Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von WhoRainZone
    Mitglied seit
    29.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.131

    AW: AMD Gaming-Notebook: Was kann das Asus TUF mit Ryzen 3000 Mobile und RX 560X?

    Zitat Zitat von nibi030 Beitrag anzeigen
    Rofl... Das Ding ist Schrott.

    700€ klingt ja verlockend, zum zocken ist das Ding aber nicht geeignet
    ???
    Ich hab das Acer Nitro 5 mit R5 2500U und RX560X, damit läuft zB. Apex in FHD sehr smooth Was anderes außer Tales of Berseria hab ich damit aber noch nicht gezockt

    Aber Temperaturlimit gibts beim Nitro zumindest nicht... max 65°C mit Prime95 auf der CPU und max 72°C mit 3DMark im Loop auf der GPU.
    Sogar VR-Games gehen damit, zB. Beatsaber.

    Manchmal hab ich mich beim Zocken mit dem Ding gefragt, warum ich so viel Geld für Hardware ausgebe
    | Ryzen 5 1600 | RX 5700 XT | 16GB Crucial Ballistix Sport | msi X370 XPower Gaming Titanium |
    | 256GB SanDisk SATA SSD | 500GB Crucial MX500 | Bitfenix Whisper M 650W | Phanteks Enthoo Primo |

    | Acer Nitro 5 | Ryzen 5 2500U | RX560X | 16GB G.Skill Ripjaws | 128GB M.2 Samsung | 500GB Crucial MX500 |

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Steinfort, Luxemburg
    Beiträge
    5.053

    AW: AMD Gaming-Notebook: Was kann das Asus TUF mit Ryzen 3000 Mobile und RX 560X?

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Ohhh das ist zu pauschal. Gerade so manches Indy Game brauch ganz schön Ressourcen da nicht vernünftig optimiert.
    Dazu muss es kein Indietitel sein um miserabel optimiert zu sein. Man denke nur an Ubisofts Tetris vor ein paar Jahren.

    Warmachine: Tactics, Wasteland 2, Xenonauts 2, Maia, Aven Colony und Expeditions: Vikings sind so ziemlich das schlimmste, was meine Hardware momentan mitmachen muss. Alle (außer Xenonaut 2 und Aven Colony, weil zu neu um den Rechner mit zu erleben; der Vorgänger Xenonauts lief tadellos) liefen auf meinem altem Athlon II X4 mit Radeon HD 5770, da dürfte dieser Laptop dann wirklich keine Probleme haben.
    Geändert von bofferbrauer (12.04.2019 um 07:16 Uhr)

  3. #13
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.839

    AW: AMD Gaming-Notebook: Was kann das Asus TUF mit Ryzen 3000 Mobile und RX 560X?

    Irgendwie quatsch ne APU und ne Einstiegs GPU zu verbauen.

  4. #14
    Avatar von WhoRainZone
    Mitglied seit
    29.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.131

    AW: AMD Gaming-Notebook: Was kann das Asus TUF mit Ryzen 3000 Mobile und RX 560X?

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    Irgendwie quatsch ne APU und ne Einstiegs GPU zu verbauen.
    Nein, es ist sinnvoll.
    Die GPU hat um die 60 bis 80W TDP, die APU maximal 25W, minimal 12W. Damit bist du mit der APU immer Powerlimitiert, wenn CPU&GPU gefordert werden.
    Die Kombi liefert aber eine angemessene Leistung ab.
    Zumindest im Acer Nitro.
    Im gleichen Chassis wird auch ein i7 8750H in Kombi mit einer 1050Ti verbaut, wodurch die Kühlung sehr gut ist. Die Intel/nVidia Kombi hat 105 bis 115W TDP, während die AMD Ausführung, je nach OEM-Konfiguration zwischen 72 & 105W liegt.
    Für knapp 600€ kein schlechter Deal.
    Wobei das Asus TUF möglicherweise etwas besser ist, da es ein Freesync Panel hat, was der Nitro nicht bieten kann.
    | Ryzen 5 1600 | RX 5700 XT | 16GB Crucial Ballistix Sport | msi X370 XPower Gaming Titanium |
    | 256GB SanDisk SATA SSD | 500GB Crucial MX500 | Bitfenix Whisper M 650W | Phanteks Enthoo Primo |

    | Acer Nitro 5 | Ryzen 5 2500U | RX560X | 16GB G.Skill Ripjaws | 128GB M.2 Samsung | 500GB Crucial MX500 |

  5. #15

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Steinfort, Luxemburg
    Beiträge
    5.053

    AW: AMD Gaming-Notebook: Was kann das Asus TUF mit Ryzen 3000 Mobile und RX 560X?

    Zitat Zitat von WhoRainZone Beitrag anzeigen
    Nein, es ist sinnvoll.
    Die GPU hat um die 60 bis 80W TDP, die APU maximal 25W, minimal 12W. Damit bist du mit der APU immer Powerlimitiert, wenn CPU&GPU gefordert werden.
    Die Kombi liefert aber eine angemessene Leistung ab.
    Zumindest im Acer Nitro.
    Im gleichen Chassis wird auch ein i7 8750H in Kombi mit einer 1050Ti verbaut, wodurch die Kühlung sehr gut ist. Die Intel/nVidia Kombi hat 105 bis 115W TDP, während die AMD Ausführung, je nach OEM-Konfiguration zwischen 72 & 105W liegt.
    Für knapp 600€ kein schlechter Deal.
    Wobei das Asus TUF möglicherweise etwas besser ist, da es ein Freesync Panel hat, was der Nitro nicht bieten kann.
    Im Laptop ist die RX560 auf 35W limitiert, und die APU hat auch eine TDP von 35W.

    Allerdings hat die GPU alle Ressourcen für sich, speziell das VRAM, und muss nicht auch nicht die Bandbreite mit der CPU teilen. Das Resultat ist, dass die CPU stets am Maximum boostet (3,7 Ghz plus 75Mhz XFR) während die GPU aber deutlich unterhalb seines Limits taktet (900 Mhz, die Desktopvariante hatt knapp 300 Mhz mehr Basistakt)

    Polaris wird langsam einfach zu alt, Zeit wird es für Navi, Polaris zu ersetzen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #16
    Avatar von WhoRainZone
    Mitglied seit
    29.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.131

    AW: AMD Gaming-Notebook: Was kann das Asus TUF mit Ryzen 3000 Mobile und RX 560X?

    Zitat Zitat von bofferbrauer Beitrag anzeigen
    Im Laptop ist die RX560 auf 35W limitiert, und die APU hat auch eine TDP von 35W.
    Currently AMD sells the mobile Radeon RX 560X with 4 GB GDDR5 (128 Bit) and a TDP of 60 - 80 Watt for around 50 - 60 Dollars to laptop manufacturers.
    AMD Radeon RX 560X (Laptop) GPU - NotebookCheck.net Tech
    | Ryzen 5 1600 | RX 5700 XT | 16GB Crucial Ballistix Sport | msi X370 XPower Gaming Titanium |
    | 256GB SanDisk SATA SSD | 500GB Crucial MX500 | Bitfenix Whisper M 650W | Phanteks Enthoo Primo |

    | Acer Nitro 5 | Ryzen 5 2500U | RX560X | 16GB G.Skill Ripjaws | 128GB M.2 Samsung | 500GB Crucial MX500 |

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2019, 12:58
  2. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 12:30
  3. Asus TUF B350M-Plus Gaming: The Ultimate Force debütiert für AMDs Ryzen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 11:34
  4. PCGH.de: Gaming-Notebook Asus G50V: Neu im PCGH-Testlabor
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu mobilen Geräten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 12:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •