Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.198

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Corsair hat mit der MP600 eine der ersten PCI-E-4.0-SSDs im Nachgang der Computex-Pressekonferenz von AMD vorgestellt. Ausführliche Eckdaten bleiben vorerst aus. Dafür wirbt der Hersteller jedoch mit einer Leserate von bis zu 4.950 Megabyte pro Sekunde sowie einer Schreibgeschwindigkeit bis 4.250 Megabyte pro Sekunde, während die Verfügbarkeit terminlich auf Juli eingegrenzt wird.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.082

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Ich finde es wahnsinnig cool, direkt Produkte für die PCIe 4 Plattform zu sehen, allerdings stellt sich mir da die Frage: Ist eine SSD mit 5 GB/s lesen und 4,3 GB/s schreiben überhaupt nötig? Kommt es bei SSDs nicht eher auf Zugriffszeit an?

  3. #3
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    3.966

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Mächtigster Kühler ever, für eine SSD
    Scheint ja doch so zu sein, das mit den X570ern ganz andere Spannungen und Stöme anliegen, wenn erst die Boards und jetzt auch die SSDs gekühlt werden müssen.
    Gruß T.
    Ryzen 1800X@3.9GHz UV+SMT@off / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x16GB 3200er Vengeance Pro /Sapphire RX Vega 64 Nitro+ und UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 7TB NAS

  4. #4

    Mitglied seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.082

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    In dem Sinne hoffe ich wirklich sehr, dass der Mainboard Lüfter der X570er nicht dauerhauft läuft, sondern nur bei voller Bestückung des Boards und dann auch nur, wenn die Temps dann steigen und fast schon kritisch werden.
    Ansonsten kommt mir entweder kein X570 Board in den PC oder die machen einen gescheiten Wasserkühler dafür :/

  5. #5
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    479

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Der Kühler bietet auch endlich genug Platz für die Weihnachtsbaum-Edition mit RGB-Vollbestückung.

    Nicht dass ich die bräuchte, aber sie wird kommen
    Geändert von sunburst1988 (27.05.2019 um 15:17 Uhr)
    i7 6800k | MSI X99A SLI Plus | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200@2800MHz CL 16 Quad | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  6. #6

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.829

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Spannend, dass jetzt schon erste Produkte angekündigt werden aber für uns Spieler als Durchschnitts-User bringt der Geschwindigkeitszuwachs kaum messbare Vorteile.

    Für jemanden, der mehrere von den Dingern produktiv nutzt, könnte das schon spannender sein, wenn denn die Preise anständig ausfallen (was bei einem komplett neuen Produkt aber erstmal unwahrscheinlich ist). Aber die meisten müssen nicht Massen an Daten von einer SSD auf eine andere verschieben, um das nicht auch mit PCIe-3.0 fast genausogut und vor allem günstiger hinzubekommen...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  7. #7
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16.298

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Zitat Zitat von Tolotos66 Beitrag anzeigen
    Mächtigster Kühler ever, für eine SSD .
    Kokkolores, das ist natürlich dieser mit Aktiv Kühlung und 16.000U/min. Ideal für Star Citizen, denn gefühlt wird der Rechner abheben, denn der Lüfter auf maximaler Drehzahl ist.
    ADATA AStorm-C

  8. #8
    Avatar von Malc0m
    Mitglied seit
    07.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    636

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    Spannend, dass jetzt schon erste Produkte angekündigt werden aber für uns Spieler als Durchschnitts-User bringt der Geschwindigkeitszuwachs kaum messbare Vorteile.
    So ganz würde ich das nicht unterschreiben.
    Hab seit letzter Woche die MP510 bei mir im system und hab eine "Einsteiger ADATA NvME" dafür rausgeschmissen und von den Ladezeiten merk ich schon einen Unterschied.
    Das man solche Geschwindigkeiten nicht voll ausnutzt ist klar, doch wenn Schnellen Platten vom Preis erschwinglich werden, wieso dann nicht kaufen.
    AMD 2700X - Asus X470 Prime-Pro - Gskill F4-3600C15D-16GTZ - KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC - SoundblasterX G6 - Enermax Platimax 500W - Dell U2713HM + Samsung C24FG73

  9. #9

    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    81

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Zitat Zitat von der-andyman Beitrag anzeigen
    Ich finde es wahnsinnig cool, direkt Produkte für die PCIe 4 Plattform zu sehen, allerdings stellt sich mir da die Frage: Ist eine SSD mit 5 GB/s lesen und 4,3 GB/s schreiben überhaupt nötig? Kommt es bei SSDs nicht eher auf Zugriffszeit an?
    Das kommt auf Dein "use case" Szenario an. Wenn Du z.B. beruflich oder hobbymäßig darauf angewiesen bist, täglich terabyteweise Daten von A nach B zu schaufeln und es sich dabei auch um überwiegend große Dateien (statt vieler kleiner Dateien) handelt, dann kann es nicht genug Datendurchsatz sein.

    Wenn Du dagegen eine typische "mixed workload" eines normalen 0815 Heimusers/Zockers hast, dann ist das alles eher egal. Dann tut es auch eine schnelle SATA SSD mit "nur" 500MB/s, denn den Unterschied zu NVMe wirst Du in der Performance nicht wirklich spüren. Die einzige "spürbare" Veränderung ist die, dass Du beim Einbau keine Kabel in die Hand nehmen brauchst .

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    05.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    644

    AW: SSD: Corsair stellt MP600 mit PCI-E 4.0 für AMD X570 vor

    Erstmal sehen wie die realen Werte sind (Thermalthrottling), nicht nur gemesen für eine kurzen Benchmark. Einen Aktivkühler würde ich dafür jetzt nicht extra holen zusammen mit den bis dato verbauten Chipsatzkühlern wäre man wieder bei dem Summen eines Bienenschwarms. Hatten wir ja schon vor ein paar Jahren da würde ich dann eher wieder eine Wasserkühlung verbauen mit Chipsatz usw. .

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •