Seite 5 von 5 12345
  1. #41
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.813

    AW: Be quiet Silent Base 601: Der neue Mittelklasse-Midi-Tower im Test

    Du kannst die Lüfter auch übers Mainboard regeln. Mann muss keine extra Lüftersteuerung haben.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    7.273

    AW: Be quiet Silent Base 601: Der neue Mittelklasse-Midi-Tower im Test

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Du kannst die Lüfter auch übers Mainboard regeln. Mann muss keine extra Lüftersteuerung haben.
    Ist aber deutlich einfacher, da kann man die Geschwindigkeiten mal eben schnell deutlich erhöhen, wenn man z.B spielt oder rendert und im normalen Betrieb die Lüfter auf die niedrigste Stufe stellen.
    Steuert man sie übers Mainboard darf man den PC neu starten, wenn man die Lüftergeschwindigkeit verändert haben will und es geht nicht über Knopfdruck, denn die Temperatur geregelte Lüftersteuerung für Gehäuselüfter ist ziemlicher Unsinn.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce RTX 2080 Ti FE| Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  3. #43

    Mitglied seit
    30.07.2018
    Beiträge
    10

    AW: Be quiet Silent Base 601: Der neue Mittelklasse-Midi-Tower im Test

    Denke das dürfte mein neues Gehäuse werden. Die Qualität scheint zu überzeugen und die wenigen Kritikpunkte interessieren mich nicht wirklich.
    Würde vermutlich auch die Variante ohne Fenster nehmen.

    Obwohl die Tower Gehäuse bei mir nicht sonderlich gut ins Arbeitszimmer passen. Besser wären gestreckte Cube-Formen wo das Mainbaord waagerecht liegt und das Gehäuse dementsprechend deutlich niederiger (dafür aber breiter ist).
    Bislang hab ich das so leider vom Cooler Master HAF XB Evo Lan Box gesehen. Und das disqualifiziert sich durch grobe Optik und schlechte Festplattenkühlung.

  4. #44
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.835

    AW: Be quiet Silent Base 601: Der neue Mittelklasse-Midi-Tower im Test

    Zitat Zitat von AnKa89 Beitrag anzeigen
    Besser wären gestreckte Cube-Formen wo das Mainbaord waagerecht liegt und das Gehäuse dementsprechend deutlich niederiger (dafür aber breiter ist).
    Bislang hab ich das so leider vom Cooler Master HAF XB Evo Lan Box gesehen. Und das disqualifiziert sich durch grobe Optik und schlechte Festplattenkühlung.
    Thermaltake Core G3 schwarz ab €'*'61,98 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    (lässt sich hinlegen)
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  5. #45

    Mitglied seit
    30.07.2018
    Beiträge
    10

    AW: Be quiet Silent Base 601: Der neue Mittelklasse-Midi-Tower im Test

    Hi
    jo hatte ich auch gesehen, ist aber sehr beengt, und im Prinzip nur für eine Erweiterungskarte konzipiert (1x graka per Riser). Ich finde es echt schade das nicht mehr Hersteller Gehäuse konzipieren die in Desktop-Form aufgestellt werden können. Oder warum nur Cubes die trotzdem eher höher denn breit sind.

  6. #46
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.835

    AW: Be quiet Silent Base 601: Der neue Mittelklasse-Midi-Tower im Test

    Du willst ein Desktop-Gehäuse mit den Platzmöglichkeiten eines Towers?
    Ich dachte bisher ein Desktop-Gehäuse wird entworfen um unter einem Monitor Platz zu finden.

    So was ist halt schon richtig Platzraubend: Produktvergleich SilverStone Grandia GD09B schwarz, Cooler Master HAF XB Evo Cube (RC-902XB-KKN2), Fractal Design Node 804 Geizhals Deutschland
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #47
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.084

    AW: Be quiet Silent Base 601: Der neue Mittelklasse-Midi-Tower im Test

    Das Gehäuse gibt es gerade als orange Window Variante bei den Alternate Tagesdeals für 69,90 €.

    Ich habe mich mal spontan zu einem Gehäusewechsel hinreisen lassen, bzw. eigentlich zu zweien.^^


Seite 5 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •