Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von cann0nf0dder
    Mitglied seit
    20.01.2009
    Ort
    Somewhere over the Rainbow
    Beiträge
    3.073

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    und jetzt noch als 27er - wie schon in der letzten generation verfügbar und ich hab endlich nen passenden uhd Monitor
    Schrievfehlers sünd extra maakt woorn, de oll Muffelkoppen mutten ook ja watt tau meckern finden.

    AMD Threadripper 1950X, MSI X399 Carbon Gaming, Nvidia FE 1080TI, F4-3200C14Q-64GTZSW

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.506

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Zitat Zitat von ibn333 Beitrag anzeigen
    Wird Zeit das die Techniken von TV und Monitor in ein Gerät zusammen fließen, was dann alles kann...kann ja nicht so schwer sein in einen solchen Monitor noch einen Tuner und SmartTV zu integrieren...
    Gibts doch längst, nennt sich Smart TV
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  3. #13

    Mitglied seit
    05.11.2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    214

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Zitat Zitat von ibn333 Beitrag anzeigen
    Wird Zeit das die Techniken von TV und Monitor in ein Gerät zusammen fließen, was dann alles kann...kann ja nicht so schwer sein in einen solchen Monitor noch einen Tuner und SmartTV zu integrieren...
    Hä? Was interessiert einen Gamer eine 2-in-1-Lösung? Wenn ich einen TV fürs Sofa kaufen möchte, kauf ich einen TV mit HDR und guter Bildwiederhol-Frequenz. Ganz einfach.

    Und wenn ich einen brauchbaren Gaming-Monitor fürn PC am Schreibtisch haben möchte, kann der ganze Tuner-Kram bitte wegbleiben. Macht es nur teurer, schwerer, etc.
    Und sonst einen TV-Stick oder einfach Internet anschmeißen zum TV-Gucken am Monitor, ist ja heutzutage ohnehin kein Problem mehr. Denn wer braucht bitte "Smart-Monitors"?? Das smarte ist ja am Monitor angehängt
    Ryzen 3700X / 16GB DDR4-3200-CL14 / RTX 2080 / TUF Gaming-X570 Plus

  4. #14

    Mitglied seit
    26.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    325

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Zitat Zitat von SoldierShredder Beitrag anzeigen
    Hä? Was interessiert einen Gamer eine 2-in-1-Lösung? Wenn ich einen TV fürs Sofa kaufen möchte, kauf ich einen TV mit HDR und guter Bildwiederhol-Frequenz. Ganz einfach.

    Und wenn ich einen brauchbaren Gaming-Monitor fürn PC am Schreibtisch haben möchte, kann der ganze Tuner-Kram bitte wegbleiben. Macht es nur teurer, schwerer, etc.
    Und sonst einen TV-Stick oder einfach Internet anschmeißen zum TV-Gucken am Monitor, ist ja heutzutage ohnehin kein Problem mehr. Denn wer braucht bitte "Smart-Monitors"?? Das smarte ist ja am Monitor angehängt
    Und was ist, wenn ich gerne an einem 75 Zoller zocken und TV schauen will? Oftmals sind die TV fürs Gaming nicht so sehr geeignet aufgrund der Latenz. Da hilft mir dann ein Gamingmonitor mehr, aber die sind meist deutlich kleiner. Also warum sollte man nicht beide Techniken mal vereinen? Dann brauche ich keine Zockerschreibtisch mehr, sondern kann bequem vom Sofa aus zocken. Ich denke da gibt es genug Interessenten für.
    Alles was ich schreibe ist meine Meinung, du darfst dieser gerne widersprechen und dann diskutieren wir darüber :)

    Und nicht vergessen: immer fröhlich bleiben

  5. #15
    Avatar von BojackHorseman
    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    921

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Über 3.000 Flocken für den OLED...

    Verständlich. Gegen das schnellere Altern gerade von Rot hat LG bisher kein Mittel gefunden. Ob nun Washing oder Pixel-Shift, aber da dieser Monitor nur zwei Zielgruppen kennt (1. Leute mit zu viel Geld 2. Leute die damit ihren Lebensunterhalt als Gamer verdienen), kann das sogar ein Erfolg werden.

    Und nein, ich lasse Argumente wie „Ich habe meinen LG schon vier Jahre und sehe nichts!“, lasse ich nicht gelten. Wer am Abend seine drei Stunden Netflix guckt, merkt davon nichts. Aber bei drei Stunden und mehr statischem Inhalt wird man das irgendwann ganz deutlich sehen.

    Was wirklich schade ist, denn das Bild von OLED treibt einem echt die Freudentränen in die Augen. Ich hab einen QLED von 2018, der siegt dagegen aus wie Billigschrott, vor allem wenn man Inhalte mit schnellen Bewegungen hat wie bei Fußball oder Handei. Da sehen die Spieler aus wie Machtgeister, ständig eine blurry Aura um sie herum.
    Gigabyte Aorus Elite X570 || AMD Ryzen 3700X || be quiet! Dark Rock Pro 4 ||
    32GB Crucial Ballistix LT2 DDR4-3.000Mhz @3.733MHz || Palit GameRock GTX 1080 ||
    1x M2 NVMe Corsair MP510 960GB || be quiet! Straight Power E11 550W ||
    be quiet! Dark Base 700 @ 4 Fans||

  6. #16

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.384

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Zitat Zitat von BojackHorseman Beitrag anzeigen
    Über 3.000 Flocken für den OLED...

    Verständlich. Gegen das schnellere Altern gerade von Rot hat LG bisher kein Mittel gefunden. Ob nun Washing oder Pixel-Shift, aber da dieser Monitor nur zwei Zielgruppen kennt (1. Leute mit zu viel Geld 2. Leute die damit ihren Lebensunterhalt als Gamer verdienen), kann das sogar ein Erfolg werden.

    Und nein, ich lasse Argumente wie „Ich habe meinen LG schon vier Jahre und sehe nichts!“, lasse ich nicht gelten. Wer am Abend seine drei Stunden Netflix guckt, merkt davon nichts. Aber bei drei Stunden und mehr statischem Inhalt wird man das irgendwann ganz deutlich sehen.

    Was wirklich schade ist, denn das Bild von OLED treibt einem echt die Freudentränen in die Augen. Ich hab einen QLED von 2018, der siegt dagegen aus wie Billigschrott, vor allem wenn man Inhalte mit schnellen Bewegungen hat wie bei Fußball oder Handei. Da sehen die Spieler aus wie Machtgeister, ständig eine blurry Aura um sie herum.
    Gab es nicht mal ein Test der OLED TVs ein paar Tage lang durchlaufen lies?
    Sollte sich schon massiv verbssert haben die Probleme mit de meinbrennen.
    Ich suche mal...
    Rechner 1: AMD Ryzen 9 3900X, GTX 1080, 32GB DDR4-3200 CL15-15-15, SB ZxR => Eizo Foris FS2735
    Rechner 2: AMD Ryzen 7 2700X, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

  7. #17

    Mitglied seit
    22.07.2013
    Beiträge
    185

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Der X38 wäre interessant, wenn er vernünftiges HDR hätte statt Augenwischer HDR, Ultimate Gsync statt 08/15 Gsync und eine vernünftige Krümmung.

    Wenn er so ist wie der X35, dann muss man den eh 5x zurück schicken wegen toter Pixel, extremen bleeding, Rissen im Screen, Coil Whine oder weil er die angegebene Hz Zahl nicht schafft ^^

  8. #18
    Avatar von BikeRider
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.188

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Endlich tut sich da was. Bin auf die finalen Preise gespannt
    Unie dans la diversité

  9. #19

    Mitglied seit
    09.06.2013
    Beiträge
    664

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Bei OLED wird man ganz selbstkritisch fragen müssen in welchen Zeitraum man damit zufrieden ist, dass das Ding weggeworfen wird. Wieviel Stunden spielt man auf dem Ding und nach welchem Zeitraum hat man das Ding am Ende? Ist der Zeitraum ok? Wenn das der Fall ist, dann Glückwunsch zum neuen OLED.

    Der bekannteste Burn In Test dürfte der hier sein:
    YouTube


    Wir reden hier von 7000 Betriebsstunden und allen Extremen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.730

    AW: HDR 1400, Mini-LED, OLED: Acer stellt drei neue High-End-Monitore vor

    Zitat Zitat von ibn333 Beitrag anzeigen
    Wird Zeit das die Techniken von TV und Monitor in ein Gerät zusammen fließen, was dann alles kann...kann ja nicht so schwer sein in einen solchen Monitor noch einen Tuner und SmartTV zu integrieren...
    Wird eher Zeit, dass es auch mal gescheite Fernseher ohne den ganzen Kram gibt.

    Zitat Zitat von BojackHorseman Beitrag anzeigen
    Da sehen die Spieler aus wie Machtgeister, ständig eine blurry Aura um sie herum.
    Wenn es so schlimm ist, solltest du noch mal gucken, ob du wirklich alle dieser tollen Bildverschlimmbesserer ausgeschaltet hast, die so ein TV gerne standardmäßig aktiviert mitbringt. Schon der tolle Schärfefilter sorgt ja gerne für ein Gegrizzel, dass es einen nostalgisch an alte Röhren erinnert.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •