Seite 6 von 6 ... 23456
  1. #51

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.672

    AW: Gaming-PC für 450 Euro (Teil 1): Konsolen-Konkurrent im Zusammenbau

    mit dem hundertsten battlefield und assassins creed in folge ist man am pc natürlich besser bedient.

    klar, da lasse ich ratchet and clank, horizon zero dawn, the last of us, bloodborne, god of war, uncharted, lost legacy, gravity rush, persona, spiderman, matterfall, infamous, days gone, the last guardian, red dead redemption 2, driveclub,... und zukünftig final fantasy 7, ghost of tsushima, death stranding, the last of us II, ... im kasten liegen.

    noch nie war pc gaming neben der ps4 und switch so uninteressant wie heutzutage. am tiefpunkt.
    trotz 2000€ pc hardware gibt es das aktuell grafisch beste spiel nur auf der konsole in form von red dead redemption 2 zu bestaunen.
    spiel des jahres (gesamtwertung) 2018 war god of war auf der ps4 und spiel des jahres (gesamtwertung) 2017 war zelda breath of the wild auf der switch.

    was ist am pc hingegen die letzten jahre passiert?
    - mining boom
    - ein weiterer launcher
    - fortnite, twitch hype
    - star citizen ist noch immer nicht fertig
    - bis auf star citizen sind keine weiteren big-budget produktionen in gange
    - sinnlose enorme hardwarepower, da es an der software fehlt
    - properitärer (nvidia) raytracing müll im alpha-stadium zum vollpreis
    Geändert von sam10k (09.08.2019 um 11:48 Uhr)
    PS4 slim, nintendo switch v2, huawei p9, office desktop win 10 pro

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.491

    AW: Gaming-PC für 450 Euro (Teil 1): Konsolen-Konkurrent im Zusammenbau

    @sam10k

    Bin mir sicher, Star citizen wird dann bei Release sowieso auch fuer ps5 oder ps6 rauskommen.

    Das Spiel könnte bereits jetzt in 1080p und 30fps locker auf ner ps4(pro) laufen.
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

  3. #53
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17.249

    AW: Gaming-PC für 450 Euro (Teil 1): Konsolen-Konkurrent im Zusammenbau

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    @sam10k

    Bin mir sicher, Star citizen wird dann bei Release sowieso auch fuer ps5 oder ps6 rauskommen.

    Das Spiel könnte bereits jetzt in 1080p und 30fps locker auf ner ps4(pro) laufen.
    In der Current Gen würde es CPU bedingt sicher nicht laufen können.

  4. #54

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.672

    AW: Gaming-PC für 450 Euro (Teil 1): Konsolen-Konkurrent im Zusammenbau

    bis das spiel auf den markt kommt, gibt es schon die ps6. die physisch korrekte animation der klopapierrolle scheint chris roberts noch nicht zu gefallen.
    chris roberts kann es egal sein. der hat keinen investor im nacken sitzen, oder handelt mit eigenkapital. star citizen ist für ihn ein null-risiko crowdfunding projekt ohne verpflichtungen... und das merkt man mittlerweile deutlich. ein kapitalunternehmen hätte chris roberts schon längst gefeuert. 300 mille und 7 jahre später noch immer kein release in sicht.

    für mich ist der hype um star citizen definitiv - OVER -


    "“Chaotic” is how the work environment at Cloud Imperium Games was described, and that chaos seems to come, in large part, from co-founder Chris Roberts. The designer, according to the report, apparently micro-manages and gets hyper-focused on minor details of the game, resulting in a, thus far, seven-year project that seems to have no end in sight."


    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    In der Current Gen würde es CPU bedingt sicher nicht laufen können.
    man kann es zwar nicht direkt vergleichen, aber ace combat läuft mit nahezu 60 fps auf der ps4 (patchstand 01/2019) und mittlerweile müssten es solide 60 fps sein.


    Geändert von sam10k (09.08.2019 um 17:45 Uhr)
    PS4 slim, nintendo switch v2, huawei p9, office desktop win 10 pro

  5. #55
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17.249

    AW: Gaming-PC für 450 Euro (Teil 1): Konsolen-Konkurrent im Zusammenbau

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    man kann es zwar nicht direkt vergleichen, aber ace combat läuft mit nahezu 60 fps auf der ps4 (patchstand 01/2019) und mittlerweile müssten es solide 60 fps sein.
    Und wieso erwähnst Du wenn man es nicht vergleichen kann?

    Star Citizen und Ace Combat unterscheiden sich wie Tag und Nacht.

    Auf der Current Gen würde die Jaguar CPU ein Star Citizen nicht darstellen können.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #56
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.122

    AW: Gaming-PC für 450 Euro (Teil 1): Konsolen-Konkurrent im Zusammenbau

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    mit dem hundertsten battlefield und assassins creed in folge ist man am pc natürlich besser bedient.

    klar, da lasse ich ratchet and clank, horizon zero dawn, the last of us, bloodborne, god of war, uncharted, lost legacy, gravity rush, persona, spiderman, matterfall, infamous, days gone, the last guardian, red dead redemption 2, driveclub,... und zukünftig final fantasy 7, ghost of tsushima, death stranding, the last of us II, ... im kasten liegen.
    Weder die von dir genannten PC-Titel noch die von dir genannten PS4-Titel interessieren mich sonderlich. Wer sich dafür interessiert, wird es logischerweise anders sehen.

    Wer sich jedoch - wie ich - eher im Indie-Segment orientiert, ist auf dem PC klar besser bedient. Und wenn mich dann die Lust auf einen AAA-Titel packt, kann ich den trotzdem spielen.

    Ich kann sogar eine zunehmende Zahl an PS4-Exclusives über Playstation Now auf meinen PC streamen. Wie viele PC-Exklusives kann man über welchen Dienst auf die PS4 streamen?

    Ich wiederhole an dieser Stelle auch gerne noch einmal meine Frage, ob du deine leicht ins Streitlustige abdriftenden Forenbeiträge auf deiner Playstation verfasst.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

Seite 6 von 6 ... 23456

Ähnliche Themen

  1. 42 Zoll Led TV für Gaming PC unter 450 Euro
    Von Saschi1992 im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 06:19
  2. Suche Gaming PC für 450 Euro.
    Von DavidHD im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 17:27
  3. Gaming Notebook "gesucht!" - 450 Euro.
    Von AdrianMayr im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 15:05
  4. Gaming - PC für 450 Euro ._.
    Von Destinator45 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 16:17
  5. Gaming-Pc Budget 450 Euro
    Von killmoves im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 17:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •