Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.540
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Der südkoreanische Produzent von OLED-Panels hat erste Fernseher vorgestellt, die mit Support für Nvidia G-Sync Compatible kommen. Sowohl die OLED-TVs der C9-, als auch die teureren E9-Modelle erhalten die Unterstützung für die G-Sync-Technologie. Diese wird via kostenlosem Firmware-Update verteilt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    5.219

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Klingt gut!

    Hoffentlich funzt der Treiber dann auch mit Samsung.(Motion Blur Reduktion off)
    Da gibts etliche ältere Modelle mit FS.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  3. #3

  4. #4

    Mitglied seit
    21.08.2019
    Beiträge
    32

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Natürlich werden die 8er Serie einfach draussen gelassen... obwohl es dort bestimmt auch per Uodate machbar wäre

  5. #5
    Avatar von nibi030
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Beiträge
    810

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Zitat Zitat von Terranigma1988 Beitrag anzeigen
    Natürlich werden die 8er Serie einfach draussen gelassen... obwohl es dort bestimmt auch per Uodate machbar wäre
    garantiert wären auch die 6er und 7er machbar gewesen, aber welcher Hersteller macht das schon... im Gegensatz zu Samsung, läuft mein 7er noch so Butterweich wie am Anfang. Bei meiner letzten Q Serie von Samsung, waren die Smart TV Funktionen sowie die Einstellungen nur noch mit sehr viel Schmerz zu benutzen.

    Die News finde ich super, wird ja dann beim 10er genauso sein und nächste Jahr steht bei mir eh ein Upgrade auf 77" an
    Zu viel Hardware die nicht in diese Signatur passt.

  6. #6

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.748

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Um den Treppcheneffekt bei Spielen zu reduzieren, wird jeder Frame, der von einer Nvidia-Grafikkarte berechnet wird, an die Bildwiederholfrequenz des Bildschirms angepasst.
    Komisch, bei Wiki steht auch mitunter Treppeneffekt, eigentlich ist damit aber das normale Rasteraliasing in Form von verpixelten Objektkanten gemeint. Hier geht es ganz klar um Tearing.

  7. #7

    Mitglied seit
    10.09.2019
    Beiträge
    3

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Wo steht, dass der C9 kein VRR kann? Bitte um Quelle.

  8. #8
    Avatar von xDave78
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    %SystemRoot%
    Beiträge
    810

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Zitat Zitat von Terranigma1988 Beitrag anzeigen
    Natürlich werden die 8er Serie einfach draussen gelassen... obwohl es dort bestimmt auch per Uodate machbar wäre
    Die Schlagzeile lautet: "Erste LG-Fernseher ..." es ist nirgends erwähnt, es wären auch die Letzten. Also - Schnappatmung einstellen!


    Zitat Zitat von AYAlf Beitrag anzeigen
    Wann kommt die FreeSync2 Version für 1000,- € weniger?
    Da hier kein extra Modul verbaut ist, sondern die Alpha CPU das G-Sync zu übernehmen scheint wird die Antwort wohl "am Sankt Nimmerleinstag" heißen.
    Geändert von xDave78 (10.09.2019 um 15:22 Uhr)
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  9. #9
    Avatar von FanboyOfMySelf
    Mitglied seit
    04.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.246

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Zitat Zitat von Swoosj Beitrag anzeigen
    Wo steht, dass der C9 kein VRR kann? Bitte um Quelle.
    GeForce-Treiber fuer HDMI VRR und CoD: MW in der Open-Beta - Hardwareluxx

    Kann er aber nur per firmware Update

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.609

    AW: OLED-TV: Erste LG-Fernseher mit Support für Nvidia G-Sync Compatible

    Die Fernseher unterstützen halt VESA variable refresh, ne. Nvidia klebt nur gnädigerweise einen Gsync-compatible Aufkleber drauf.
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •