Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    103.281

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Der Preload- und die Server-Freischaltung bei The Division 2 ist komplex. In mehreren Übersichten kann man sich darüber informieren, mit welcher Version und in welcher Zeitzone es für den einzelnen Spieler losgeht. Es ist zwar nicht wahnsinnig kompliziert, aber irgendwie doch auch etwas albern.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.838

    AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Um den Andrang gering zu halten hätte ich ja eher die Startszeit auf 19 Uhr gelegt so sind die meisten anderen im Bett wenn die zweite Welle los legt.

    Naja denke der Sturm wird geringer ausfallen als gedacht bei dem Game.
    System: AMD Ryzen 7 3700X //MSI MEG X570 ACE //RTX 2080Ti OC // DDR4 32GB G.Skill 3733 CL16 (Dual-Kit)

  3. #3
    Avatar von B-Jay
    Mitglied seit
    04.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19

    AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Die Server starten für jeden 0 Uhr lokaler Zeit und nicht 12 Uhr.
    Gestaffelter Start macht Sinn, so verteilt man die Serverlast und bekommt keine Mike und Delta Errors um die Ohren gehauen
    AMD Ryzen 3700X - Scythe Mugen 5 - MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - 32GB Crucial Ballistix Sport DDR4-3000 - Sapphire RX Vega 56 Pulse - 550W be quiet! Straight Power E11









  4. #4
    Avatar von Zwiebo
    Mitglied seit
    20.04.2013
    Beiträge
    682

    AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Wirklich wahnsinnig komplex. Man muss immerhin wissen wo man wohnt, um diese Grafik zu verstehen. Das das mit dem Worldwide für alle zählt, ist natürlich ein bisschen tricky. Aber ich denke, mit ein wenig Google, kommen die meisten da auch drauf.

  5. #5

    Mitglied seit
    29.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zwischen Wuppertal, Essen & Düsseldorf
    Beiträge
    319

    AW: The Division 2-Update: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Was ich bescheuert finde ist die Disc zum Spiel... Hab’s für die One X, das Spiel installiert gerade. Von der Disc kamen satte 401mb während der Rest - das komplette Spiel geladen werden muss. Eigentlich ging ich davon aus, das der Day 1 Patch so groß sein soll, aber der Patch ist das komplette Spiel.
    CPU: Ryzen 9 3900X // MB: Gigabyte X570 Aourus Elite // GPU: GeForce RTX 2080ti // Ram: 32GB G.Skill Trident Z Neo // PSU: BeQuiet Pure Power E10 700

  6. #6

    Mitglied seit
    24.02.2017
    Beiträge
    3

    Cool AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Wie kommst Du auf die Idee "bei diesem Game"... Da versuchen tausende zu starten.. spezielle Server verhindern, dass die Anlage überrannt wird.

  7. #7

    Mitglied seit
    24.02.2017
    Beiträge
    3

    AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    ja ja die Leistung des PCs ist knapp ausreichend...

  8. #8

    Mitglied seit
    09.06.2013
    Beiträge
    629

    AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Kurzversion, wer sich AMD gekauft hat, weil Division 2 beiliegt tappt komplett im Dunkeln.

  9. #9

    Mitglied seit
    06.05.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    28

    AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Zitat Zitat von 4thVariety Beitrag anzeigen
    Kurzversion, wer sich AMD gekauft hat, weil Division 2 beiliegt tappt komplett im Dunkeln.
    Glückwunsch zur Reservierung von Tom Clancy’s The Division® 2! Wir aktualisieren Ihr Konto und benachrichtigen Sie, sobald der Inhaltsschlüssel verfügbar ist.
    Ihr Schlüssel wird bei Verfügbarkeit sofort zugewiesen.

    Veröffentlicht am: March 15 2019

    Ich rechne damit am 15 März (Irgendwann am 15 März) den Key dann zu bekommen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    09.06.2013
    Beiträge
    629

    AW: The Division 2: Preload- und Server-Freischaltung ist komplex

    Zitat Zitat von Nopsi Beitrag anzeigen

    Ich rechne damit am 15 März (Irgendwann am 15 März) den Key dann zu bekommen.
    Man könnte mit dem Key um 0:01 am Freitag spielen, Ortszeit Deutschland. Wann schickt AMD den Key? Ortszeit Los Angeles? Also irgendwann abends? Ist doch nutzlos. Dafür, dass AMD mit "kaufe jetzt und bekomme..." die Ungeduld der Leute anspricht ist ihre Informationspolitik dazu eine Katastrophe.

    Klick auf Support und man sieht 5-6 Tage Bearbeitungsdauer für ein Ticket. WTF?

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •