Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.903
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    Die Notebooks Compact 15 und XMG Pro 17 von Schenker sind ab sofort auch mit Core i9-9980HK verfügbar. Die Konfiguration der mobilen Rechner mit dem Intel-Achtkerner ist jedoch an die Auswahl weiterer und teurerer Komponenten gebunden. Beim Compact 15 gibt es für einen Aufpreis von 388 Euro auch ein OLED-Display, dann aber auch mit einer besseren Grafikkarte.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.138

    AW: Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    Gibt ja auf dem Papier echt nette Notebooks, aber die Preise sind horrend und die Kühlung gerne mal katastrophal. Mein altes A507 (glaube ich, ist ein 2nd oder 3rd Gen i3 mit einer GTX650M) von Schenker überhitzt gerne mal, selbst wenn man die Serviceklappe entfernt und es dabei röhrt wie ein Jet. Da muss man dann trotzdem noch Frequenzen absenken, damit es nicht crasht. Der Kühler sieht dabei eigentlich nicht mal sonderlich dreckig aus.

    Falls ich mich noch mal umgucken würde, würde ich vermutlich eher nach was mit einer APU oder zumindest einer noch kleineren GPU gucken, aber der Bedarf ist bei mir recht gering.

  3. #3

    Mitglied seit
    15.03.2019
    Beiträge
    107

    AW: Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    Seit ca. 2008 kaufe ich mir regelmäßig Gaming Notebooks (wobei die erst in den letzten 8 Jahren wirklich Gaming geeignet sind).
    Kühlung ist immer ein Thema, vor allem darf man sich nicht von hohen Temperaturen um die 90° abschrecken lassen. Und gerade im Sommer kann das nach hinten losgehen.

    Generell ist die Leistung von den Kisten schon gut, bei vielen Produkten (stört mich persönlich) wird die Tastatur immer viel zu warm. Unangenehm warm.
    Aktuell nutze ich das ROG Zephyrus, welches die Tastatur nach unten ausgelagert hat. Dämlicherweise sitzt genau darunter aber der Akku der sich mit aufwärmt.

    Meine Notlösung besteht aus Klim Kühlern die direkt an die Lüftungsschlitze angesetzt werden und die diese warme Luft direkt absaugt.
    bringt bei mir ca. 10-12 Grad kühler.

    Nebenwirkung: Es könnte sich auf die Kugellager der Lüfter auswirken, da diese ja "angesaugt" werden und sich nicht (völlig) selbstständig drehen. Und eventuell sogar schneller drehen.
    Trotzdem überwiegen hier meiner Meinung nach die Vorteile.

    Wie auch immer, ich freue mich auf meinen nächsten Desktop Rechner. Der ist zwar nicht mobil, aber insgesamt angenehmer beim Zocken.

  4. #4

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.138

    AW: Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    Zitat Zitat von Arkatrex Beitrag anzeigen
    Kühlung ist immer ein Thema, vor allem darf man sich nicht von hohen Temperaturen um die 90° abschrecken lassen.
    Naja, bei meinem ersten hat die GT425M irgendwann das zeitliche gesegnet und beim zweiten crasht es halt einfach irgendwann, wenn es zu lange zu warm ist. Verstehe bis heute nicht, warum die Chips sich nicht auf eine intelligente Weise wie beim Stromverbrauch auf 80-85°C drosseln.

  5. #5

    Mitglied seit
    23.08.2016
    Beiträge
    182

    AW: Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    Gaming-Laptops sind immer so ne Sache, gerade bei den Temperaturen

    Wenn ich überlege, dass mein Acer Predator 17"
    mit einem 7700HK und einer GTX1060 locker Temperaturen von über 85°C (speziell die CPU)
    finde ich es äußerst fragwürdig so was auf die Kundschaft lsozulassen.
    Mir schmerzen schon die Augen wenn die INTEL i7 CPU in meinem Festrechner die 65°C Grenze knackt.
    Gerade bei dem Wetter mehr als gängig.

    Gerade bei den mobilen Rechenknechten ist man, wenn man mehr als ein bisschen Office macht und Streams schaut auf ein
    Lüfterpad zwingend angewiesen. Bei dem Wetter sowieso.
    Das senkt die Temperatur zumindest unter ein kritisches Niveau.
    Wen ich unter 90°C bleibe, springt einem das Herz zumindest nicht mehr dauernd im Viereck.

    Aber die Schlepperei mit dem Festrechner will ich wirklich nicht missen.
    Weil da noch Monitor usw. dazukommt.

  6. #6
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.306

    AW: Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    Zitat Zitat von Iffadrim Beitrag anzeigen
    Gaming-Laptops sind immer so ne Sache, gerade bei den Temperaturen

    Wenn ich überlege, dass mein Acer Predator 17"
    mit einem 7700HK und einer GTX1060 locker Temperaturen von über 85°C (speziell die CPU)
    finde ich es äußerst fragwürdig so was auf die Kundschaft lsozulassen.
    Mir schmerzen schon die Augen wenn die INTEL i7 CPU in meinem Festrechner die 65°C Grenze knackt.
    Gerade bei dem Wetter mehr als gängig.

    Gerade bei den mobilen Rechenknechten ist man, wenn man mehr als ein bisschen Office macht und Streams schaut auf ein
    Lüfterpad zwingend angewiesen. Bei dem Wetter sowieso.
    Das senkt die Temperatur zumindest unter ein kritisches Niveau.
    Wen ich unter 90°C bleibe, springt einem das Herz zumindest nicht mehr dauernd im Viereck.

    Aber die Schlepperei mit dem Festrechner will ich wirklich nicht missen.
    Weil da noch Monitor usw. dazukommt.
    Sind doch ziemlich unbedenkliche Temperaturen. Bis 100° sind die Chips ja für gewöhnlich ausgelegt. Und ob die dann statt 10 Jahre nur 8 halten ist ja fast egal.
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7

    Mitglied seit
    15.03.2019
    Beiträge
    107

    AW: Schenker: Neue Notebooks optional mit OLED und Core i9-9980HK

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Naja, bei meinem ersten hat die GT425M irgendwann das zeitliche gesegnet und beim zweiten crasht es halt einfach irgendwann, wenn es zu lange zu warm ist. Verstehe bis heute nicht, warum die Chips sich nicht auf eine intelligente Weise wie beim Stromverbrauch auf 80-85°C drosseln.
    Im Grunde tun sie das ja, die Chips werden gedrosselt. Allerdings macht sich das bei Gaming Notebooks nicht so gut (jedenfalls für den 08/15 Nutzer) wenn die Leistung dann so runtergedrosselt wird das es ruckelt.
    Bewanderte User können dem (Edit: den höheren Temperaturen) aber gegensteuern durch manuelle Konfigurationen oder nutzen vorhandener Features (beim Zephyrus und ähnlichen Geräten mit maxQ Grafikkarte z.B. mit dem Whisper Mode).

    Oder generelle Drosselungen der FPS etc. pp.

    Ehrlichgesagt habe ich aber tatsächlich mehr Temperatur Ärger mit der CPU als mit der GPU.
    Geändert von Arkatrex (15.07.2019 um 11:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •