1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.542
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    Das PC-O11 Dynamic XL ROG von Lian Li soll eine größere Variante des PC-O11 Dynamic werden. Der Hersteller verspricht, dass Nutzer bis zu zehn Laufwerke und auch die größten Mainboards unterbringen können. Ein Schnäppchen ist das Angebot aber nicht: Der Neuling dürfte deutlich teurer werden als das bereits verfügbare PC-O11 Dynamic.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    17.12.2018
    Beiträge
    28

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    So einen Artikel bitte für Gehäuse ohne Glass und RGB. Das wäre ein Traum.

  3. #3

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    4.796

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    Tja, zu spät. Jetzt hat mein Geld NZXT bekommen.
    Wollte eigentlich das AIR aber war schrott. Die Optik vom Vorserienmodell wurde hässlicher gemacht, keine großen CPU kühler finden Platz und jetzt bringen sie das Dynamic XL. Da passen sicherlich 165er Kühler rein.
    Und hinten nicht nur 80er luffis.
    Das hat lian li echt verkackt. Ich hätte die 200 taler definitiv locker gemacht wenn dieses letztes Jahr released worden wäre.

  4. #4

    Mitglied seit
    18.09.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    151

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    Hmm.... Also eigentlich bin ich extreeem scharf auf das Case. Speziell weil man jetzt vertikale GPU UND bottom Radiator verbauen kann. Das ging ja beim normalen dynamic nicht. Nachdem das Bracket aber nicht mit dabei ist und sicher wieder 50€ kosten wird sind mir 260€ fast wieder zu teuer.... Na mal schauen vielleicht gibts ja n sale zu Black Friday
    Prozessor: Intel Xeon 1231v3 | Mainboard: MSI Z97 Gaming 3 | Arbeitsspeicher: 16GB Corsair 1600MHz | Festplatte(n): 1TB + 256GB SSD | Grafikkarte: Caseking GeForce GTX 970 Whisper Silent Edition | Netzteil: Corsair RM650i | Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro

  5. #5
    Avatar von thorecj
    Mitglied seit
    02.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Scheinfeld
    Beiträge
    707

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    An den Radiator Größen hat sich zum alten O11 Dynamic nichts geändert, leider. Meines Wissens sind nach wie vor nur 360er oder 280er Radiatoren möglich. Warum können bei der Größe keine 420er rein. Ich wäre auch so scharf auf das Gehäuse, aber mit 3x360 oder 3x280 locken die mich nich hinterm Ofen vor.

    Gruß Thor
    Phanteks Enthoo Luxe --- i7 4790k --- MSI Z97 Gaming 9 AC --- NZXT Kraken X61 --- 16 GiB Corsair Vengeance Pro 1866 CL9 --- Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition, 11GB GDDR5X --- Crucial MX100 512GB
    Seagate SSHD 2000GB SATA 6GB/s --- SeaSonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition

  6. #6

    Mitglied seit
    11.03.2018
    Beiträge
    5

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    Tja, zu spät. Jetzt hat mein Geld NZXT bekommen.
    Wollte eigentlich das AIR aber war schrott. Die Optik vom Vorserienmodell wurde hässlicher gemacht, keine großen CPU kühler finden Platz und jetzt bringen sie das Dynamic XL. Da passen sicherlich 165er Kühler rein.
    Und hinten nicht nur 80er luffis.
    Das hat lian li echt verkackt. Ich hätte die 200 taler definitiv locker gemacht wenn dieses letztes Jahr released worden wäre.
    Es gibt kein nzxt case, dass dem o11 auch nur annähernd ähnelt

  7. #7
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.004

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    Ich hab auch so richtig Bock auf das Gehäuse! Bin drauf und dran mein gemoddetes 540 Air auf den Dachboden zu stellen, meinen kompletten Loop zu überarbeiten und dabei direkt auf leise Noiseblocker etc umzusteigen. Da hätte ich wahrscheinlich mehr Spaß dran, als Geld für ein fast nutzloses CPU- oder unbezahlbares GPU Upgrade aus dem Fenster zu werfen...

    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

  8. #8
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.747

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    Finde ich richtig gut, da ich das vorherige Modell schon bereits Geil fand und es mir aber etwas zu klein war.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    1.316

    AW: Lian Li PC-O11 Dynamic XL ROG: Das O11 Dynamic wird größer und teurer - drei Netzteile parallel

    Sieht gut aus, auch wenn ich das RGB am Gehäuse selbst nicht brauchen würde. Andererseits, stört es natürlich auch nicht.

    Ich selbst hab das PC-O11WXC und nur einen 360er Radiator im Deckel verbaut. Aber dafür hab ich noch einen Mora im Einsatz. Kühlleistung also mehr als Ausreichend und das ganze Lautlos.
    War natürlich mit 220€ recht teuer, vorallem wenn ich dann noch den Riser dazu rechne.. aber es sieht halt einfachl genial aus.
    i7 6700K @4600 @H2O | MSI Z170A GAMING M7 @H2O | 32 GB DDR4 Crucial Ballistix Sport LT 3200MHz - CL16 | Samsung 1TB 970 EVO NVMe 1.3 | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •