Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.498

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    In den USA wird Apple gerade wegen seiner lästigen 2-Faktor-Authentifizierung verklagt. Insbesondere, dass man diese nicht abstellen kann, sorgt dort für Unmut. Die Medien greifen das Thema dankend auf.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von wtfNow
    Mitglied seit
    13.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.297

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Seit wann kann sich ein iPhone dem Nutzer anpassen? Es funktioniert andersrum, schon immer.
    R7 | C6H | 1080 Ti | G3 550W | UHD

  3. #3
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.783

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Verstehe ich nicht.
    Muss ich jetzt ein zweites iPhone kaufen, um das erste freizuschalten?
    Oder gilt das nur, wenn man auf da Konto zugreifen will? Was ist mit der Cloud?
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #4
    Arkintosz
    Gast

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Schließlich muss man stets ein Zweitgerät bereithalten, über das man die Anmeldung verifiziert.



    Zum Glück werde ich diese Seuche bald los und hole mir ein Librem 5...

  5. #5
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.833

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Viel Erfolg mit dem Librem 5, die HTML5 Apps waren beim Ubuntu Phone schon furchtbar.

    @Tresh
    Wenn du ein anderes Apple-Gerät hast wird die Zwei-Faktoren Auth. zuerst dorthin geschickt.
    Anschließend kann man alternativ den Code auch auf anderem Weg bekommen.
    Bei der Klage geht es aber darum das man die zusätzliche Auth. nicht mehr deaktivieren kann.
    Vom Sicherheitsgedanken her aber kompletter Unsinn die sinnvolle Funktion zu deaktivieren.
    Geändert von Abductee (11.02.2019 um 20:50 Uhr)
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  6. #6
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.348

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Wow was für eine bescheuerte Klage.
    Btw: Wusste gar nicht dass man die nicht mehr deaktivieren kann. Kann ich mir gar nicht vorstellen...
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.783

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Zitat Zitat von Abductee Beitrag anzeigen
    @Tresh
    Wenn du ein anderes Apple-Gerät hast wird die Zwei-Faktoren Auth. zuerst dorthin geschickt.
    Anschließend kann man alternativ den Code auch auf anderem Weg bekommen.
    Bei der Klage geht es aber darum das man die zusätzliche Auth. nicht mehr deaktivieren kann.
    Vom Sicherheitsgedanken her aber kompletter Unsinn die sinnvolle Funktion zu deaktivieren.
    Das bedeutet also, dass wenn man nur ein Gerät hat, dass die Zwei Wege Version gar nicht möglich ist?
    Trotzdem sollte man das auch immer deaktivieren können.
    Immerhin hat jeder das Recht gehackt zu werden.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  8. #8
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.833

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Wenn das zweite Gerät nicht zur Hand ist nimmt man halt die SMS-Variante.
    Alles kein Drama.
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  9. #9
    Avatar von Klutten
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.894

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Das bedeutet also, dass wenn man nur ein Gerät hat, dass die Zwei Wege Version gar nicht möglich ist?
    Klagen werden irgendwie immer bescheuerter, aber das ist man von da drüben ja seit jeher gewohnt, wo man auch gegen heißen Kaffee klagt und dafür Millionen kassiert.

    Die Authentifizierung kommt für dich ja nur dann zum tragen, wenn du z.B. auf deine Cloud-Daten von einem PC aus zugreifst. In dem Fall wird zur Sicherheit ein Hinweis auf dein iPhone gesendet, dass da ein Zugriff stattfindet. Gleichzeitig wird ein 6-stelliger Code angezeigt, den du schnell am PC eingeben kannst. Da man sein Telefon eh permanent am Mann hat, finde ich eine derartige Klage schon sehr strange. Wenn du noch iPad und was weiß ich für Geräte auf deinem Account registriert hast, dann musst du dich nicht damit beschäftigen. Diese Geräte können dauerhaft ohne Authentifizierung auf die Cloud zugreifen.

    Das ist mal wieder viel Wind um nichts. Über die Möglichkeit der Deaktivierung kann man zwar streiten, aber ein gewisses Level an Sicherheit sollte Pflicht sein. Zu oft schon war der Aufschrei groß, wenn mal wieder von irgendwo massig Daten aus Cloud XY geklaut wurden. Aber das ist nur meine Meinung.
    Nützliche Threads im Forum
    [HowTo] Bilderupload im Forum | sämtliche Bilderthreads | Die Suchfunktion

    Tests und Reviews
    [Roundup] Netzteile von 650-850 Watt | PCGHX Übersicht Wasserkühler | Der Wakü-Blog

    Asus Rampage V Edition 10 | Intel i7 6850K | 32GB DDR4 Corsair Dominator Platinum 3200MHz | Nvidia TitanX | 512GB Samsung 950 Pro M.2 | Seasonic Platinum SS-1050XP | BeQuiet Dark Base Pro 900 | all @ Wakü

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.478

    AW: Apple wegen 2-Faktor-Authentifizierungen verklagt

    Schon komisch. In den USA wird geklagt das man die 2 Faktor Authentifizierung wieder ausschalten kann und hier in Deutschland überlegt man ein Gesetz zu erarbeiten was die 2 Faktor Authentifizierung zum Standard macht.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •