Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von Hannesjooo
    Mitglied seit
    11.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dort Nicht
    Beiträge
    1.058

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    AMD Ryzen™ V1605B with AMD Radeon™ Vega 8 Graphics
    8 GB + 8 GB Dual Channel DDR4 2400MHz SODIMM
    256 GB HD SSD m.2
    FullHD Touchscreen 6” 1920x1080
    WiFi 802.11 b/g/n/d/e/h/i & Bluetooth v2.1+EDR/v3.0/v3.0HS/v4.0
    USB-C, USB-A, Micro USB, Display Port,
    SD card, Audio minijack Charger
    USB-C 20V 3A 60W. Plug EU/US/UK/AU
    Windows 10 Home
    1060 Tacken
    Hätte ich soviel Kohle für die Smach übrig..... äh äm....

    Würde ich sie niemals kaufen
    (Cheffin hat mich schon fragend angeschaut als ich auf der HP von denen Surfte.....)

    Interessant aber zu teuer.
    Der Angreifer muss Admin sein!

    AMD´s Probleme werden immer größer.

    Die kognitiven Potenzen haben extraordinäre Relevanz für die Dialektik. -Hodor

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.609

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Ich tät mich lieber über ein Tablet mit AMD-APU freuen.
    Ja das ist auch so eine Sache die ich überhaupt nicht verstehe . denke aber das hat irgendwie was mit mit Google und deren Android zu tun bzw. man kann GooglePlay nicht nutzen ?? Keine Ahnung. Ein Tablet ohne anständigen Playstore kann man gleich vergessen.
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  3. #23

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.540

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    Ich habe einmal testweise versucht so ein System zu konfigurieren und bin auf deutlich mehr als 300 € gekommen. ^^
    Udoo Bolt V3 und V8: Ryzen-Embedded-Minirechner wird ausgeliefert - Golem.de
    Udoo Bolt: Mini-PC-Mainboard mit AMD Ryzen samt Vega-GPU und Arduino fuer 4K-Displays | heise online

    320 Euro mit 4GiB Ram, also genau die Konfiguration wie wir sie hier sehen. Und das ist wohlgemerkt der Verkaufspreis inkl. Steuern und Marge.

    Für das FullHD Smartphone Display (kostet im Einkauf 20 Euro), Akku und paar Knöpfe verdoppelt sich der Preis.

  4. #24

    Mitglied seit
    08.04.2016
    Beiträge
    223

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Cool natürlich dass man anscheinend ohne großen Aufwand das Teil aufrüsten könnte...

    Aber ja, für das, was man damit machen kann, teuer.
    [Dicke Hardware-Signatur, die alle vor Neid zu Staub zerfallen lässt]

  5. #25

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.873

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Zitat Zitat von Cohen Beitrag anzeigen
    5-6x schneller? Na, warten wir mal ab, welcher Geschwindigkeitsvorteil gegenüber der Switch am Ende des Tages übrigbleibt. Und besonders bei längerer Nutzung und nicht nur die ersten Demominuten, bevor die temperaturbedingte Drosselung einsetzt. In dem kleinen Formfaktor.
    Dir ist aber schon klar, dass die Vega 8 beinahe die Leistung der X Box S bietet und damit knapp 1,2 TFlop bietet, die Switch stationär nur 384 GFlops. Okay, ist nicht ganz das 5fache, nur das 4fache aber trotzdem das Vielfache. Wenn du das ganze aber mobil siehst, ist es sogar mehr als das 6fache und das Gerät nutzt man eben nur mobil... ^^
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  6. #26

    Mitglied seit
    29.03.2009
    Beiträge
    208

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Keine riesigen Grafikperformanceunterschiede zwischen Tegra X1 und Ryzen V1605b:
    AMD Ryzen Embedded V1605B with Radeon Vega Gfx vs. Google Pixel C in GFXBench - unified graphics benchmark based on DXBenchmark (DirectX) and GLBenchmark (OpenGL ES)

    Wie gesagt, warten wir mal unabhängige Benchmarks ab.
    Geändert von Cohen (06.06.2019 um 18:53 Uhr)

  7. #27

    Mitglied seit
    27.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Langholzfeld
    Beiträge
    188

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    t, die Switch stationär nur 384 GFlops.^^
    Das ist der Mobil wert. Im Dock sind es ca 0.9Tflops
    Mein neuer PC: 100% Invalider Core i7 4790K @ 4GHZ 1,05V + Thermalright Macho Rev B , TridentX 2400 , 16GB , Samsung EVO830 256GB , Club3D Radeon 290x (irggendwann mit Morpheus), Benq BK3200 WQHD Display 32Zoll, Thermaltake Supressor F51, Be Quiet! Dark Power Pro 550Watt, Asrock Z97 Extreme 6

  8. #28

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.873

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Zitat Zitat von Kell-Conerem Beitrag anzeigen
    Das ist der Mobil wert. Im Dock sind es ca 0.9Tflops
    Eben nicht. Diese 1 TFlops sind der maximal mögliche Wert des X1 aber der taktet selbst bei stationärer Nutzung in der Switch deutlich niedriger, mobile sogar nur mit rund 40% des stationären Werts. Leider findet man selbst heutzutage aber immer noch völlig falsche Werte im Internet aber wenn du nur die Leistung der Switch mit der Wii U vergleichst, für die es ziemlich die selben Spiele gibt, laufen sie auf der Wii U kaum langsamer und die hat nur runde 350 MFlops. Dabei sind die dargestellten Details kaum höher (der Job der GPU) nur die Frames sind etwas gestiegen (Aufgabe der CPU). Die Leistung der CPU ist also deutlich höher, die der GPU kaum. Und nein, auch die Nintendo API rechnet nicht mit 16 Bit integer, sondern auch mit 32 Bit FP.
    Allerdings muss ich zugeben, dass zu dem neuerdings vielleicht sogar ermöglichten Boost keine genaueren Zahlen vorliegen, auf die man sich verlassen kann aber auch dann sind nur recht überschaubare Steigerungen (um maximal 20%) möglich...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #29
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.695

    AW: Smach Z: Finale Handheld-Konsole mit Ryzen Embedded nach 5 Jahren finalisiert auf der E3

    Tja das passiert wenn man Desktop-Hardware in einen Handheld einbauen will.

    Wie siehts eigentlich mit der Hitzeentwicklung aus? Lüfter?
    Und was ist mit der Energieversorgung? Akku für 20 Minuten?

    Nene, da kann ich eher die Oculus Quest für 449€ als mobile Konsole empfehlen.
    Die hat genug Akkulaufzeit, funktioniert perfekt und hat optimierte Spiele.
    Außerdem muss man dann nicht auf son Handy-Display gucken.
    Geändert von deady1000 (07.06.2019 um 15:56 Uhr)
    Ryzen 9 3900X - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | 2x16GB G.Skill Trident Z 3200MHz CL14
    Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI | Creative Sound Blaster Z| be quiet! Dark Base 900 Pro &
    Straight Power 11 750W | Samsung 970 EVO Plus 1TB

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •