Seite 5 von 12 123456789 ...
  1. #41

    Mitglied seit
    09.01.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    4.602

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Das kapiere ich jetzt nicht, warum sollte ich vor der Haustüre umgelegt werden, wenn Menschen bei Facebook mit ihrem echten Namen angemeldet sein müssen?

    Wenn er als Mod in Angst lebt das ihn jemand umbringt weil er ihn im Forum gesperrt hat, das erscheint mir leicht paranoid ^^
    “God's Final Message to His Creation:
    'We apologize for the inconvenience.”



    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    41.740

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Zitat Zitat von MfDoom Beitrag anzeigen
    naja, in dem Falle hast du ja seinen Namen und kannst ihn anzeigen, denn wir leben in einem Rechtstaat.
    Die Theorie ist schön - aber jemand der Morddrohungen ausspricht weil er in einem Hardwareforum eine Ermahnung für Spam bekommt schätze ich als so unkontrolliert und verrückt ein, dass ihn der Rechtsstaat nicht die Bohne interessiert. Und selbst wenn letzterer funktioniert und der Kerl in den Bau (oder eher in die Geschlossene) wandert nachdem er im worst case auf mich oder meine Familie losgegangen ist hilft mir das kein Stück mehr weiter. An der Stelle ist die einzig logische Konsequenz/Prävention sich diesem Risiko ganz einfach nicht auszusetzen.

    Zitat Zitat von MfDoom Beitrag anzeigen
    warum sollte ich vor der Haustüre umgelegt werden, wenn Menschen bei Facebook mit ihrem echten Namen angemeldet sein müssen?
    Bedenke: Leute die andere Leute umlegen wollen denken in den allermeisten Fällen nicht rational. Natürlich ist es völlig gehirnamputiert jemandem körperlich schaden zu wollen nur weil er ein Problem mit einem anderen User/Moderator/FBler/was auch immer hat. Es gibt aber trotzdem Menschen die sich so verhalten. Und wenn die wissen wo dein Auto steht hilft dir der Rechtsstaat keinen Millimeter weiter.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #43
    Avatar von Pilo
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Beiträge
    614

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Da wir ja eh alle Bots sind, wird in Foren unter "Klarname" dann Bot24251, Bot553562, Bot73632523 usw. stehen.

    Aber mal im Ernst. Identitätsdiebstahl bekommt dann eine ganz neue Dimension.

  4. #44

    Mitglied seit
    09.01.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    4.602

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Naja, das liesse sich sicher lösen indem dein Name einfach nicht angezeigt wird, du aber die Namen der User kennst. Jetzt kommt gleich einer und erzählt hier was von Mordlüsternen Mods und den daraus resultierenden Gefahren für Forenuser ^^

    Abgesehen davon meinte ich ursprünglich tatsächlich etablierte Socialmedia-Plattformen und nicht dieses Forum, bei denen läuft die von mir erwähnte anonyme Hetze ab, die ich für gefährlich halte. Was auf kleinen Plattformen abläuft ist eine andere Geschichte und hat nicht so eine Reichweite. Es reiucht ja auch eine Anmeldung mit Perso, der Name muss ja nicht für alle sichtbar sein. *Mindblown*
    “God's Final Message to His Creation:
    'We apologize for the inconvenience.”



  5. #45
    Avatar von 0ldN3rd
    Mitglied seit
    22.09.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.003

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Zitat Zitat von MfDoom Beitrag anzeigen
    In welchen Ländern war das?
    Das sind eh die besten Stammtischkommentare, Deutschlandexperten meinen es ist überall anders in der Welt so viel besser.
    Klarnamenpflicht: Die Impfgegner des Internets - Sascha Lobo - DER SPIEGEL

    Da steht schon vieles dazu drin.

    .... Den Rest von deinem Kommentar kannst du wenn du dann grad dabei bist auch die Tonne kloppen.

    Wenn man es nicht versteht: Stammtisch
    Wenn man es nicht wahr haben will: Stammtisch
    Usw....
    Einfach zum heulen.....

    Entweder ist man mit abweichender Meinung Stammtisch, Nazi oder Faschist.

    Ich hoffe ihr merkt noch was....
    0ldN3rd - Spitzenideen seit 1975 ---- Verkaufsthread: 0ldn3rd's Reste-Rampe

    Gigabyte Aorus X570 Ultra - Ryzen R7 3700X - 32GB 3200 - RX5700XT - Fractal Design Define 7XL - BeQuiet Straight Power 850W - Samsung Evo 860 2TB + Evo plus 870 500GB + Samsung Pro 850 256GB


  6. #46

    Mitglied seit
    09.01.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    4.602

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Nein, das ist man nicht, ausser man ist tatsächlich ein Faschist
    “God's Final Message to His Creation:
    'We apologize for the inconvenience.”



  7. #47
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    41.740

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Zitat Zitat von MfDoom Beitrag anzeigen
    Naja, das liesse sich sicher lösen indem dein Name einfach nicht abgezeigt wird, du aber die Namen der User kennst. Jetzt kommt gleich einer und erzählt hier was von Mordlüsternen Mods ^^
    Haben wir nicht in den regeln stehen dass nach der Sperre der mordlüsterne Mod klingelt?

    Nein im Ernst, klar gibts da Möglichkeiten im "wer kann was [nicht] sehen" Bereich je nachdem wie das Gesetz so ausfallen soll, aber dennoch müsste mans sich wirklich genau überlegen was man da tut. Die Datenschutzfrage bleibt ja sowieso im Raum - wenn dann die nächste Plattform wieder leakt was ja öfter mal vorkommt ist dann auch gleich der ganze Privatdatensatz mit dabei im Darknet.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #48
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    19.779

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Zitat Zitat von MfDoom Beitrag anzeigen
    Das kapiere ich jetzt nicht, warum sollte ich vor der Haustüre umgelegt werden, wenn Menschen bei Facebook mit ihrem echten Namen angemeldet sein müssen?
    Weil die rechten Honks Toteslisten mit tausenden Namen führen und sobald Du als anständiger verfassungstreuer Demokrat von diesen kleinen Wixern als was auch immer angesehen und eingestuft wirst, körperliche Gewalt droht. Darum geht es. Soweit sind wir schon wieder mit diesen völkischen Deppen, die ihren Gartenzwerghorizont anderen vorschreiben wollen.

    Darum kann man das mit Klarnamen vergessen, solange man nicht Peter Müller oder Ursula Schmidt heißt, um die jeweils häufigsten Vor- und Nachnamen zu kombinieren.
    Geändert von Rotkaeppchen (16.02.2020 um 19:11 Uhr)

  9. #49

    Mitglied seit
    09.01.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    4.602

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Das Thema ist sicherlich diskussionswürdig. Aber man muss bei unseren verkalkten Volksvertretern ja schon froh sein das sie versuchen dieses Neuland "Internet" zu verstehen und zu verbessern

    @Rotkäppchen, es muss ja nicht dein Klarname für alle angezeigt werden
    “God's Final Message to His Creation:
    'We apologize for the inconvenience.”



    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #50
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    19.779

    AW: Klarnamenpflicht: Gesetzentwurf könnte Jugendliche aus sozialen Netzwerken und Spieleplattformen werfen

    Zitat Zitat von MfDoom Beitrag anzeigen
    @Rotkäppchen, es muss ja nicht dein Klarname für alle angezeigt werden
    Facebook hat ja auch nie Daten Lecks.

    Ich habe rein gar nichts dagegen, dass es Foren mit Klarnamen Pflicht gibt und in diesen Foren, wie z.B. hier, technische Daten und gegenseitige Hilfe austauscht wird. Ich habe schon viele Foristen aus diesen Forum zum Basteln oder Essen und Trinken eingeladen. Die Leute suche ich mir aber aus. Gibt es klare Identifizierungsmöglichkeit ist es mit der freien Meinungsäußerung in einer immer unfreier werdenden Zeit vorbei. Man darf es zwar juristisch weiterhin, aber der Anteil der Spalter in der Gesellschaft steigt täglich.

    In diesem Sinne, habt Euch alle lieb und seit gewaltlos!

    Die Liste der rechten Terroranschläge ist lang, viel länger als von jeder anderen Gruppe
    Mutmassliche rechte Terrorzelle: Terrorplaene am Grillfeuer | tagesschau.de

Seite 5 von 12 123456789 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •