Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.536

    AW: Steigende Speicherpreise: RAM und SSDs werden wegen Konflikt zwischen Japan und Südkorea teurer

    Zitat Zitat von Valdiralita Beitrag anzeigen
    Ah, naja ich hab von Samsung die 840 Evo 2 mal, da haben die sich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert
    Hatte ich auch mal, war eigentlich zufrieden damit. Was war da das Problem?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.899

    AW: Steigende Speicherpreise: RAM und SSDs werden wegen Konflikt zwischen Japan und Südkorea teurer

    Ok es geht ordentlich ab mit den RAM Preisen
    Habe jetzt geguckt nach den meistverkauften und empfohlenen:
    RipjawsV 3200, Vengeance LPX 3200, Ballistix 3200 CL16, Ballistix 3000 CL15

    ALLE sind komplett ausverkauft sowohl bei MF, Alternate und Notebooksbilliger. ALLE sind ohne Liefertermin.
    Die Preise sind alle gute 10-20€ höher als noch am Montag. Selbst die 3000er Aegis 32GB sind von 109€ auf mittlerweile fast 140€ gestiegen! Und auch die sind nicht gut verfügbar.

    Wer auch immer jetzt RAM braucht, hat ziemlich pech gehabt und alle die, die noch letzte Woche gekauft haben haben echt glück gehabt

  3. #13
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.005

    AW: Steigende Speicherpreise: RAM und SSDs werden wegen Konflikt zwischen Japan und Südkorea teurer

    Bei den 32GB Kits geht es definitiv aufwärts mit den Preisen. Bei den 16ern ist es noch nicht so schlimm.


  4. #14
    Avatar von gangville
    Mitglied seit
    08.09.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.230

    AW: Steigende Speicherpreise: RAM und SSDs werden wegen Konflikt zwischen Japan und Südkorea teurer

    Ich hab mir noch die 16GB Paar geholt die Flare X AMD zertifiziert. Sind zwar so 9€ teurer geworden, damit kann ich aber leben.
    kann mir aber gut vorstellen, dass die Gefahr kommt, dass sie teurer werden. Hoffentlich habe ich keine zu voreilige Schlüsse gezogen.

  5. #15
    Avatar von DarkWing13
    Mitglied seit
    28.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.262

    AW: Steigende Speicherpreise: RAM und SSDs werden wegen Konflikt zwischen Japan und Südkorea teurer

    Zitat Zitat von davidwigald11 Beitrag anzeigen
    Ok es geht ordentlich ab mit den RAM Preisen
    Habe jetzt geguckt nach den meistverkauften und empfohlenen:
    RipjawsV 3200, Vengeance LPX 3200, Ballistix 3200 CL16, Ballistix 3000 CL15

    ALLE sind komplett ausverkauft sowohl bei MF, Alternate und Notebooksbilliger. ALLE sind ohne Liefertermin.
    Die Preise sind alle gute 10-20€ höher als noch am Montag. Selbst die 3000er Aegis 32GB sind von 109€ auf mittlerweile fast 140€ gestiegen! Und auch die sind nicht gut verfügbar.

    Wer auch immer jetzt RAM braucht, hat ziemlich pech gehabt und alle die, die noch letzte Woche gekauft haben haben echt glück gehabt
    Upps...da habe ich bei notebooksbilliger und meinen 32GB Ballistix ja noch Glück gehabt...sind gestern angekommen...

    mfg
    Ryzen 3700X - Gigabyte Aorus Master - 32GB Crucial Ballistik Sport -KFA² GTX1080Ti ELOC - Samsung C34F791 - Corsair MP510-1TB/Sandisk 960GB/div. HDDs

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #16
    Avatar von gangville
    Mitglied seit
    08.09.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.230

    AW: Steigende Speicherpreise: RAM und SSDs werden wegen Konflikt zwischen Japan und Südkorea teurer

    Zitat Zitat von DarkWing13 Beitrag anzeigen
    Upps...da habe ich bei notebooksbilliger und meinen 32GB Ballistix ja noch Glück gehabt...sind gestern angekommen...

    mfg
    die Single Rank Speicher sind sowieso (noch) nicht so heftig betroffen wie die Dual Rank Speicher. Am heftigsten hat es die 32GB Kit mit guten Latenzen getroffen. Die sind nämlich garnicht mehr lieferbar.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •