Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.527

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Mini-Retro-Geräte sind im Trend: Erst kam Nintendo, dann Sony und diverse Anbieter mit Neuauflagen des C64 und Co. Nun hat Unit-e einen PC Classic vorgestellt, der in einem winzigen Gehäuse DOS-Spiele zum Zeitvertreib bieten soll.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    02.01.2015
    Beiträge
    170

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Weniger Rechenleistung

    =

    weniger Werbung
    weniger grind
    weniger Glücksspielbox
    weniger Suchtförderung
    weniger DRECK

    ____________________
    unter'm Strich kann's kaum scheitern.

  3. #3
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    13.098

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zielgruppe des Gerätes sind Nostalgiker, die einen unkomplizierten Ausflug in die Ära der DOS-Spiele machen wollen. Vorinstalliert sind bereits 30 Spiele, weitere Spiele sollen später zum Erwerb angeboten werden.
    Der Preis eines Gerätes ist voraussichtlich 100 US-Dollar.
    Mhm. Schon doof dass Windows keine vernünftige Abwärtskompatibilität bietet, sonst hätte man das auch leichter haben können.

    Der Preis ist wohl ok für 30 Nostalgie-Spiele, für diejenigen die das interessiert. Ich wüsste damit nicht viel anzufangen.

  4. #4

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.282

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von Flambard Beitrag anzeigen
    Weniger Rechenleistung

    =

    weniger Werbung
    weniger grind
    weniger Glücksspielbox
    weniger Suchtförderung
    weniger DRECK

    ____________________
    unter'm Strich kann's kaum scheitern.
    naja aber warum sollte man sich den kaufen?
    Für wenig Geld kriegt man ein echten alten PC und selbst da fragt man sich nach dem warum.
    Die alten Dinger zu konfigurieren grenzt doch (heutzutage) an Masochismus und wenn es nur nach den alten Spielen geht => GoG
    Rechner 1: AMD Ryzen 7 2700X, GTX 1080, 32GB DDR4-3200 CL15-15-15, SB ZxR
    Rechner 2: Intel i7 5820K @ 3,8Ghz, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

  5. #5
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.375

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Wie schon genannt bieten GOG und auch andere Plattformen jede Menge alter Spiele an, ich finde keine Zielgruppe für das Ding ehrlich gesagt.
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  6. #6

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.872

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Nun gut, mit den richtigen Spielen im Paket, könnte es sogar funktionieren. Aber dann müssen es die dicksten DOS-Klassiker sein, wie Duke Nukem (der Original Sidescroller aber auch 3d), Falcon-Reihe, natürlich Wing Commander, Commander Keen, die Siedler und etliche andere Titel, deren Lizenzen sicher ein Vermögen kosten und mit 100 $ kaum zu tragen sind...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  7. #7
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.359

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    langsam nervt dieser mini retro trend. jetzt wird alles aus den 90ern zu einer mini version gemacht.
    Home: Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1,5TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer Ornata Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war
    Work: MacBookPro 15 (2018) 2x Eizo CG279X ColorEdge
    Phone & Tab: Huawei Mate 10 Pro - Huawei MediaPad M5 - Huawei Watch GT

  8. #8
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.375

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    langsam nervt dieser mini retro trend. jetzt wird alles aus den 90ern zu einer mini version gemacht.
    Stimme dir zu das wird langsam wirklich zu viel des guten! Seit Nintendo damit angefangen hat wolle alle mitmachen, jetzt fehlt nur noch Microsoft mit einer Xbox Mini. Die wird so schnell aber nicht kommen weil so viele Konsolen hat MS jetzt noch nicht auf den Markt gebracht.
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  9. #9
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.576

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Dasselbe bitte noch einmal mit der Möglichkeit, bereits in Besitz befindliche Titel zu installieren sowie mit Anschlüssen für klassische Eingabegeräte und ich würde ernstlich in Versuchung geraten.

    So aber zocke ich die Klassiker lieber mit DOSBox und denke mir den beigen Look einfach dazu.
    --= “As for me, I am tormented with an everlasting itch for things remote. =--
    --= I love to sail forbidden seas, and land on barbarous coasts.”. =--

    Herman Melville: Moby Dick

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von harl.e.kin
    Mitglied seit
    19.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    675

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Die muss auch nicht kommen, weil selbst die guten Klassiker der 1. Xbox auf der aktuellen One laufen. Millerweile gibt es auch wieder Controller die aussehen, wie die der originalen Xbox.
    i5 3570K @ Stock @ -0.175V Offset, ASUS Maximus V Gene, Noctua NH-U12P @ Enermax T.B. Silence PWM, ASUS R9 280x DC2T, Corsair Vengance LP 8GB

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •