Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    BastianDeLarge
    Gast

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    Zitat Zitat von redeye5 Beitrag anzeigen
    Ich würde mir auf der Arbeit auch mehr als 60 Hz wünschen. Das macht das u.a. scrollen durch Tabellarisch aufgebaute Sachen deutlich angenehmer.
    Allgemein ermüden meine Augen dort schneller als am heimischen Monitor.
    Monitore werden von vielen missachtet. Das ist leider oft so.
    Gerade auf Arbeit oft, wo aber die Leute 8 Stunden oder mehr davor sitzen.

    Mein bester Kumpel ist seit fast 20 Jahren Entwickler, hat jetzt wieder sein Budget bekommen und kann 3000€ für nen neues System ausgeben.
    Ich hab ihn mal drauf hingewiesen das er sich auch mal einen neuen Monitor zulegen soll.
    "Mein alter geht nocht prima" - da waren wir gerade bei mir Zuhause und ich hab ihn an meinen gesetzt.
    Ihn hats umgehauen. 27" 144Hz IPS...

    Die Zeiten sind zum Glück vorbei in der man mit 24" 60Hz TN Krücken leben muss.
    Beim zocken profitiert man extrem aber auch beim Arbeiten, GERADE wenn man 8+ Stunden davor verbringt ist ein besserer Monitor viel wichtiger als andere Sachen.

    Wer heute noch Schreit das das alte Zeug passt hat einfach keine Ahnung.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von redfield
    Mitglied seit
    05.05.2012
    Beiträge
    822

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    Wenn ich das hier alles lese Als hätte die Auflösung keinen Einfluss auf die benötigte Rechenleistung. Erstmal gibt es durchaus Spieler, vor allem im kompetitiven Bereich, die FullHD und konstant hohe Bildraten einer höheren Auflösung bevorzugen. Im Idealfall hat man beides, allerdings bedarf es dann auch entsprechend potenter(er) Hardware.

    Der nächste Punkt ist, dass auch viele Spieler nicht über 24" Diagonale hinaus möchten. Ich z.B. empfinde 27" für schnelle und kompetitive Spiele als zu groß, da ich gerne näher dran sitze und 24" als deutlich übersichtlicher empfinde.

    Für ruhigere (...und vor allem Story-) Spiele wie The Witcher & Co sind 27" und größer in Verbindung mit WQ- und UHD natürlich schick, aber das hängt im Endeffekt vom Nutzer ab. Viele UHD Nutzer zocken mit 30 - 40 fps und sind damit zufrieden, während das für mich persönlich unzumutbar wäre.

    24" WQHD wären für mich ein guter Kompromiss, allerdings sind so gut wie alle nennenswerten IPS und WQHD Modelle 27" und größer. Dieser hier hat zumindest IPS bei 24" - wenn auch nur FullHD. Würde ich dennoch einem 27" WQHD vorziehen. Auch ein 24" WQHD TN würde ich vorziehen, da ich bei 24" bleiben möchte.

    Diagonalen und UltraWide von 27" und über 30" sind für mich vollkommen uninteressant...und dabei ist mir auch völlig egal, ob wir 2019 haben, oder 2023. Hat damit erstmal nichts zu tun. Es liegt schlichtweg am Einsatzbereich.
    Do. Or do not. There is no try.

  3. #13

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.895

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    Zitat Zitat von Hombracho Beitrag anzeigen
    Eben. Alles über Full HD bei dieser Moniorgröße verbraucht zu viel Energie bei zu wenig Komfortgewinn. Spätestens seit 2019 sollte man klimafreundlich denken...
    Dann darfst du dir gar keinen Monitor kaufen, sondern nur einen Laptop. Am besten einen gebrauchten der Generation Ivy Bridge oder später, ökologischer geht es nicht. (zumindest wenn man einen PC nutzen will).
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  4. #14
    Avatar von Torsley
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    3.647

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    ich würd so gerne meinen monitor noch ein zweites mal haben weil ich damit super zufrieden bin. aber das ding kostet neu einfach immernoch über 600€
    ASRock Z370M Pro4, Intel Core i7-8700K, Corsair Vengeance 2x8GB 3200 DDR4, Gigabyte GeForce RTX 2080 Gaming OC 8G, Acer Predator XB1 (XB271HUbmiprz), ASUS Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880 (600ohm), 2x Samsung 850 EVO (1TB)

  5. #15

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    280

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    Zitat Zitat von BastianDeLarge Beitrag anzeigen
    Monitore werden von vielen missachtet. Das ist leider oft so.
    Gerade auf Arbeit oft, wo aber die Leute 8 Stunden oder mehr davor sitzen.

    Mein bester Kumpel ist seit fast 20 Jahren Entwickler, hat jetzt wieder sein Budget bekommen und kann 3000€ für nen neues System ausgeben.
    Ich hab ihn mal drauf hingewiesen das er sich auch mal einen neuen Monitor zulegen soll.
    "Mein alter geht nocht prima" - da waren wir gerade bei mir Zuhause und ich hab ihn an meinen gesetzt.
    Ihn hats umgehauen. 27" 144Hz IPS...

    Die Zeiten sind zum Glück vorbei in der man mit 24" 60Hz TN Krücken leben muss.
    Beim zocken profitiert man extrem aber auch beim Arbeiten, GERADE wenn man 8+ Stunden davor verbringt ist ein besserer Monitor viel wichtiger als andere Sachen.

    Wer heute noch Schreit das das alte Zeug passt hat einfach keine Ahnung.
    Sehe ich auch so. Ich bin unter meinen Freunden, der einzige mit einem WQHD und 144Hz. Die anderen haben alle Standard 24"-27" Full HD 60Hz.
    Dann aber zum Teil ne RTX 2080 drin
    Verstehen kann ich das nicht. Jedoch wird scheinbar gerne am Monitor gespart, der meiner Meinung nach für das Spielgefühl aber mindestens genauso wichtig ist, wie ein guter Rechner.
    AMD Ryzen 3700X \\ Asus Crosshair VI Hero \\ RTX 2070 Super \\ 32Gb 3200 CL16 \\ 512 Gb Samsung 850 Evo \\ 1050GB Crucial MX 300 \\ 3TB Toshiba \\ be quiet! Straight Power 11 550W \\ be quiet! Silent Base 800 \\ Windows 10 Pro 64bit

  6. #16
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    527

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    Zitat Zitat von Hombracho Beitrag anzeigen
    Eben. Alles über Full HD bei dieser Moniorgröße verbraucht zu viel Energie bei zu wenig Komfortgewinn. Spätestens seit 2019 sollte man klimafreundlich denken...
    Vor allem sieht es bei der Größe auch ziemlich schrecklich aus. Lesen macht auf FHD bei 27" absolut keinen Spaß.
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

  7. #17
    Avatar von xDave78
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    %SystemRoot%
    Beiträge
    842

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    ...solange man absolut lächerliche Bildqualität (LCD/LED) noch für Geld verkauft bekommt...immer raus damit.
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  8. #18
    Avatar von tdi-fan
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Beiträge
    1.243

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    Zitat Zitat von BastianDeLarge Beitrag anzeigen
    Die Zeiten sind zum Glück vorbei in der man mit 24" 60Hz TN Krücken leben muss.
    Beim zocken profitiert man extrem aber auch beim Arbeiten, GERADE wenn man 8+ Stunden davor verbringt ist ein besserer Monitor viel wichtiger als andere Sachen.

    Wer heute noch Schreit das das alte Zeug passt hat einfach keine Ahnung.

    In Behörden, Lagern, Praxen, Krankenhäusern und im verwaltenden Bereich von Unternehmen werden immer noch TNs mit 720p und 1080p hauptsächlich eingesetzt. Sehr sehr selten sehe ich da mal mehr. Die bleiben meist über AfA drüber hinaus.


  9. #19
    Avatar von gangville
    Mitglied seit
    08.09.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.301

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    4K braucht kein Schwein. Damit strapaziert man nur noch mehr seine Grafikkarte.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von The-GeForce
    Mitglied seit
    08.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    On the Moon
    Beiträge
    1.377

    AW: Monitor: IPS-Panel, 144 Hertz und 27 Zoll zum Kampfpreis - neue G2-Serie von AOC

    Zitat Zitat von dustyjerk Beitrag anzeigen
    Vor allem sieht es bei der Größe auch ziemlich schrecklich aus. Lesen macht auf FHD bei 27" absolut keinen Spaß.
    seltsam, funktioniert bei mir gerade ganz wunderbar.

    Habe mich letzten Monat durch drei Monitore gekämpft und am Ende hat der 27" FHD IPS von Asus das Rennen gemacht. Eine höhere Pixeldichte wäre zwar schön, aber das bringt meine GPU nicht. Und die 144 Hz inkl. Freesync effektiv nutzen zu können bringt mir da den Mehrwert gegenüber 4K in 60Hz. Habe meinen Kauf bis heute nicht bereut, wobei ich für meinen Monitor auch deutlich unter 200€ hinlegen musste.


Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •