Seite 7 von 8 ... 345678
  1. #61
    Avatar von der_yappi
    Mitglied seit
    16.05.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.874

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Zitat Zitat von Downsampler Beitrag anzeigen
    Tja das mit der Dummheit ist bei manchen Leuten wie mit einem Faß Bier. Weist man sie darauf hin, das sie etwas dummes gepostet haben, ist Faßanstich und es sprudelt immer mehr davon aus ihnen hinaus.

    Wieso liest du nicht mal etwas nach über Hypertransport und FSB und denkst ein wenig und bist dann schlauer als zuvor? Dann kannst du dir diese Antworten sparen.
    Und wer ist mit diesem Beitrag gemeint?

    Ryzen 7 3700X mit Brocken 3 / Aorus X570 Elite / 32GB Crucial Ballistix / Radeon RX470 8GB Nitro+ / X-Fi Titanium mit Mackie CR4 / BeQuiet Straight Power E11 (550W) / Fractal Design R6 / Corsair Force MP510 480 und 960GB / div WD HDDs

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #62

    Mitglied seit
    27.11.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    6

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Zitat Zitat von der_yappi Beitrag anzeigen
    Und wer ist mit diesem Beitrag gemeint?


    is doch egal wer damit gemeint ist.
    so wie ich das sehe klammern sich hier einige leute daran fest das die doppelte bandbreite, welche im vergleich von pci-e-3.0 zu 4.0 auf dem blatt papier herscht, maßgebend ist.
    da es in der praxis nicht so ist, bzw. noch nicht so ist, kann man das schönreden wie man mag. in der praxis nicht vorhanden ist nun mal nicht vorhanden.
    man kann nunmal aus einer 0 keine 1 machen, solange man nicht weiß wie ^^

    darum muß man auch alles in frage stellen und mit zitieren weil sich die leute nicht eingestehen wollen das die praxis nicht viel mit der theorie zutun hat.

    ich behaupte jetzt mal auch, das mein 50 ps ford fiesta auch 300 kmh fahren kann, wenn xy eingebaut ist, aber solange das nicht eingebaut ist fährt er nun mal keine 300 kmh. so einfach ist es.
    und so verhält es sich mit pci-e 4.0 gegenüber 3.0...... genau das selbe.

    und daran ändert auch ein fsb und dergleichen mehr nix, solange dieser dafür nicht modifiziert ist oder vorhanden ist. und nein, er ist noch nicht vorhanden. darum brauch mir damit keiner kommen.


    und ich behaupte im gegenzug, das ich mir vlt. irgendwann mal, eine cpu, samt mb und allem, zaubern werde. es fehlt zwar noch der zauiberstab, aber auf dem papier sieht er schon schön aus und harry popta kann eh nix.

    und wo wir grade dabei sind, dopellte bandbreite (auf dem papier) , was macht man mit papier ?

    genau, damit putzt man sich die kacka weg

    und wenn der fsb (wc-keramik-loch) nicht groß genug ist, kann die kacka nicht durchs loch und quillt über

    mööp
    Geändert von Wumpi747 (07.12.2019 um 11:55 Uhr)

  3. #63
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.093

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    so wie ich das sehe klammern sich hier einige leute daran fest das die doppelte bandbreite, welche im vergleich von pci-e-3.0 zu 4.0 auf dem blatt papier herscht, maßgebend ist.
    Wenn hier jemand behauptet, PCIe 4.0 wäre kaum schneller als 3.0, dann stelle ich das halt richtig.
    Leb damit!

    weil sich die leute nicht eingestehen wollen das die praxis nicht viel mit der theorie zutun hat.
    Darum ging es doch nicht!

    Daß man unter Gaming nicht +100% FPS bekommt ist ja klar, aber darum ging es hier doch nicht...

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  4. #64

    Mitglied seit
    27.11.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Wenn hier jemand behauptet, PCIe 4.0 wäre kaum schneller als 3.0, dann stelle ich das halt richtig.
    Leb damit!


    Darum ging es doch nicht!

    Daß man unter Gaming nicht +100% FPS bekommt ist ja klar, aber darum ging es hier doch nicht...

    doch, geanu darum ging es... und darum geht es ja auch.... wem nutzt denn der ganze mist aufm papier ???
    dir ?
    also mir nicht.
    wenn auf der packungsbeilage deiner kopfschmerztabs steht, das das zeugz in 1ner std. helfen soll und es bei dir in 6 std. nicht hillft, fragst du dich doch auch wem sie damit verarschen wollen ?

    und wenn auf dem papier dein auto 190 kmh fahren kann, es aber in der praxis nuir auf 178 kmh schaft, sagst du dann auch, na ..macht nix, aufm papier sinds ja 190 kmh.
    wenn dem so ist, dann lebe weiter in deiner welt.
    ich beziehe mich lieber auf tatsachen und fakten und diese stehen eindeutig gegen das, was da auf irgendsoeinem möchtegern papier steht.
    solange die praxis was anderes aussagt, und zwar stand heute, das der gewinn gegenüber pci-e 3.0 auf 4.0 nur im all. ca. 1% ist, dann ist es so.

    und da kann auf deinem scheiß papier stehen was will.

    jetzt kappiert ?

    oha, da gibts aber auch noch ne bessere frage die man hier an der stelle stellen könnte ^^

    warum pci-e-4.0 erst jetzt ?
    schließlich gibts das ja auch schon länger auf dem papier.. und wenn man davon ausgeht das bereits pci-e-6.0 erst durchgewunken wurde.

    warum hat damaliger zeit intel nicht pci-e-4.0 auf seine z390 boards verbaut ?
    zeit zu kanpp ?
    oder wußte intel damals bereits das pci-e-4,0 eine totgeburt wird ?

    denn eines ist sicher, 2017 und 2018 krähte kein hahn danach ob und wann pci-e-4.0 kommt bzw. kommen wird.
    war ja 2018 auf dem papier schon da.
    tja...was war denn mit der nachfrage diesbezüglich ?

    nun war amd mal etwas clever und hat die technick auf den markt gebracht. clever... denn, es ist ja unumstößlich ein kaufargument. wenn auch noch in den kinderschuhen...aber darum sollen wir kleinen es ja auch kaufen

    n-vidia hat ja auch keine anstalten gemacht grakas mit pci-e-4.0 support auf den markt zu bringen.
    warum ist dann ausgerechnet jetzt pci-e-4.0 aus den boden gestampft wurden ?also ausgerechnet jetzt und nicht bereits 2017/2018 ?

    hmmm.....
    ich gehe auch davon aus das intel seine neuen cpus auch kein pci-e-4.0 spendieren wird.
    wenn se schlau sind gehen sie gleich auf ddr5 und pci-e-5.0 und laßen 4.0 völlig aus.

    achso...nur mal so am rande, der wirtschaft ist es völlig egal ob so kleine lullis, wie wir es sind, pci-e-3.0 oder 4.0 nutzen.
    die hauptkunden in form von industrie und wirtschaft steht da über den 0815 user.
    denn wer pulver hat und anfragt ob se nicht lust hätten ein mobo mit p-cie-6.0 zu bauen, welches dann 2021 fertig sein soll und die geschwindigleit auch auf die straße bringen soll,
    dann wird kurz mit der achsel gezuckt und die produktion beginnt. und am ende läuft das mobo auch mit voller pci-e-6.0 geschwindigkeit. und nicht 1-5% schneller als das vorgänger modell.

    und ich sage es nochmal... mir is das latz. mein pc läuft mit pci-e-3.0 klasse und ich sehe kein bedarf mir was neues zu kaufen nur damit irgendwas 1-5 % schneller läuft als sonst.
    das ist für mich verschwendung und unötiges herauswerfen von ressourcen.
    wer gibt schon für ca. 1-5% mehr leistung 500-1000 Euro extra aus ?
    selbst wenn ich das geld über hätte, würde ich es nicht machen. freut sich dann eh keiner drüber außer den herstellern und ich. denn wem interessiert es schon das ich spiel xy mit 5 fps mehr zoggn kann ?

    es wird sich auch zeigen müßen, ob der 600er chip dann auch schneller ist als der 500er von amd.
    der sprung von 300 auf 400 war ja nun auch nicht so berauschend und eher im einstelligen + bereich an mehrleistung, je nach system, wenn überhaupt.

    aber sie wollen ja die pci-e-4.0 leistung gegenüber dem 500er chipsatz , erhöhen.
    ich spekuliere mal, das ihnen das gelingen wird. wobei es ja zum jetzigen stand der dinge auch keine große überaschung ist.
    aber 30% mehrleistung gegenüber dem jetzigen 500er chipsatz, traue ich ihnen zu. denn ich würde einfach mal behaupten das asmedia in der hinsicht mehr erfahrung aufweist und umsetzen kann als amd.

    und nun alle ein schönes loch im ende.... die zukunft wird zeigen ob wir uns das geld aus den taschen leiern laßen oder nicht.
    in dem sinne.... augen auf beim eierklau

    und wenn ich dann im spiel xy mal 4fps mehr habe und im spiel sd mal 3 fps weniger und dann vlt. in spiel fgh , wenn es optimiert wird und der blitz beim nachbar eingeschlagen hat, ist mir völlig gleich.
    ich kann auf 4 fps mehr verzichten , die nur in spiel xy und vlt. in spiel dfgh anliegen werden.
    und wenn nutzer mit 4gbvram daraus nutzen ziehen können. dann ist doch gut.

    ich streite ja garnicht ab , das daraus niemand nutzen ziehen kann und wird.

    nur fakt ist, das im moment nicht der nutzen aus pcie-4 gewonnen werden kann, wie es auf dem papier steht.
    und da kann jeder behaupten was er will.
    und soweit ich weiß, bin ich hier nicht im, was wäre wenn forum, sondern wohl eher im... so ist es

    und vlt. gibts ja da draußen auch noch leute, die glauben das 2,5 gblan schneller ist als 1gblan netzwerkkarten...
    maßgebend ist was unter der erde für ltg. verbaut ist. und wenn da nur ne ltg. ist die 1gb als max vorsieht, dann kann ich 20 2,5gb - lan-karten verbauen.
    schneller wirds nicht
    Geändert von INU.ID (07.12.2019 um 21:12 Uhr) Grund: Multiposting

  5. #65
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.093

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Zitat Zitat von Wumpi747 Beitrag anzeigen
    doch, geanu darum ging es...
    Sagt wer?
    Du?

    solange die praxis was anderes aussagt, und zwar stand heute, das der gewinn gegenüber pci-e 3.0 auf 4.0 nur im all. ca. 1% ist, dann ist es so.
    Wie gesagt, darum ging es nicht!

    Wenn behauptet wird, PCIe ist kaum schneller als 3.0, dann ist das nunmal einfach nur falsch.

    Wenn es jemandem um den Geschwindigkeitszuwachs unter Gaming geht, dann soll er sich gefälligst richtig ausdrücken...

    jetzt kappiert ?
    Ich schon, aber du nicht

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  6. #66
    Avatar von KnSN
    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.130

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Es sind ca. +100%!
    Und das tut mit den aktuellen Grafikkarten und denen indes nächsten Jahrzehnts was zur Sache?
    Das ist Theorie, die Bandbreite der Schnittstelle. Die Hardware ist davon noch viel zu fern und bis sie es erreicht reden wir schon von PCI-E 5.0.

  7. #67
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.093

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Und das tut mit den aktuellen Grafikkarten und denen indes nächsten Jahrzehnts was zur Sache?
    Darum ging es doch gerade nicht.

    Das ist nur Theorie, die Bandbreite der Schnittstelle.
    Und genau darum ging es, es wurde behauptet PCIe 4.0 wäre kaum schneller als 3.0.

    Die Hardware ist davon total fern.
    Das stimmt auch nicht, eine Radeon 5700 kann die Schnittstelle voll auslasten, wie PCIe 4.0 Benchmarkes zeigen!

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  8. #68
    Avatar von KnSN
    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.130

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Wir nehmen im Falle von x16 Lanes in bis zu maximal mögliche 126 GT/s an. Die 8 GT/s des GDDR6-SGRAM wirken dagegen wie ein ganzes Parsec entfernt.

  9. #69
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.093

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Poste doch bitte einmal etwas sinnvolles!

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #70
    Avatar von KnSN
    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.130

    AW: Ryzen 4000: X670 soll angeblich wieder von extern kommen

    Und Du etwas in einer validierten Form:
    31,508 GByte = Gigabit - Google-Suche

    Du lieferst keinen einzigen Beleg für Deine Mutmaßungen, einzig Deine persönlichen Dementi voller Nonsens und Kontroversen. Wenn man mit der Mathematik nicht viel am Hut hat, dann lässt man es einfach sein! Punkt und ab auf die Ignore-Liste mit Deinesgleichen kordialer Insuffizienz!

Seite 7 von 8 ... 345678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •