Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.198
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Bereits kurz vor dem Ryzen-3000-Launch war die Freude groß: Auf den zugehörigen X570-Mainboards liefen auch alte CPUs aus der 1000er-Generation. Das scheint jetzt Geschichte zu sein - diverse UEFI-Updates, deren Gemeinsamkeit AMDs AGESA 1.0.0.3A ist, verhindern nach PCGH-Recherchen den Betrieb von Summit Ridge auf neuen Platinen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Jahtari
    Mitglied seit
    14.08.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.028

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    gabs das nicht bereits vor zwei wochen oder so hier schonmal zu lesen? und falls ja: was ist daran jetzt plötzlich ein special wert?
    Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
    ~Mahatma Gandhi

    ~Jedes Paradies ist Ignoranz.~
    -Gundermann-


  3. #3

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Mit noch einmal genauer gelesen: Vor zwei Wochen haben wir berichtet, dass es die Kompatiblität gibt. Jetzt berichten wird, dass sie verschwunden ist. Bei allen Mainboard-Herstellern* gleichzeitig, aber AMD will nichts damit zu tun haben. Das hielten wir eines Specials für würdig, da die AM4-Plattform ja eigentlich für maximale Kompatiblität steht.


    *: Auf Biostar X570GT8 laufen auch mit dem aktuellsten UEFI Ryzen 1000. Allerdings installiert dieses Update nicht wie angegeben AGESA 1.0.0.3AB, stattdessen ist laut HWInfo weiterhin 1.0.0.2C aktiv. Und dass 1.0.0.2C-UEFIs vollkompatibel sind, ist in der Tat keine neue Information.

  4. #4
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.577

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Zitat Zitat von Jahtari Beitrag anzeigen
    gabs das nicht bereits vor zwei wochen oder so hier schonmal zu lesen? und falls ja: was ist daran jetzt plötzlich ein special wert?
    Eher nicht, das AGESA 1.0.0.3A wurde ja erst vor kurzem von AMD zur Verfügung gestellt und wird erst seit rund einer Woche überhaupt durch die Boardpartnern verteilt.

    Und ich selbst höre das mit der Inkompatibilität zwischen X570 und AGESA 1.0.0.3A/(B) in Zusammenspiel mit Ryzen 1000 das erste mal. Das ist bitter, ich hoffe dem wird nachgegangen und die "alten" CPU's funktionieren dann auch wieder auf den neuen Brettern.

    @Torsten: Die A320 Platinen von ASRock unterstützen auch die Ryzen 3000 bis 65 Watt, nicht nur MSI und Gigabyte.
    Geändert von Jeretxxo (16.07.2019 um 18:06 Uhr) Grund: *alte Bretter = neue Bretter

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  5. #5

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Wir werden dem definitiv nachgehen. Bislang habe bin ich bei keinem der beteiligten Konzerne bis zur Techniker-Ebene vorgedrungen und Marketing/Product Management zeigen ja schnell mit dem Finger auf andere. Aber ich hab schon mal drei Monate in Intels Sockel-1151-CFL-Sperre versenkt, da werde ich bei plötzlich auftauchenden, technisch schwer zu begründenden AMD-Inkompatiblitäten nicht einfach so davon spazieren.

    (Zumal sie mir meinen X570-Test kaputt gemacht haben. )

  6. #6

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    2.431

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Aber aber aber - AMD macht doch alles für den Kunden und AM4 ist doch so zukunftssicher und kompatibel.
    Wie zu erwarten -AMD hat das gleiche auch früher schon gemacht - wenn sie sich es leisten können dann tun sie genauso alles um den Profit zu erhöhen. Jetzt haben sie sowohl bei den Prozessoren als auch Grafikkarten eine breite Palette und guten Absatz - das wollen sie jetzt auch ausnützen.

  7. #7
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.812

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Hi, Torsten.
    Im Artikel ist der falsche Fehlercode A0 (IDE initialization is started.) zu lesen, statt des von dir im Video gezeigten A8 (Verify Password if needed.)!
    3800X BQ DRP4 Gainward RTX 2080 Gskill 2x8GB 3200Mhz Gigabyte X470 AG7 Wifi 90° gedreht im Chieftec Mesh LCX-01BL Bj,2004 o./u. je 3x120 BQ SW2 PWM, NT senkrecht h. Meshfront
    1800X BQ DRP3 Gigabyte HD 7970 Gskill 2x8GB 3200Mhz Gigabyte X470 AG7 Wifi 45° gedreht im selbstbau uni Testgehäuse passive Air Noise Killer v./h. je 4x 140 o./u. BQ SW3 PWM, NT senkrecht hinten


  8. #8
    Avatar von Jahtari
    Mitglied seit
    14.08.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.028

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Zitat Zitat von Jeretxxo Beitrag anzeigen
    Eher nicht, das AGESA 1.0.0.3A wurde ja erst vor kurzem von AMD zur Verfügung gestellt und wird erst seit rund einer Woche überhaupt durch die Boardpartnern verteilt....
    Mag ja alles sein, aber ich bin mir ziemlich sicher die Folie aus dem Beitrag hier schonmal gesehen zu haben...
    Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
    ~Mahatma Gandhi

    ~Jedes Paradies ist Ignoranz.~
    -Gundermann-


  9. #9

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.928

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Nicht schön, aber ist mir lieber als das neue Prozessoren nicht in den alten Boards laufen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    AW: AMD X570: Ryzen-1000-Kompatibilität auf Gen-3-Mainboards verschwunden, Ursache unklar

    Zitat Zitat von Cuddleman Beitrag anzeigen
    Hi, Torsten.
    Im Artikel ist der falsche Fehlercode A0 (IDE initialization is started.) zu lesen, statt des von dir im Video gezeigten A8 (Verify Password if needed.)!
    Danke für den Hinweis, ist gefixed.


    Zitat Zitat von Jahtari Beitrag anzeigen
    Mag ja alles sein, aber ich bin mir ziemlich sicher die Folie aus dem Beitrag hier schonmal gesehen zu haben...
    Die Folie wurde schon während der ersten Ryzen-Präsentationen gezeigt. Aber sie lässt einige Lücken offen und bis zu den AGESA-1.0.0.2-UEFIs galt in diesen Lücken "ist den Mainboard-Herstellern überlassen, die in der Praxis alle Kompatibilität bereitstellen", seit den AGESA-1.0.0.3-UEFIs bedeutet die Lücke bei X570/R1000 "geht nicht".


    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    Nicht schön, aber ist mir lieber als das neue Prozessoren nicht in den alten Boards laufen
    Was einem wichtiger ist hängt immer davon ab, ob einen mittelmäßige CPU auf einem guten Board oder eine gute CPU auf einem mittelmäßigen Board besitzt. Ich persönlich hatte an den bisherigen AM4-Platinen wesentlich mehr auszusetzen als an Ryzen 5 und 7 der ersten Generation.

    Aber selbst für CPU-Aufrüster bleibt ein ungutes Gefühl. Die müssen jetzt nämlich das UEFI-Update mit ihren Ryzen 1000 starten, dann warten bis der PC abstürzt, alles umbauen und hoffen, dass er mit dem neuen Ryzen 3000 erfolgreich hochfährt. Bei uns war dieses Manöver zwar immer erfolgreich, aber normalerweise befolgt man während UEFI-Updates eher die Regel "keine Tasten anrühren, beten dass der Strom nicht ausfällt". Hier muss man den Schraubendreher zücken; das ist nicht jedermanns Sache.
    Geändert von PCGH_Torsten (17.07.2019 um 15:41 Uhr)

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •