Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    27.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Langholzfeld
    Beiträge
    187

    AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

    Zitat Zitat von KaneTM Beitrag anzeigen
    Also ok, der Unterschied ist nicht groß und bestimmt fällt er genug Leuten nicht auf. Will aber trotzdem!
    Hm das ist schon so wie bei den SUV/ PS Junkeys. Ob 200PS oder 500 PS merkt man nicht wirklich aber Hauptsache Haben will. Und die Umwelt dafür mehr schädigen. Echt schade das dieses Denken nach wie vor an erster Stelle steht. Wer es wirklich benötigt OK aber nur "weil man es eben haben will damit man es Besitzt" *kopfschüttel*
    Mein neuer PC: 100% Invalider Core i7 4790K @ 4GHZ 1,05V + Thermalright Macho Rev B , TridentX 2400 , 16GB , Samsung EVO830 256GB , Club3D Radeon 290x (irggendwann mit Morpheus), Benq BK3200 WQHD Display 32Zoll, Thermaltake Supressor F51, Be Quiet! Dark Power Pro 550Watt, Asrock Z97 Extreme 6

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    25.537

    AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

    Den Unterschied zwischen 200 und 500PS merkt man nicht?
    Ja ne, ist klar.

  3. #23

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    1.779

    AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

    Ist das nicht schön?
    Wie immer wird fleißig gestritten.
    Es gibt immer Leute, die auch kleinste Differenzen bemerken, oder es einfach mitnehmen wollen.
    Manche wollen nunmal Grafikkarten mit mehr Speicher, die am Anschlag dann halt glattere Frametimes machen, udn auch nicht nachladen müssen, oder Texturen schlechter auflösen als möglich wäre.
    Oder SSD's, die Windows und Spiele 3 Sekunden schneller starten, oder Daten gar ne Minute schneller verschieben oder entzippen.
    Manche stören sich einfach exstrem an einer hohen Lift-off-Distanz der Maus, wo der Zeiger immer etwas wegflutscht, andere hingegen schwören, dass unter 10 Euro Mäuse ebenso gut sind und der Rest einfach nur extrem überteuerte Abzocke ist.
    Und es gibt Menschen, die sehen bei Monitoren Unterschiede bei 6, 8 und 10 Bit, vielleicht auch nur im direkten Vergleich (angemerkt: es gab vor 10 Jahren 2 identische TFTS von Samsung, einmal mit 6 und 8 Bit Display, das sah man im Laden von 5 Meter Entfernung schon am Hintergrundbild)
    So wie 60 und 120hz und zusätzliche Schwarzbilder schrittweise imemrm flüssigere udn schärfere Bewegtbilddarstellung ermöglichen, was ja anscheinend besonders gerne von Konsolenspielern vehement totgeredet wird, aber jeder Nutzer am Monitor beweisen kann (kommt her ich zeigs euch^^).
    Und Auflösungen sind ja auch so eine Sache. Einer braucht (fragliche?) 4K auf einem 5 Zoll Smartphone zum Surfen, der andere findet 4K auf 27 Zoll schon für überbewertet und kaum wahrnehmbar.
    Wie mans nimmt, jeder hateine andere Wahrnehmung und Anforderungen an seine Umgebung.
    Soll das jeder für sich entscheiden.
    EInigen wir uns alle auf einen weiteren technischen Durchbruch für alle, der hoffentlich bald auch bezahlbar ist.
    Ob man es dann braucht, kann jeder für sich selbst entscheiden.
    Weitermachen.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •