1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.211

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Cooler Master möchte seine Produkte auf einen weiteren Zweig der PC-Branche ausweiten: Das Unternehmen stellt jetzt auch Monitore her, die vor allem auf Gamer abzielen. Dazu soll es zwei Modelle geben. Deren konkrete Spezifikationen sind zwar noch nicht bekannt, ein paar technische Infos gibt's aber jetzt schon.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Sebi0815
    Mitglied seit
    15.09.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    106

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Ist ja nett das die ihr Geschäftsfeld ausweiten aber wer möchte denn auf 30 oder gar 35" zocken? Ich weiß da gehen die Meinungen auseinander aber es dürfte eher eine niesche Bedienen
    Agon AG271QG WQHD IPS 144Hz G-Sync | ASUS Z170 Pro Gaming | I7-6700k @4,5GHz | Noctua NH-D15 |16GB G.Skill Ripjaws F4-3200 | GTX980 Ti MSI Gold Edition | 2x Samsung SSD 1x 2GB HDD| Be quiet 750W | Stryker CM Storm

  3. #3
    Avatar von Arndtagonist
    Mitglied seit
    10.10.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    345

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Besonders bei den dazugehörigen Auflösungen. Da müssten entweder die Bildschirme kleiner oder die Auflösung größer sein.
    Fractal Define R4 | Seasonic FOCUS+ Gold 550W | MSI Z97 Gaming 5 | 16GB Ballistix Sport DDR3-1600 | i7 4790k |
    Powercolor Vega 56 Red Dragon | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX 500 1TB

  4. #4
    Avatar von Ex3cut3r
    Mitglied seit
    22.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    187

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Zitat Zitat von Sebi0815 Beitrag anzeigen
    Ist ja nett das die ihr Geschäftsfeld ausweiten aber wer möchte denn auf 30 oder gar 35" zocken? Ich weiß da gehen die Meinungen auseinander aber es dürfte eher eine niesche Bedienen
    Und was ist daran jetzt sooo groß? Die Höhe ist die gleiche wie bei einem 27" 16:9

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbena2nnt.PNG 
Hits:	29 
Größe:	14,6 KB 
ID:	1050156

    Zitat Zitat von Arndtagonist Beitrag anzeigen
    Besonders bei den dazugehörigen Auflösungen. Da müssten entweder die Bildschirme kleiner oder die Auflösung größer sein.
    Und auch da...wo ist das Problem?

    Die PPi ist die gleiche wie bei einem 27" mit 1440p. ~ 110 PPi.

  5. #5
    Avatar von Homerclon
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erde, Sonnensystem, Milchstraße
    Beiträge
    4.264

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Zitat Zitat von Sebi0815 Beitrag anzeigen
    Ist ja nett das die ihr Geschäftsfeld ausweiten aber wer möchte denn auf 30 oder gar 35" zocken? Ich weiß da gehen die Meinungen auseinander aber es dürfte eher eine niesche Bedienen
    Natürlich ist das eine Nische, handelt sich schließlich um 21:9-Monitore. Auch wenn diese Nische scheinbar am Wachsen ist.
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    - Medieval 2 TW - Gildenführer

  6. #6
    Avatar von takan
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.083

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    frage mich wann asus oder viewsonic billige gehäuse oder kühler herstellen werden.
    I5 7600K @ Bequiet Silent Loop 360 | MSI Z270-A Pro | Sapphire RX Vega 64 Nitro+ | DDR4-2400 GSkill Ripjaws V F4-2400C15D-8GVR 16GB | Samsung 970 EVO 500GB | Toshiba X300 4TB | Netzteil Bequiet Dark Power Pro 11 750W | Verpackt im Bequiet Dark Base 900 Pro rev. 2
    Asus MG279Q

  7. #7

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Zitat Zitat von Sebi0815 Beitrag anzeigen
    Ist ja nett das die ihr Geschäftsfeld ausweiten aber wer möchte denn auf 30 oder gar 35" zocken? Ich weiß da gehen die Meinungen auseinander aber es dürfte eher eine niesche Bedienen
    [X] Ich.
    Allerdings nicht in 21:9 mit diesen Auflösungen. 2.560 × 1.440 auf 31/32 Zoll ist dagegen die optimale Konfiguration für all diejenigen, die die Pixeldichte bisheriger 24-Zöller bequem finden (nicht zu pixelig, Inhalte auch ohne Skalierung & -sartefakte groß genug), aber einfach mehr Fläche wollen.

    Leider ist die Auswahl in diesem Segment ähnlich klein und einseitig wie bei 21:9.

  8. #8
    Avatar von Homerclon
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erde, Sonnensystem, Milchstraße
    Beiträge
    4.264

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Zitat Zitat von takan Beitrag anzeigen
    frage mich wann asus oder viewsonic billige gehäuse oder kühler herstellen werden.
    ASUS bietet beides schon an: Gehäuse, Kühler.
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    - Medieval 2 TW - Gildenführer

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von Amigo
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.682

    AW: Cooler Master: So steigt der Kühler-Hersteller ins Monitor-Business ein

    Dass sie das anbieten, war eigentlich nur eine Frage der Zeit imho... Cooler Master versucht sich ja gerne überall und bieten ansich auch nie schlechte Produkte. Mal sehen...

    Ich zocke auch auf 34" in UWQHD... es ist einfach der Hammer! Man merkt im MP aber relativ oft, wenn die Gegner auf 16:9 spielen und quasi blind sind...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •