Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.692

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Würde mich nicht wundern wenn hier ein Linux mit DosBox läuft.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.650

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Wie schon genannt bieten GOG und auch andere Plattformen jede Menge alter Spiele an, ich finde keine Zielgruppe für das Ding ehrlich gesagt.
    Dos Box ist weit weit vor dem was man so auf gog findet !
    Wir reden hier von spielen etwa von 85 bis max 95 ...
    Aber wenn mans ich da fuer 20-30 Oecken einen Thin Client kauft und darauf ein Linux packt , kann man damit schon praktisch alles an DosBox Spielen rauf und runter zocken und so nen Thin Client ist auch klein auch sparsam und auf Ebay so einfach zu bekommen wie sonst nix
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  3. #13
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    13.097

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht wundern wenn hier ein Linux mit DosBox läuft.
    Gibt es überhaupt eine vergleichbare Kompatibilitätsschicht für Windows?

    Microsoft muss gerade zähneknirschend immer mehr Linux einsetzen, könnte schon sein dass das auch hier der Fall ist.

  4. #14
    Avatar von D0pefish
    Mitglied seit
    13.02.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    :tr0
    Beiträge
    1.464

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Man findet seit über zehn Jahren mit einfachsten Suchbegriffen hunderte sofort im Browser spielbarer Spiele aus den 90'ern. So unkompliziert, man glaubt es kaum, wenn man sein Leben biher nur mit Werbung und Klischees tapeziert... reizt aber dann so sehr wie ein frei verfügbares NES mit 150 Cartridges. Ein NES mit den drei guten Spielen die es dafür gab, ist natürlich vieeel reizvoller. Alles Kopfsache! Das kompakte Gehäuse ist durchaus interessant.
    _кип кул_

  5. #15

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von Stryke7 Beitrag anzeigen
    Gibt es überhaupt eine vergleichbare Kompatibilitätsschicht für Windows?

    Microsoft muss gerade zähneknirschend immer mehr Linux einsetzen, könnte schon sein dass das auch hier der Fall ist.
    DOS Box läuft unter Windows genauso gut oder schlecht wie unter Linux. Aus genau dem Grund kann man sich die Pseudo-Retro-Hardware aber auch sparen, weil jeder die Emulation auf dem eigenen Rechner laufen lassen kann respektive sie bei komplexeren Titel komplett verpackt auf GoG bekommt. Einzig die Organisation von Lizenzen für 80er-Jahre-Titel wäre ein Mehrwert – für diejenigen, die die Originale nicht mehr besitzen, aber spielen wollen. Allerdings gibt es abseits der ohnehin als remastered erhältlichen Adventures wirklich wenig große Titel aus dieser Zeit, die nicht in jeder Hinsicht überlegene Nachfolger hatten. Grand Prix Circuit ist nicht nur optisch und akustisch gruselig, auch die Spielmechanik war damals noch sehr primitiv.

  6. #16

    Mitglied seit
    17.08.2018
    Beiträge
    168

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    Dos Box ist weit weit vor dem was man so auf gog findet !
    Wir reden hier von spielen etwa von 85 bis max 95 ...
    Aber wenn mans ich da fuer 20-30 Oecken einen Thin Client kauft und darauf ein Linux packt , kann man damit schon praktisch alles an DosBox Spielen rauf und runter zocken und so nen Thin Client ist auch klein auch sparsam und auf Ebay so einfach zu bekommen wie sonst nix
    Hey Bluebird! Habe ein paar Stunden recherchiert, noch nicht durchsichtig. Welche ThinClients sollte ich in Betracht ziehen, wenn ich DOSBOX laufen lassen möchte und die Ausgabe über VGA? Toll wäre auch Windows statt Linux oder gibt es ein gutes Idiotenlinux, das problemlos auf dem Client läuft?

    Klar könnte ich ein älteres Gerät nehmen und Dos nativ, aber ich würde wegen Sound gerne Dosbox nehmen und wenn windows-spiele der 90er auch gingen wäre das toll. Betreibe es dann an einem Metz 70cm mit vga-Eingang
    Geändert von Frank-Langweiler (20.11.2018 um 11:55 Uhr)

  7. #17
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.650

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    DOS Box läuft unter Windows genauso gut oder schlecht wie unter Linux. Aus genau dem Grund kann man sich die Pseudo-Retro-Hardware aber auch sparen, weil jeder die Emulation auf dem eigenen Rechner laufen lassen kann respektive sie bei komplexeren Titel komplett verpackt auf GoG bekommt. Einzig die Organisation von Lizenzen für 80er-Jahre-Titel wäre ein Mehrwert – für diejenigen, die die Originale nicht mehr besitzen, aber spielen wollen. Allerdings gibt es abseits der ohnehin als remastered erhältlichen Adventures wirklich wenig große Titel aus dieser Zeit, die nicht in jeder Hinsicht überlegene Nachfolger hatten. Grand Prix Circuit ist nicht nur optisch und akustisch gruselig, auch die Spielmechanik war damals noch sehr primitiv.
    ach bitte es gibt eine menge fuer die ein Formula One Grand Prix oder ein Indianapolis500 heute noch das Spiel der wahl ist und bei einem Wing Commander nuzt dir ein Teil 3 4 oder 5 auch nichts wenn du die Story von 1 und 2 haben willst !
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  8. #18

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Das Story-Argument kann ich nachvollziehen, Wing Commander ist aber (knapp) kein 80er Jahre Titel – und wie viele andere 90er problemlos für aktuelle PCs verfügbar. Grand Prix 1 ist sogar von 92 und dem im Artikel erwähnten Grand Prix Circuit um Lichtjahre voraus. Da wäre Indy500 in der Tat der bessere Vergleich (komplexeres, das heißt überhaupt ein Strecken Design, dafür noch pixeliger). Warum man eins davon gegenüber Grand Prix 2 oder gar Grand Prix Legends bevorzugen sollte, ist für mich aber nicht nachvollziehbar. Vielleicht wenn man kein Headset, keine Kopfhöhrer und keine Lautsprecher hat, aber einen Speaker im Gehäuse.

  9. #19
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    13.097

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    [...] Vielleicht wenn man kein Headset, keine Kopfhöhrer und keine Lautsprecher hat, aber einen Speaker im Gehäuse.
    Meine Mutter hat heute noch Albträume von der Menü-Musik von Lego Racers, denke ich ...

    YouTube

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.650

    AW: DOS-PC Classic: Amerikaner kündigen Retro-Mini-PC an

    Wer hat was von 80er Jahren gesagt , Dos BoX ist da allgemein ein weniger weiter gestreut als nur die 80er und ich denke mal das Ding kann auch um Dos Box Spiele erweitert werden , wenn nicht ist es sowieso ueberfluessig wie ein Kropf !
    Was Grand PriX Circuit angeht ist der PC wie bei praktisch allem in denn 80ern einfach nur die Falsche Plattform , da gabs nicht aber auch gar nichts was nicht fast shcon jeder 8 bit Home Computer besser konnte , der PC hat erst mit VGA Karten auch nur halbwegs was gerissen
    Also wegen 80er und anfang 90er spielen wuerd ich ne Dos Box nur mit der Kneifzange napacken , intressant wird Dos Box erst ab 1991 bis in die mitte 90er ... mal ein Need for Speed oder Indycar racing angucken .

    PS: Pixel hin oder her Indianapolis 500 ist heute noch ein Top Spiel das wirklich Spass macht , da ist manches Playstation 1 spiel echlechter gealtert als das
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •