Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    1.661

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Also der Preis haut mich auch noch nicht vom Hocker.
    Mein UWQHD (3440x1440) 32" VA mit Freesync hat mich im November 2017 nur 150€ mehr gekostet und davon waren 50€ weil mich Paypal beim Wechselkurs abgezogen hat.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Elthy
    Mitglied seit
    04.02.2012
    Beiträge
    682

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Mit 27 Zoll wäre der vemutlich günstiger, Stromsparender sowiso.
    Ich finde Höhenverstellbarkeit auch wichtig, nicht weil ich viel dran rumstelle, sondern weil praktisch sämtliche Monitore auf festem Standfuß zu niedrig für mich sind. Aktuell habe ich 19cm Tischplatte -> unterer Rand Monitor (wäre noch mehr wenn möglich), die meisten fest montierten liegen bei <10cm...

  3. #13
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.09.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    218

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Man kauft keine Monitore ohne Höhenverstellung.
    Lernen die nicht dazu?
    Ergonomie "nein danke", oder wat?
    Das ist ja wie Einheitsgröße bei Kleidung.
    Da braucht man sich ja gar nicht erst überlegen, ob 31,5 Zoll zu groß für den Schreibtisch sind.
    Da sage ich nur "Humanscale M8"
    CPU 6700K | GPU GTX 1080 | RAM 16GB DDR4 | MOBO Asus Maximus VIII Ranger | C: 840 Evo | GAME 840 Evo Basic, Seagate Desktop .15 | PSU Corsair AX760 | TOWER LianLi X500FX | MONITOR Dell S2716DG | WIN 10 Pro 64


  4. #14
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    14.890

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Das muss Schicksal sein, denn genau so einen Monitor suche ich. Wie aber schafft AOC es, sowas gut 100€ günstiger als die Konkurrenz anzubieten? Oder kommt auf die UVP wieder Mwst. und so ein Firlefanz drauf?
    Ähnlich ist ja z. B. dieser hier: Acer XZ1 XZ321QUbmijpphzx ab &euro;'*'489 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Oder der hier: LG Electronics 32GK850F-B ab &euro;'*'499 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (wobei der noch HDR 400 kann, was auch nun immer die 400 dahinter bedeuten soll )

  5. #15

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    433

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Man kauft keine Monitore ohne Höhenverstellung.
    Lernen die nicht dazu?
    Ergonomie "nein danke", oder wat?
    Das ist ja wie Einheitsgröße bei Kleidung.
    Da braucht man sich ja gar nicht erst überlegen, ob 31,5 Zoll zu groß für den Schreibtisch sind.
    Ich habe seit Jahren einen Dual-Monitor Arm von Ergotron bei mir am Schreibtisch. Ich hoffe nur auf eine VESA Halterung und schmeiße die Standfüße in der Regel weg...

  6. #16

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.765

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    (wobei der noch HDR 400 kann, was auch nun immer die 400 dahinter bedeuten soll )
    Die 400 bedeutet, dass der Monitor HDR mit 400cd/m² Helligkeit darstellen kann, ferner sind gewisse Mindeststandards gefordert, wie etwa 10 Bit (auch erreichbar durch FRC). Es ist die Grundversion und bietet eine HDR Darstellung, die doch zu wünschen übrig läßt. Besser sind HDR600 und die Königsklasse ist HDR 1000.

    Hier nachzulesen:
    http://www.pcgameshardware.de/Monito...ionen-1245701/
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  7. #17

    Mitglied seit
    06.04.2016
    Beiträge
    109

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Mich würde ein Vergleich zum knapp €500-teuren AOC Agon AG322QC4 interessieren. Laut Datenblatt ist dieser etwas heller (400cd/​m²) und hat eine Höhenverstellung. Zum Thema curved: Ich war auch erst sehr skeptisch und habe dann mal ein paar Stunden an 31,5" Curved gezockt und war angenehm überrascht. Ob ich die Krümmung nun vermissen würde, weiß ich nicht, aber gestört hat sie mich auf jeden Fall nicht.

    Leider ist der AOC CQ32G1 nicht höhenverstellbar, daher nur mit VESA-Halterung eine Option. Wenn man diese noch dazu kauft, wird der Preisabstand wieder etwas kleiner. Mal sehen wo der Straßenpreis liegen wird.
    Intel i7 7700k | EKL Alpenfön Brocken 3 | Asus Z170 Pro Gaming | 16 GB G.Skill DDR4-3200 | Sapphire R9 390 | 1 TB SSD Samsung 850 Evo | R5 PCGH | be quiet! E10 500W CM

  8. #18
    Avatar von purzelpaule
    Mitglied seit
    03.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Havelland
    Beiträge
    632

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Man kauft keine Monitore ohne Höhenverstellung.
    Lernen die nicht dazu?
    Ergonomie "nein danke", oder wat?
    Das ist ja wie Einheitsgröße bei Kleidung.
    Da braucht man sich ja gar nicht erst überlegen, ob 31,5 Zoll zu groß für den Schreibtisch sind.
    Man kann ja Monitore ohne Höhenverstellung auch mit einer Wandhalterung anbringen, sofern Schreibtischstandort zu Wand passt. Da würde die Höhenverstellung obsolet werden.
    Intel Core i7-6700 | Scythe Mugen 4 PCGH-Edition | MSI Z170A PC-Mate | EVGA GTX 1070Ti SC| 16 GB DDR4-Ram 2400 | 240GB SSD (System, Treiber etc.) + 525GB SSD (Origin, UPlay, Epic etc.) + 2TB SSD (Steam) | be quiet System Power 9 600 Watt | Bitfenix Shinobi USB 3.0 | Creative Soundblaster Recon 3D | SteelSeries Siberia 200 | Logitech G510s| Logitech G502 Proteus Core

  9. #19
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.632

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Ergonomisch Perfekt sollte der Monitor immer deutlich tiefer stehen das man leicht nach unten guckt und im idealfall gerade aus sehend fast ueber die obere kannte gucken kann , wenn man einen normalen Schreibtisch hat , braucht also eigentlich kein normaler Mensch einne hoehenverstellung es sei denn fuer Privot !
    Die meisten wollen das wahrscheinlich nur haben das sie ihren TFT unergonomisch einstellen koennen
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Arkintosz
    Gast

    AW: AOC CQ32G1: 32-Zöller mit VA-Panel, 144 Hz & Freesync als Preiskampfansage

    Es ist ein guter Anfang. Allerdings ist 1080p auf mehr als 28" als PC-Bildschirm leicht hirnlos... Die 1440p sollten dann immerhin akzeptabel wirken.

    Allerdings fände ich für einen 32"-PC-Monitor eine Auflösung von 4K angemessen. Genau solche Bildschirme mit Freesync fehlen noch. 1440p passt besser zu 27"-Monitoren und für 23"-Bildschirme ist 1080p eine gute Zahl.

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •