte zwischen den Kämpfen
    - Hat man einen Kampf hinter sich, war erstmal Pause für Essen und Trinken angesagt
    - Extra Intelligenz Equipment um Waffen schneller zu leveln
    - Kämpfe mit NPCs dauerte gefühlt Stunden. Wenn man 3+ gepullt hat, war man eh schon tot
    - Gold war hart erkämpft und allein fürs Mount musste man Wochen farmen (außer man war Hexenmeister oder Paladin)
    - Instanzen waren bockschwer, allein wenn ein Sheep oder SAP gefehlt hat, wars ein Wipe (gut das will man ja wieder)
    - Quests für Instanzen waren überall verteilt und nicht selten musste man öfters rein, weil man Quests übersehen hat
    - Beim Questen musste man nachdenken, kaum Hilfestellungen
    - Reisen in andere Gebiete dauerte Jahrhunderte
    - Munition für Fernkampfwaffen
    - Es gab keine Unterstützungstools wie Dungeonfinder, d.h. man musste über Stunden in eine gut besuchte Hauptstadt gehen und im Chat nach Plarty-Member werben
    - Makros, Makros, Makros. Ich hatte nicht einen normalen Skill noch in meiner Aktions-Bar, nur Makros, die zusätzlich was ausgeführt haben, weil man so viele Finger nicht hatte
    - Ich habe tausende von Gold ins Umskillen gesteckt (war aber auch Teamleader von nem 40 Mann Raid)
    - Ein Battleground hat auch gerne mal 48h und länger gedauert
    Also extra Int-Equip fürs Waffenskillen...daran kann ich mich nicht mehr erinnern, war damals schon ein Mythos. Aber ich irre mich womöglich. Inis waren in der Tat schwerer als heute, vor allem wenn man irgendwie von der 08/15-Truppe Krieger (tank) - Priester (heal) - Mage (dd/heep) - Jäger (dd/traps) - Schurke (dd/kopfnuss) abwich. Wobei gerade Tanks und Healer kaum was anderes zuließen als Krieger und Priester (oder evtl. Pala). Druiden gab es zumindest kaum in den Rollen als Tank oder Healer (zumindest nicht in 5-Mann Inis)

    Aber - ich kann mich auch erinnern, dass man mit steigendem Equip (T2) auch Strath zu 3. schaffen konnte. Ich mit meinem Schurken, ein Zwergenpriester als Heiler und ein Jäger mit Bärenpet. DAS war halt schon ein lustiger Run.

    Es mag sicher Nostalgie dabei sein, aber ich freue mich sehr darauf. Irgendwie war da halt immer der Weg das Ziel...
    Ryzen 2700x - Brocken3 - ASrock B450 Pro4 - 32 GB Crucial Ballistix Sport - Gigabye GTX 1070 G1 Gaming - BitFenix Whisper M 550 -
    Samsung 970 EVO - Crucial MX 500 - Samsung 850 Evo - Seagate
    1 TB - Define S - Windows 10
    Retro: Athlon XP 1600+ - Asus V7700 Geforce 2 GTS - 756 MB - Win98

  8. #28
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.344

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Auf gewisse Komfort-Features des modernen WoW müssen Spieler nicht verzichten, sondern etwas warten: Blizzard will einige davon und auch neue Inhalte allmählich in World of Warcraft Classic freigeben.
    Und die wären?

    WoW zu Classic Zeiten war grandios und die Gründe dafür wurden schon genannt, es war schwer und alles dauerte länger aber genau deswegen hat man sich umso mehr gefreut wenn ein Rüstungsset komplett war Im Moment bin ich mit anderen Spielen mehr als beschäftigt und habe in einem anderen MMO genug zu tun aber wenn ich mal wieder ein gutes MMO suche, WoW Classic könnte es werden.
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  9. #29
    Avatar von uka
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.888

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Und die wären?
    Das Einzige, was der Autor der News meinen kann sind die Battle.net Features in Bezug auf Kommunikation die bereits -ab start- von WoW Classic enthalten sein werden (Battle.net Chat etc.). Des Weiteren kann es sein, dass bei genug Wunsch später ein kostenpflichtiger Charaktertransfer zwischen verschiedenen Classic Servern hinzukommt (wie zu Classic).

    Anderes wird nicht implementiert, da man selbst Bugs von damals wieder mit einbaut in Angst, dass die Entfernung des Bugs das Spielerlebnis verändern würde. Sollte der Autor etwas anderes meinen, hat er nicht die Interviews gesehen / gehört / andere Vorstellungen von Englisch. Ansonsten bitte eine Quelle dazu bringen.
    [PCGHX Star Citizen Organisation]
    Intel Core i7 8700K @ 5 GHz | ASUS ROG STRIX Z370-I | 32 GB Corsair Vengeance | MSI GeForce GTX 1080 TI @ 2050 MHz | Seasonic Prime Titanium 850W
    ASUS ROG PG278Q | Razer MAMBA + FIREFLY Hyperflux | ROCCAT Horde AIMO | Teufel Cage | Razer Seiren X | Razer Wolverine Ultimate | Wasserkühlung in Eigenbau

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Zwiebo
    Mitglied seit
    20.04.2013
    Beiträge
    553

    AW: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Wovon Ich eher Angst hätte, ist die altbackene Grafik. Ich habe mich diesbezüglich nicht informiert, aber wenn die wie aus 2005 kommt, dann fehlt mir da einiges in der heutigen Zeit. Ich zocke z.B. GW2 weil die Atmosphäre so genial ist, u.A. weil die Grafik so gut ist. Was erinnert man sich an geile Games auf der PS1 zurück und wie gut die aussahen. Wenn man sie heute sieht, dann klappt vo Unglauben meistens der Mund runter, wie schlecht die Spiele aussehen mittlerweile und wie einem das Gedächtnis austrickst.
    Man kann im Menü zwischen neuer und Retro-Grafik umschalten. WoW: Classic - Laesst sich per Knopfdruck auf Retro-Optik umstellen

    Es spielt sich zwar wie Classic, aber es ist vom Unterbau nicht Classic. Die alte Engine war auch an die Hardware der Server angepasst. Das Spiel läuft aber auf neuer Hardware. Totzdem wurden alte Bugs und Fehler auf Wunsch der Fans integriert. Wie zum Beispiel, dass sich zwei Magier gegenseitig Sheepen können.

    Ich habe auch mittlerweile Beruf(Okay, hatte ich damals auch schon. Hab zu BC angefangen) und Familie. Trotzdem werde ich mal reinschauen. Da ich meine Familie schlecht in Kälteschlaf schicken kann, werde ich sehr beschränkt sein, was die Spielzeit angeht. Mal schauen ob es trotzdem Spaß macht.

Seite 3 von 8 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •