1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.887
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    Apple hat das mobile Betriebssystem iOS 11 veröffentlicht und könnte damit bei manchem Nutzer unschöne Überraschungen auslösen. Apple unterstützt mit iOS 11 keine 32-Bit-Apps mehr und auch im neuen App Store sind sie nicht mehr zu finden. Das kann für Nutzer unter Umständen auch Datenverluste mit sich ziehen. Probleme gibt es im Moment auch bei Pokémon Go Plus. Es gibt aber natürlich auch viele positive Seiten an iOS 11.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.754

    AW: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    Das mit den 32bit wurde aber schon lange im voraus publiziert und es kamen auch entsprechende Warnmeldungen bei den Apps.
    Sooo eine große Überraschung kann das nicht gewesen sein.
    3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  3. #3
    Avatar von angelicanus
    Mitglied seit
    25.05.2010
    Beiträge
    450

    AW: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    Ich finde die Kritik Golems teils etwas weit hergeholt, die backup Problematik ist das eine und für mich auch berechtigt. Allerdings kann man es Apple nicht zum Vorwurf machen, dass nun etliche Apps nicht mehr unter iOS 11 laufen. Dass 32bit Anwendungen irgendwann nicht mehr lauffähig sein werden ist mittlerweile seit Jahren bekannt. Ich sehe es zudem als großen und für mich kaufentscheidenen Punkt, dass iOS immer auf dem aktuellen Stand ist und regelmäßig von Aplle gepflegt wird, da nehm ich auch solche kleineren Einschränkungen gern in kauf, zumal es bei mir auch nur eine, seit langen ungenutze, App traf.
    Es ist zwar schade das einzelne Spiele oder ander Apps nicht mehr laufen, aber gerade bei Apps gibt es vermutlich mehrere Alternativen und letzlich sehe ich da auch die Verantwortung bei den Entwicklern (die sich um entsprechende Apps vermutlich schon seit Jahren nicht mehr kümmern).
    Just one of those days, I guess.

  4. #4

    Mitglied seit
    07.04.2014
    Beiträge
    484

    AW: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    Also bei mir läuft iOS 11 super geschmeidig ohne Probleme und alle Apps funktionieren super
    i7 9700k | AsRock Z370 Pro4 | 16GB 3200MHz | ASUS GTX1060 Dual OC 6GB | OS: Samsung 840 Evo 120GB | Games: Crucial MX500 500GB | Datengrab: Seagate 1TB| Primär: BenQ XL2411Z (Gaming-Screen) | Sekundär: BenQ FP91G+ | Windows 10 Pro

  5. #5
    Avatar von violinista7000
    Mitglied seit
    12.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Uncut Paradies XD
    Beiträge
    3.253

    AW: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    Es liegt nicht an Apple wenn der App Hersteller nicht auf 64 bit umgestiegen ist, man hat dafür 4 Jahre gehabt, in 4 Jahre sollte jeder seine App upgraden können. Nur die Apps die finanziell uninteressant sind, sind natürlich nicht geupgradet, da hat man pech, wenn eine der lieblings Apps darunter ist.

    iOS 11 läuft auch bei mir super geschmeidig, sogar der 6S meine Frau und der alte 6+ laufen gefüllt schneller als mit iOS 8/9. Auch der iPad Air 2 fühlt sich flüssiger, ich stelle noch kein RAM Mangel fest. Da hat Apple fantastische Leistung gebracht. Bisher habe ich keine Probleme mit Bugs oder sonst. Klar muss man ein paar Tage warten, aber bisher bin ich zufridener denn je.

    Es fehlt noch mein 7+, der läuft noch unter iOS 10, ich werde am WE upgraden.
    Littlest Frickin'Gun Possible Biggest Frickin'Gun Possible + Dell U2711
    "So wie ihr von anderen behandelt werden möchtet, so behandelt sie auch."
    Steam: Thund3rMAP

  6. #6
    Avatar von Quat
    Mitglied seit
    15.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.500

    AW: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    Ich werd den Teufel tun und nochmal auf irgendein Update von Apple reinzufallen!
    Meine letzten beiden Geräte bleiben genau so wie sie sind, wie ich sie gerade noch mag oder besser, akzeptieren kann. Apple hat einfach schon zu viel zerstört!
    Schlimm genug, dass man vor einer hoffentlich nie notwendigen "Wiederherstellung" angst haben muß.
    Quo vadis M$?

  7. #7

    Mitglied seit
    04.12.2016
    Ort
    Rennstrecke
    Beiträge
    818

    AW: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    "aber auch positive Seiten" - na da schau an!

    Sorry die Apple-Bashing News hier werden immer dümmer und erreichen langsam aber sicher chip-Niveau. Neutrale Nachrichten bekommt ihr z.B. bei heise

    Das mit den 32 Bit Apps ist schon ewig bekannt - wenn dann ein Entwickler meint seine Uralt-App nicht anzupassen kann Apple nichts dafür, das gleiche gilt für das Pokemon und vermutlich Microsoft-Mail-Ding. Genau dafür ist nämlich die mehrmonatige Beta-Phase da.

    iOS 11 schaufelt viel Speicherplatz frei - ca. 10% mehr als vorher mit iOS 10.
    Solche positiven News werden hier natürlich schön verschwiegen.

    Mit solchen Clickbait-Überschriften wie "Datenverlust" hausieren zu gehen ist einfach nur unseriös - es sind überhaupt keine nennenswerten Probleme in der Richtung bekannt mit iOS 11.

    Sorry nicht böse sein - meine Meinung.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.353

    AW: Apple iOS 11: Möglicher App- und Datenverlust, Probleme bei Pokémon Go Plus, aber auch positive Seiten

    verstehe die Verwunderung und Aufregung mit den Apps nicht. Es ist doch schon sehr lange bekannt dass sie von 32bit auf 64bit umstellen und die Entwickler dies bitte auch machen sollen.
    Home: Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1,5TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer Ornata Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war
    Work: MacBookPro 15 (2018) 2x Eizo CG279X ColorEdge
    Phone & Tab: Huawei Mate 10 Pro - Huawei MediaPad M5 - Huawei Watch GT

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •