Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.343
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iOS 11.3 veröffentlicht: Akkulebensdauer-Anzeige, steuerbare Drosselung und mehr

    Apple hat das Update 11.3 für iOS veröffentlicht. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört eine Anzeige über den Akkuzustand, die Auskunft über Leistung und "Gesundheit" des Akkus gibt. Die mit schwachen Akkus verbundene SoC-Drosselung ist nun vom Nutzer steuerbar. Neben der digitalen Patientenakte oder Business-iMessage fehlen aber auch einige angekündigte Funktionen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: iOS 11.3 veröffentlicht: Akkulebensdauer-Anzeige, steuerbare Drosselung und mehr

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bochum, Academy City
    Beiträge
    878

    AW: iOS 11.3 veröffentlicht: Akkulebensdauer-Anzeige, steuerbare Drosselung und mehr

    wenn man das Tel. eh nue füe whatsapp yt und anrufe nutzt (also keine games) könnte man theoretisch doxh enorm akku aparen indem man den battersparmodus+ die drosslung aktiviert.
    dazu auch noch sachen wie heysiri etc. aus, und man sollte ganzzz einfach über den tag kommen.

  3. #3

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.259

    AW: iOS 11.3 veröffentlicht: Akkulebensdauer-Anzeige, steuerbare Drosselung und mehr

    Das Vermeiden von Groß- und Kleinschreibung dürfte auch Akkukapazität sparen.

    "Über den Tag" kommen? Keine Ahnung, was man mit seinem Handy so anstellen kann. Seitdem mein iPhone 6 (also auch schon ein paar Tage als) mit 4G läuft, hällt der Akku locker 2-3 Tage durch. Ich gehöre aber auch nicht zu den Junkies, die alle 2 Minuten ihren WhatApp Status prüfen oder ihr Essen auf FB posten müssen.

    Einzig bei längerer Nutzung als Navi kann der Akku schonmal früher leer sein. Für stundenlanges YT fehlt mir die Mobilkapazität (sind halt nur 5 GB) und zu Hause habe ich ein vernünftig großes Anzeigegerät (nicht von Apple, ich will mit dem Tablet ja auch noch etwas vernünftiges/produktives tun).

    Ich bin mal gespannt, wie zuverlässig die Zustandsanzeige für den Akku ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •