Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von TheComedian18
    Mitglied seit
    01.01.2018
    Beiträge
    83

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von cryptochrome Beitrag anzeigen
    Warum man im Jahre 2019 so einen Monitor noch ohne HDR rausbringt, muss man nicht nachvollziehen können.
    HDR ist nicht HDR und im Gegensatz zu dem Schrott, der sich HDR400 HDR600 und wasweissich alles nennen darf, hat nvidia zum Glück gesagt, das die HDR nur dann auszeichnen, wenn der Schirm auch wirklich HDR kann, das heisst echtes Local Dimming und 1000 cd/m² Maximalhelligkeit.

    Der Rest der sich HDR nennt ist einfach nur Mumpitz, man muss sich das so vorstellen, der ganze Schirm wird ohne Local Dimming praktisch von einer einzigen Zone beleuchtet, der leuchtet den ganzen Schirm aus, wenn dann dynamische Kontrast-/Helligkeitswechsel stattfinden, dann leuchtet der den ganzen Schirm ständig auf und ab, das ist insbesondere bei dunklen Filmen ein graus, wenn zB. wegen einem leuchtenden Spot, der gesamte Bildschirm aufgehellt wird, das hat in meinem Augen nichts von HDR, das ist pure verarschung.

    HDR kann aus meiner bescheidenen Meinung nur mit mindestens gutem Local Dimming, oder idealerweise mit Pixelgenauer Helligkeitssteuerung wie sie eben OLED bietet funktionieren, aber nicht mit Edge beleuchtetem LCD, oder Direct aber ohne Local Dimming. An sich müsste es Bildschirmen verboten werden mit HDR beworben zu werden, die kein Local Dimming können, das ist seit dem Dieselskandal die größte Mogelpackung die es gibt.

    Es reicht ja schon, das die Hersteller 8-Bit Bildschirme als 10-Bit bewerben, weil sie mit FRC rumtricksen, was auch bei den 2000€ UHD Nvidia Schirmen nicht anders ist.

    Leider hat Nvidia es versäumt den Herstellern bessere vorgaben zu machen, zB. von für HDR völlig ungeeigneten IPS Bildschirmen abzurücken und vernünftige VA Panels mit echtem 10-Bit einzufordern. Der schlechteste VA Schirm hat immer noch einen besseren Kontrast als der allerbeste IPS Schirm und um nichts anderes geht es bei HDR.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von barmitzwa
    Mitglied seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.122

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    ...Entsprechende IPS- und VA-Panels - früher mit so hohen Bildwiederholraten noch undenkbar...
    Naja also wirklich neu ist das auf keinen Fall mehr.
    27" IPS WQHD mit 165Hz G-Sync kamen vor mehr als 3 Jahren für ~800€ auf den Markt.

  3. #13

    Mitglied seit
    04.12.2017
    Beiträge
    6

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von barmitzwa Beitrag anzeigen
    Naja also wirklich neu ist das auf keinen Fall mehr.
    27" IPS WQHD mit 165Hz G-Sync kamen vor mehr als 3 Jahren für ~800€ auf den Markt.
    Wie im Artikel indirekt angesprochen ist die Qualität der bisherigen Displays eher schlecht als recht.. vor allem zu dem Preis. Daher bin ich echt mal gespannt ob LG hier was ordentliches auf die Beine stellt.

  4. #14
    Avatar von cryptochrome
    Mitglied seit
    17.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    411

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von Baer85 Beitrag anzeigen
    Welcher TV-Hersteller bekommt das mittlerweile günstig hin? Alles unter 1000 Nits und ohne FALD oder OLED ist es eher ein Marketinggag.
    LG, z.B. Und "günstig" sowie "billig" sind ja ausnahmslos und grundsätzlich Adjektive, die stets im Auge des Betrachters liegen.

    Mein LG OLED aus 2016 hat nicht mal ansatzweise 1000 nits, und das HDR und DV ist alles andere als ein Marketing Gag, sondern funktioniert ziemlich gut. Wenn auch nicht so hell wie bei 1000 nits, aber HDR definiert sich ja nicht alleine über Peak Brightness, sondern vor allem auch über den erweiterten Farbraum sowie den höheren Dynamikumfang. Das Gesamtpaket ist wichtig. Nur auf eine möglichst hohe Peak Brightness zu schauen wird der Sache nicht gerecht.

    Und diese TVs liegen auch noch weit über den Preis, den der Durchschnittsbürger für einen TV zahlen würde.
    Ich glaube, Du unterschätzt den Durchschnittsbürger.

    Klar könnte man zwei Versionen von Monitore veröfftentlichen, aber es gibt da schon noch so Probleme. Zum einen ist da auch die Hitzeentwicklung. Nicht ohne Grund haben die neuen 4k, 144hz, HDR Monitore Lüfter verbaut. Bim TV fällt das nicht so auf, da man über eine größere Fläche die Hitze abführen kann aber bei einem Monitor ist das schon problematisch. Da hat man quasi eine kleine Sonne vorm Kopf.
    Ich habe einen der erwähnten Monitore (Asus PG27U). Ja, er hat einen Lüfter. Und nein, man hat keine Sonne vor dem Kopf. Das Lüftergeräusch stört beim Spielen nicht, da man es da nicht mehr hört und die Abwärme hält sich so weit in Grenzen, dass Du davon überhaupt nichts spürst (ich sitze sehr nah davor).
    PCGH Discord Admin

    Der offizielle PCGH Discord:
    http://discord.pcgh.de

  5. #15
    Avatar von cryptochrome
    Mitglied seit
    17.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    411

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Die HDR TVs mit HDR 1000 sind noch rarer gesät, als die Monitore mit HDR 1000.
    Da hast Du ein Gerücht aufgeschnappt. Gaming Monitore mit 1000 nits sind mir 2 bekannt. TVs mit 1000 nits waren schon 2016 nichts besonderes mehr und es dürfte Dutzende Modelle geben, die mind. 1000 nits haben.

    Man natürlich, wenn die Hintergrundbeleuchtung, zumindest kurzzeitig, 400 cd/m² (daran dürfte es hier scheitern) schafft und 10 Bit, zumindest mit FRC hat, HDR 400 mitnehmen, das ist dann im Wortsinn billig.
    Würde ich mir wohl auch nicht kaufen, aber ich schrieb es schon mal weiter oben: Peak Brightness ist bei HDR nicht alles. Es kommt aufs Gesamtpaket an.
    PCGH Discord Admin

    Der offizielle PCGH Discord:
    http://discord.pcgh.de

  6. #16
    Avatar von cryptochrome
    Mitglied seit
    17.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    411

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von TheComedian18 Beitrag anzeigen

    Es reicht ja schon, das die Hersteller 8-Bit Bildschirme als 10-Bit bewerben, weil sie mit FRC rumtricksen, was auch bei den 2000€ UHD Nvidia Schirmen nicht anders ist.
    8 Bit + FRC entsprechen aber defacto der Farbdarstellung von 10 bit. Wenn Du es schaffst, den Unterschied zwischen 8+FRC und 10 Bit zu erkennen, geb ich Dir ein Bier aus
    PCGH Discord Admin

    Der offizielle PCGH Discord:
    http://discord.pcgh.de

  7. #17
    Avatar von barmitzwa
    Mitglied seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.122

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von duicide Beitrag anzeigen
    Wie im Artikel indirekt angesprochen ist die Qualität der bisherigen Displays eher schlecht als recht.. vor allem zu dem Preis. Daher bin ich echt mal gespannt ob LG hier was ordentliches auf die Beine stellt.
    abgesehen von BLB, was allerdings Technologiebedingt ist und man erst danach suchen muss, kann ich mich nicht beklagen.. klar nach 3-4 Jahren wäre es schon fein wenn es da mal einen Schritt nach vorn geht

    Bis OLED erschwinglich ist und das OS entsprechend angepasst ist sehe ich keinen Grund zum Wechsel

  8. #18

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    2.116

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von barmitzwa Beitrag anzeigen
    Naja also wirklich neu ist das auf keinen Fall mehr.
    27" IPS WQHD mit 165Hz G-Sync kamen vor mehr als 3 Jahren für ~800€ auf den Markt.
    IPS,WQHD 100-120Hz gabs schon vor 5Jahre aus Korea D hängt halt hinterher.

  9. #19

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    2.116

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Zitat Zitat von barmitzwa Beitrag anzeigen
    abgesehen von BLB, was allerdings Technologiebedingt ist
    Falsch BLB hat was mit der Verabeitung und Rahmen zu tuhen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    25.569

    AW: LG 27GL850G: Nano-IPS-Panel mit WQHD, G-Sync und 160 Hz jetzt auch in 27 Zoll

    Nein, jeder TFT hat blb.
    Mit local dimming wird es besser, aber weg ist es trotzdem nicht.
    Und die Koreamonitore musst man übertakten und keiner hat einem hohe Hertzzahlen garantiert.

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •