Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.182

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    In der Benchmark-Datenbank von 3DMark scheinen mehrere Asus-Notebooks aufgetaucht zu sein. Das Besondere: Zwei davon würden der Republic of Gamers (ROG), also Asus' Premium-Marke, angehören. Sie sollen neben einer Geforce RTX 2060 beziehungsweise Geforce GTX 1660 Ti AMDs Ryzen-Prozessoren nutzen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    3.001

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Hört sich ja gut an
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte R9 Fury; MB: B450 Aorus Pro; RAM: RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250Gb); SSD:Crucial P1 (1Tb); HDD: P300 (3Tb); NT: E11-650W; CPU-Kühler: EKL Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

  3. #3
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.504

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Wird auch Zeit .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  4. #4
    Avatar von wurstkuchen
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Ort
    Schimmelhausen
    Beiträge
    1.246

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Find die Namensgebung sehr frech, da es sich nicht um Zen2 handelt.
    "Ihr Mittelmäßigen überall. Ich vergebe Euch. Ich erteile Euch Absolution. Ich erteile Euch allen Absolution."

  5. #5
    Avatar von onkel-foehn
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    bei Kempten im Allgäu
    Beiträge
    358

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Freut mich davon zu hören, respektive zu lesen. Endlich hat AMD mal wieder den Fuß in der Tür …

    MfG, Föhn.
    Atari VCS 2600, Sinclair ZX 81, Commodore VC 20, Atari 800 XL, Commodore C64, Commodore Amiga 500 / 1200, PC
    GPU History PC 1 : S3, 2 x 3Dfx, PowerVR, 2 x nVidia, 4 x ATI/AMD PC 2 : nVidia, XGI Volari, 4 x ATI/AMD
    CPU History PC 1 : Cyrix, 2 x Intel, 5 x AMD PC 2 : 4 x AMD

  6. #6

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    433

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Find die Namensgebung sehr frech, da es sich nicht um Zen2 handelt.
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Aber vielleicht werden wir überrascht und AMD gibt den ZEN2 eben nicht den Namen Ryzen 3000, sondern Valhalla.

  7. #7
    Avatar von 4B11T
    Mitglied seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.617

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Find die Namensgebung sehr frech, da es sich nicht um Zen2 handelt.
    Ja, finde ich auch übertrieben, zumal die vermuteten 4-Kerne und rund 4Ghz auch leistungsmäßig eher entäuschend sein werden. Im Gegensatz zum Desktop Ryzen 3xxx.

    An die verwirrende Namensgebung im Notebookbereich hat man sich ja aber mittlerweile gewöhnt, oder?
    8700K geköpft @ 5,0GHz 1,3v | Maximus X Hero | TT Floe Riing RGB 360mm | 32GB Trident Z RGB B-Die @3400MHz CL14 | Zotac GTX 1080 AMP! LM + air duct @2075-2125MHz / 5400MHz | NVMe M.2 Samsung 960 EVO | WD Blue | Bq! Straight Power10 600W | Anidees AI-8BW | LG 27UD58-B (4K IPS)

  8. #8
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.504

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Find die Namensgebung sehr frech, da es sich nicht um Zen2 handelt.
    Was wird bei Intel denn alles im Notebook Bereich als i5 oder i7 betitelt ??....das empfinde ich auch als "frech" .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  9. #9

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    4.528

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Zitat Zitat von 4B11T Beitrag anzeigen
    An die verwirrende Namensgebung im Notebookbereich hat man sich ja aber mittlerweile gewöhnt, oder?
    Macht doch Intel schon lange so. Ich hab im Arbeitsgerät augenscheinlich einen i7, in Wirklichkeit ähnelt er mehr einem Desktop-i3. Andere Kollegen haben ebenfalls einen i7, der ähnelt dann auch wirklich einem Desktop-i7.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    3.966

    AW: Ryzen 3000 plus Geforce: AMD soll es in Asus' ROG-Notebooks schaffen

    Wie sich hier wieder die "blaue Fraktion" aufregt Total egal, wie das Ding heißt. Hauptsache es funzt.
    Gruß T.
    Ryzen 1800X@3.9GHz UV+SMT@off / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x16GB 3200er Vengeance Pro /Sapphire RX Vega 64 Nitro+ und UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 7TB NAS

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •