Seite 2 von 22 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.031

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    Zitat Zitat von facehugger Beitrag anzeigen
    Die Pascals schneiden in aktuellen Titeln nicht so gut wie sonst ab? Ein Schelm wer vermutet, das man eher Turing kaufen soll

    Gruß
    Warum soll Pascal auch gut bei DX12 performen wenn sie dafür nicht ausgelegt sind? Pascal verliert nur keine Leistung wie Maxwell unter DX12. Dass dort Chips in moderneren Titel, die auf DX12 setzen, von AMD und Nvidia etwas besser dastehen ist doch keine Verwunderung zuzuschreiben. Hat auch dann sicherlich nichts mit Treiberseitigen einbremsen zu tun sondern liegt nur im Aufbau der Architektur begründet. Mit Async Compute kommt nun mal Turing besser zurecht als Pascal oder gar Maxwell.

    Turing wird daher wohl auch etwas besser altern wenn langsam die Games mit DX12 schneller laufen.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 55C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von yojinboFFX
    Mitglied seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.086

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    Hab jetzt den Text 2 mal gelesen, weil ich dachte, ich hätte was übersehen: Kein Wort ,wie das Spiel unter DX11 läuft! Wen interesieren schon die 40-50% der Nutzer ,Die hier rausfallen.
    Gruß Yojinbo

  3. #13
    JonnyWho
    Gast

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    Toller Test, das muss sogar ich diesmal sagen und anerkennen.

    Ich finde das Spiel ist echt bombig optimiert und entwickelt. Man sieht das es durchaus auch mit 8 GB Grafikspeicher geht bei guten Einstellungen wenn man mal keinen Konsolenport bekommt. Ich spiele es selbst unter DX12 und hab fast die ganze Nacht gezockt weil es richtig Spaß macht.

  4. #14
    Avatar von Paul36
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    35

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    Schon klasse, wie die 269€ Vega 56 in WQHD performt..

  5. #15
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    3.953

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    Macht PCGH auch mal noch ne richtige Frametime-Analyse ? (@Max mit HBCC on)
    Bei AMD sollen mit dem neuen Treiber die 0,1% lows besser geworden sein.

    99% ist doch etwas grob gefasst. Das Wasser war im Durchschnitt ...

    Und ein Video R7 vs. 2080 mit großer Weitsicht@Max wäre auch net schlecht. Natürlich mit 360°-Drehung an nem kritischen Streaming-Point.
    Bilder allein zeigen net so gut eventuelles Aufploppen.

    Den Hinweis zu den Texturen@Vram finde ich schon gut.
    Irgendwann müssen T-Rex und Co. ja auch mal Vorteile haben.

    Könnt Ihr Euch mal ne Quadchannel-CPU mit 32..64GB zulegen ? Der TR im Luxx scheint Anders zu performen.( evtl. fürs Streaming der Grakas günstiger)
    The Division 2 im Grafikkarten-Test
    Und am Besten auch mal mit HBCC gegentesten.

    btw.
    An nem ordentlichen HDR1000-Freesync-TV reicht die R7 wunderbar aus: (derzeit mit Rabatt)
    SAMSUNG GQ55Q6FNGT, QLED TV, Silber kaufen | SATURN
    SAMSUNG GQ49Q6FNGT, QLED TV, Silber kaufen | SATURN
    Geändert von RX480 (16.03.2019 um 20:57 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  6. #16

    Mitglied seit
    08.06.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    109

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    bin mit einer 1080ti in 1080x2560 und ultra settings bei ca. 75 bis 100 fps unterwegs und muss sagen das ich zu zeit das gefühl habe das bei division2 mein ryzen 1600x tatsächlich die gpu ausbremmst da ich gelegentliche ruckler haben wenn es hoch her geht.
    Da habe ich eine CPU Auslastung von 70% bis 100% auf allen kernen.

  7. #17
    pphs
    Gast

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    na haste jetzt irgendwelche wunder vom 1600x erwartet? ist halt ne mittelklasse cpu, nicht mehr.

  8. #18
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.602

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    die Prefs wurden ja aus der Beta uebernommen , da hab ich schnell gemerkt das sie noch mal deutlich nachgelegt haben !
    vorher hatte ich auf 45 FPS die settings eingestellt jetzt bekomme ich aber deutlich mehr FPS ...
    Dazu passen RX580 und FX 8350 Perfekt zusammen der FX schafft es gerade so mit zum Teil 100% die GPU auf 100 % auslastung zu halten ohne zu ruckeln und das bei wirklich netter Grafik , also die Grafik Hure in mir ist begeistert
    Eigentlich ist es ja nicht mein Genre aber ich denk ich werd zumindest die Kampagnie durch zocken ...
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  9. #19

    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    Danke für den Test! Ich finde es Klasse, dass auch mal meine GTX980 mit dabei, um zusehen wie groß der Unterschied zur "Spitze" ist.
    Grüße DMHas


    Wer schreit, denkt nicht !

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.602

    AW: The Division 2: Techniktest mit 24 Grafikkarten von 2013 bis 2019: So geht DX12!

    schade aber das keine Tahiti oder Tonga mehr dabei ist , wenigstens eine 380X 7970 280X oder 380 , die Karten liegen meist nahe beieinander abgesehen vom Speicher ...
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

Seite 2 von 22 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •