Seite 3 von 9 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von der pc-nutzer
    Mitglied seit
    08.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Gravitationsfeld meines Himalaya 2
    Beiträge
    18.878

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Zitat Zitat von Oberst Klink Beitrag anzeigen
    Tausend LEDs auf die Boards klatschen, aber keine anständige Passivkühlung für den Chipsatz auf die Reihe kriegen.
    War zu erwarten. Die Boards werden ja seit Jahren vom Marketing-Team designt
    I5 3570k@4,5GHZ@1,26V///EKL HIMALAYA 2///Inno3D GTX 1060 iChill X3 6GB (1936MHz @ 0,95V)///12GB DDR3 RAM///Z77X D3H///Crucial MX100 128GB & Samsung 850 EVO 500GB///2TB HDD///Enthoo Pro M TG + EKL Alpine Touch///E9 580 WATT//////WIN 10 Pro 64 Bit



    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    OWL der Berg, zum Tal der Exter
    Beiträge
    3.049

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Meiner Meinung nach ist deswegen keine Passivkühlung für den erhöhten Strombedarf angedacht weil, die GPU´s heute nahzu den ganzen "Chipsatz" verdecken und somit die Fläche für die vorgesehenen Temperaturgrenzen zu große Teile des Boards verdecken würden da sie eventuell sonst nicht eingehalten werden könnte. die Posititon des Lüfters auf diesem Bild deutet zwar auf einen kurzen hellen Moment der Desinger hin das sonst PCIe Steckplatz 1 die quasi "immer" belegt ist die Geschwindigkeit des Lüfters Mangels Luft drastisch erhöhen würde, aber sinnvoll wird es nicht. Nahezu alle GPUs pusten ihre abwärme unter anderem genau aufs Board kreuz und Quer.

    Meines erachtens nach ist die einzige Lösung z.B. für !Mich! Warten bis eine Custom WaKü Lösung am Markt ist, und dann erst das Board kaufen. Ich hoffe weiterhin das 16 Kerne auf dem Cosshair Hero 370X laufen denn für den gibt es schon einen Monoblock(CPU/SpaWa´s) und dann müsste man beim CH8 X570 noch auf einen Block für den Chipsatz warten---Fail---
    Chipsatz Kühler für Silent.... NoGo. Selbst dann wenn nur die Möglichkeit besteht das er mal drehen KÖNNTE... schauen was das Asus Croshair 8 Hero/Extreme so für Lösungen mitbringt.
    Wie verschlüssele ich meine Milch auf dem Weg ins Glass? (Wikipedia-Link)
    Und wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in Kirche??
    Sparsame Hardware erhöht die Heizkosten. Tu was gutes und verbrauche Strom statt Heizöl
    6(12)x3.9GHz/3584 Shader@ 1978MHz/32GB/X370/850Watt/DBP 900 Rev.2/2,3TB SSD/D.R./Kenwood KA9800/ Technics SU7700K/Harman AVR171

  3. #23
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.219

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Für mich als Silentjünger inakzeptabel. Diese Minilüfter kenne ich nur laut, auch bei geringer Drehzahl. Dann fangen die nämlich an zu klappern.

    Bleibt zu hoffen, dass es noch lüfterlose Alternativen gibt. Muss man doch auch anders wegkühlen können, mit einer Heatpipe zum Beispiel.

  4. #24

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.257

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Zitat Zitat von Nightmare09 Beitrag anzeigen
    Endlich wieder ein Grund für einen fullcover Wasserkühler für das Mainboard, zuletzt war das ja eher aus ästhetischen Gründen und nicht wirklich nötig
    Genau das dachte Ich auch und wollte es schreiben. Hoffe EKWB oder Watercool bauen was
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials
    http://discord.pcgh.de/

  5. #25
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.290

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Früher gab es Boards, die hatten eine Heatpipe von den Spannungswandeln über den Sockel bis runter zur Southbridge und das sah super aus.
    Und heute kriegen die das nicht mehr hin und bauen solche Plastikeimer zusammen?
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  6. #26
    Avatar von Markzzman
    Mitglied seit
    07.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    871

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Tja da scheitert´s mit einem eventuellen Wechsel auf AMD mal wieder, an den MB...
    -> Intel Core i5 8600K @ 4,5 GHz | ASRock Z370 Pro 4 | Crucial Ballistix Sport 8 GB @ 3 Ghz CL14 | Zotac GTX 1070 AMP! Extreme @ 2 Ghz | Samsung 840 Basic 120 GB | Xlyne Platinum HG 100 120 GB | Asus Xonar DG | Super Flower Leadex 550 Watt Platinum | AeroCool Big XPredator White |
    AOC G2460PF 144Hz 24" <-

  7. #27
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    7.404

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Zitat Zitat von LastManStanding Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ist deswegen keine Passivkühlung für den erhöhten Strombedarf angedacht weil, die GPU´s heute nahzu den ganzen "Chipsatz" verdecken und somit die Fläche für die vorgesehenen Temperaturgrenzen zu große Teile des Boards verdecken würden da sie eventuell sonst nicht eingehalten werden könnte.
    Das Problem wurde schon vor ca. 15 Jahren gelöst.
    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Früher gab es Boards, die hatten eine Heatpipe von den Spannungswandeln über den Sockel bis runter zur Southbridge und das sah super aus.




    Name:  130392a.jpg
Hits: 460
Größe:  52,5 KB


    Name:  Asus-P5E3-Deluxe-2.jpg
Hits: 462
Größe:  79,5 KB


    Name:  500879a.jpg
Hits: 459
Größe:  51,9 KB
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  8. #28
    Avatar von DasRegal
    Mitglied seit
    07.01.2009
    Beiträge
    874

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Heatpipes <3

    Ich möchte unbedingt auf Ryzen 3000 upgraden, aber ich habe die Befürchtung, dass es wieder keine high-end mATX Boards geben wird.
    Solange es das nicht gibt werde ich nicht zu AMD wechseln.

  9. #29
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.664

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Früher gab es Boards, die hatten eine Heatpipe von den Spannungswandeln über den Sockel bis runter zur Southbridge und das sah super aus.
    Und heute kriegen die das nicht mehr hin und bauen solche Plastikeimer zusammen?
    Nur macht eine Southbridge keine 15W Abwärme. Die hatten eher 5-8W.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    Casemodding-Wettbewerb - [The Industrial Mod] | [24/7 Tagebuch] Der wohl kleinste Server 2.0

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    10.587

    AW: AMD Ryzen 3000: X570-Mainboards von MSI ebenfalls mit Lüfter für den Chipsatz

    Zitat Zitat von FrozenPie Beitrag anzeigen
    In anderen Foren geht das Gerücht um, dass der aktive Chipsatzkühler eine Vorschrift von AMD für den X570 Chipsatz ist, was schon irgendwie ein ziemliches K.O. Kriterium wäre (zumindest für mich)
    Ich glaube auch nicht dass das von AMD kommt. Die Boardhersteller kriegen es wohl anscheinend einfach nicht auf die Reihe eine vernünftige Passivkühlung zu entwerfen. Die wollen ihre coolen Logos und LED-Lichtshows und sparen deshalb an den Kühlkörpern und Heatpipes. Die würden ihr Design stören und sind wohl nicht so billig wie ein kleiner 40mm-Lüfter. Ich bin aber gespannt ob sich das durch die ganze Modellpalette zieht oder ob das nur die günstigeren Boards betrifft.

Seite 3 von 9 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •