Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.527

    AW: Surface Laptop mit AMD- statt Intel-CPU: Angeblich für 2019 geplant

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Hardware von Microsoft ist ohne Amd schon nicht das gelbe vom Ei !

    Und jetzt wollen sie das Surface noch schlechter machen
    Ihhhhhhh, mehr Grafikleistung in thin & light Getäten ist ja wiederlich. Wer will denn nur sowas.
    Sys 1 : R9 3900Xerstmal 3600-> 3950X später... , 5700XT Anniversary / Gigabyte Aorus Master / Gskill TridentZ 3733mhz cl14,15,15,28 - 32GB, 2 Sticks
    Sys 2 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / 5700XT Anniversary / Asus Strix 1080ti @ H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz, Sys 3: 4770k wartet auf die Rente

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.407

    AW: Surface Laptop mit AMD- statt Intel-CPU: Angeblich für 2019 geplant

    Zitat Zitat von EyRaptor Beitrag anzeigen
    Ihhhhhhh, mehr Grafikleistung in thin & light Getäten ist ja wiederlich. Wer will denn nur sowas.
    Ohne Deinen Sarkasmus würde ich durchaus zustimmen. Zunächst will ich Akkulaufzeit bei vertretbarere CPU-Leistung, dann mehr CPU-Leistung und danach irgendwann vielleich auch mal mehr GPU-Leisteun wie sie die IGP einer i5-8250U bietet.

    Der Surface Laptop ist, genauso wie andere Surface-Geräte, bisher ein Arbeitsgerät und keine mobile Spielekiste.

    Wenn die AMD-Variante dann bei gleicher CPU-Leistung und gleicher Akku-Laufzeit (gerne auch jeweils mehr, aber nicht im Tausch gegen ein deutliches Mehr an Gewicht oder Größe) auch noch mehr GPU-Leistung bietet, mehme ich das gerne mit. In der Hoffnung, dass meine Anwendungen das überhaupt ausnutzen.

    So, wie das hier geschrieben wird, liegt die meist schlechtere Gesamtleitung der aktuellen AMD-Geräte wohl einzig an der mangelhaften Ausstattung und nicht an der CPU selber (z.B. Lenovo T480 zu T485, oder HP 17). Wenn dem so ist, dann kann Microsoft das ja problemlos besser machen.

  3. #13

    Mitglied seit
    13.11.2017
    Beiträge
    22

    AW: Surface Laptop mit AMD- statt Intel-CPU: Angeblich für 2019 geplant

    endlich mehr Leistung fürs Geld. Dann kaufe ich mir auch eines.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •