1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.304

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Nach einer zweijährigen Pause in der Netzteil-Sparte des Hardware-Produzenten Sharkoon bringt dieser nun neue Modelle mit dem Namen "Cool Zero" auf den Markt, die der Serie Silentstorm entsprungen sind. Hochwertige Bauteile, eine 80-Plus-Goldzertifizierung und ein anpassbares Kühlverhalten inklusiver fairer Preisgestaltung sollen Gamer überzeugen. PC Games Hardware hat die 650-Watt-Variante unter die Lupe genommen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.279

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Toller Test, hört sich auch gut an was über dieses NT berichtet wird.

    Was mich noch interessieren würde: Sind beim 24-Pin Kabel gesplittete Verbindungen dabei?

    Ich suche schon lange nach einem NT mit 1:1 Kabelsträngen, dann wäre das Sleeven weniger Aufwand. Bis jetzt hab ich dahingehend aber noch gar nichts gefunden.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

  3. #3
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.560

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Wer ist denn der Fertiger? Das steht leider nirgends und auch in der Tabelle am Schluss nicht.
    Ich tippe ja auf Seasonic. Aber wäre nett, wenn man das noch mal nachreichen kann.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #4
    Avatar von PCGH_Aleco
    Mitglied seit
    01.02.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    98

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    Toller Test, hört sich auch gut an was über dieses NT berichtet wird.

    Was mich noch interessieren würde: Sind beim 24-Pin Kabel gesplittete Verbindungen dabei?

    Ich suche schon lange nach einem NT mit 1:1 Kabelsträngen, dann wäre das Sleeven weniger Aufwand. Bis jetzt hab ich dahingehend aber noch gar nichts gefunden.
    Ich hab mal ein Foto hochgeladen, dann kannst du das selber einschätzen

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Wer ist denn der Fertiger? Das steht leider nirgends und auch in der Tabelle am Schluss nicht.
    Ich tippe ja auf Seasonic. Aber wäre nett, wenn man das noch mal nachreichen kann.
    Ich bin auch stark davon ausgegangen, war mir aber nicht 100 prozentig sicher, deswegen habe ich es nicht erwähnt.

    Lg Aleco
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190408_162432.jpg 
Hits:	23 
Größe:	2,23 MB 
ID:	1040733  

  5. #5
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.207

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Das sieht zwar aus wie ein Seasonic Focus Plus / Prime Gold ist aber denke ich ein Nachbau das PCB ist auf jeden Fall von einem Fremdferntiger siehe E467128 Nummer
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

  6. #6
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.560

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    Das sieht zwar aus wie ein Seasonic Focus Plus / Prime Gold ist aber denke ich ein Nachbau das PCB ist auf jeden Fall von einem Fremdferntiger siehe E467128 Nummer
    Bekommst du es denn als Test Objekt und kannst die Sache dann aufklären?
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  7. #7
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.279

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Zitat Zitat von PCGH_Aleco Beitrag anzeigen
    Ich hab mal ein Foto hochgeladen, dann kannst du das selber einschätzen.
    Vielen Dank für das Foto.
    Scheint wohl auch auf gesplittete Kabel zu setzen.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

  8. #8
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.207

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Ich hab keines hiermir nur die Fotos angesehen und war skeptisch, Stefan meinte Sirfa und das wäre typisch, die lehnen sich da gerne an andere Layouts an. Erinnere mich an die alten Xilence R3 wo wir hier alle vor Jahren erst mal dachten komisches Enhance

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Bekommst du es denn als Test Objekt und kannst die Sache dann aufklären?
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

  9. #9
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.560

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    Ich hab keines hiermir nur die Fotos angesehen und war skeptisch, Stefan meinte Sirfa und das wäre typisch, die lehnen sich da gerne an andere Layouts an. Erinnere mich an die alten Xilence R3 wo wir hier alle vor Jahren erst mal dachten komisches Enhance
    Klar musst du jetzt sagen, dass du keins da hast.
    Ich warte also einfach mal auf dein Review.

    Stefan lebt noch?
    Hab schon lange nichts mehr von ihm gelesen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  10. #10
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.207

    AW: Sharkoon Silent Storm Cool Zero 650W im Test: Leiser Shark-Nado

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Klar musst du jetzt sagen, dass du keins da hast.
    Ich warte also einfach mal auf dein Review.

    Stefan lebt noch?
    Hab schon lange nichts mehr von ihm gelesen.
    nope da kommt nix, brauchst nicht warten.

    Ja der ist doch hier nicht mehr aktiv
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •