Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von mkm2907
    Mitglied seit
    19.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien
    Beiträge
    638

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox oder doch Opera? Fragen über Fragen, doch ich nutze weiter Google Chrome. Seit Jahren habe ich Google installiert und es funktioniert, jeder Wechsel bedeutet neue Probleme.
    CPU: Intel I-5 8400; GPU: Asus ROG Strix, 1070 GTX, O.C., 8 GB; RAM: Corsair Vengeance, 16 GB, DDR 4; MAINBOARD: Asus ROG Strix, B360-F Gaming; SSD: Corsair Force Le, 960 GB; HD: Seagate Barracuda, 2 TB; KEYBOARD: Logitech G-610 Orion SOUNDKARTE: Soundblaster AE-5; NETZTEIL: Be Quiet, Dark Power Pro 11, 550 Watt; GEHÄUSE: Be Quiet, Dark Base 900, Silber; MAUS: Logitech G-502; GAMEPAD: XBOX Elite.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von KnSN
    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.128

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Zitat Zitat von BmwM3 Beitrag anzeigen
    muss ich den alten Edge vorher deinstallieren oder kann der bleiben?
    Nein. Es ist seitens dem Konsumenten kein Eingreifen erforderlich.

    Zitat Zitat von Jahtari Beitrag anzeigen
    das IST edge. heisst: es ist quasi ein update, der alte ist dann wech.
    Diese Mutmaßung ist inkorrekt. Der Microsoft Edge Legacy bleibt bestehen.

    Die Vorgehensweise ist die gleiche wie die bisherige: Die Verknüpfung zur Ausführungsdatei wird so modifiziert sein, dass sie das Ausführen des Microsoft Edge Legacy verhindert.
    Doch dies kann umgangen werden, indem die Verknüpfung erneut erstellt wird bzw. durch einer in unveränderter Form von woanders her ersetzt wird. Also stets eine unveränderte Kopie derer im Petto halten, insofern er noch benutzt werden soll - solange wie es noch möglich ist. Weil...

    Microsoft hat angekündigt, dass keine Maßnahme getroffen werden soll, die den Microsoft Edge Legacy entferne.
    Jedoch steht fest, dass das nächste Windows-Upgrade, dieses wird nach Titanium (19H1) - Vanadium (19H2) ist kein Upgrade gewesen - im Frühjahr dieses Jahres erscheine, Vibranium (20H1) genannt, den Microsoft Edge Legacy nicht mit sich führe und anstelle seiner den Microsoft Edge Stable Channel vorinstalliere.

    Weitere und vor allem großartige Neuerungen soll Vibranium (20H1) nicht mit sich bringen, denn die werden aktuell für Manganese (20H2) erprobt.
    Geändert von KnSN (16.01.2020 um 23:59 Uhr)

  3. #23

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.507

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Zitat Zitat von Olstyle Beitrag anzeigen
    Nein, Google.
    Na, na. Irgendwas mit einem kleinen Dorf...

  4. #24
    Avatar von flozn
    Mitglied seit
    07.01.2008
    Beiträge
    652

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Zitat Zitat von Bongripper666 Beitrag anzeigen
    Selbst ohne Erweiterungen langsamer als mein Chrome. Da ist noch viel Arbeit zu erledigen.
    Logisch, wenn eines deiner Addons ein Script- u./o. Adblocker ist.

  5. #25
    Avatar von Downsampler
    Mitglied seit
    25.11.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.507

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Zitat Zitat von Olstyle Beitrag anzeigen
    Ja.

    Nein, Google.
    Mist. Wie oft muß ich den Firefox denn noch herunterladen, bis Mozilla gewonnen hat?

  6. #26
    Avatar von kmf
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    22.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neuweiler
    Beiträge
    2.514

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Weiß einer wie man die Bing-Bar da mitten im Bildschirm mit der Google-Bar ersetzen kann?
    Spoiler:


  7. #27
    Avatar von KnSN
    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.128

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Es ist der Home Screen von Bing, ergo Microsoft. Der ist Bing und nichts anderes. Wie solle es auch anders sein.

    Willst Du die Bing-Suche gegen eine andere ersetzen, so muss der Home Screen auf den des jeweiligen Suchanbieters (Google) geändert werden:

    - Einstellungen -> Datenschutz und Dienste -> Adressleiste (ganz unten)

    Der Standardanbieter über der Schaltfläche "Startseite" kann ebenso geändert werden:

    - Einstellungen -> Darstellung
    Geändert von KnSN (17.01.2020 um 22:17 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #28
    Avatar von Jahtari
    Mitglied seit
    14.08.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.242

    AW: Microsoft Edge auf Chrome-Basis jetzt als Download verfügbar

    Zitat Zitat von PCGH_Claus Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft es ja, wenn Du so vorgehst...

    Zunächst einmal die "Standard-Suchmaschine" änderst. Siehe diese Anleitung dazu: Microsoft Edge: Google statt Bing als Suchmaschine verwenden › Dr. Windows

    Dann kannst Du auf einer leeren "Tab-Seite" noch den Inhalt der "Startseite" Deinen Wünschen anpassen. Siehe: Microsoft Edge: Darstellung der Seite „Neuer Tab“ nach eigenen Wuenschen einstellen › Dr. Windows .
    -> Dort auf den "Stil" Benutzerdefiniert gehen, dann sieht man nur noch die zuletzt geöffneten Tabs.

    Alternativ kannst Du Dir einfach dieses Add-on namens "New Tab" installieren, dann erhält man immer eine leer Startseite beim neuen "Chrome-Edge". Link: Microsoft Edge Addons
    Danke für deine Mühe, allerdings war ich - bis auf das Add-on - schon soweit. Das "Problem" an sich habe ich allerdings noch nicht lösen können - ich habe als Standardsuchmaschine QWANT eingestellt und möchte auf meinem neuen Tabs eine Sucheingabe haben. Allerdings nicht die von Microsoft! Dass sich das nicht abstellen lässt meinte ich halt damit, dass es Microsoft so ganz halt nicht lassen könne. Leider ist auch das Qwant-eigene Add-on (noch?) nicht so weit.
    Ich visualisiere Dir/euch das mal. So sieht meine "neuer-Tab-Seite" im Firefox derzeit aus - und so möchte ich sie bitte auch im neuen Edge haben:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (5).png 
Hits:	10 
Größe:	515,5 KB 
ID:	1077164

    oben die Suchleiste (die mir Suchergebnisse selbstverständlich via qwant liefert!), darunter die meistbesuchten Seiten und ganz unten die zuletzt besuchten. Beide Bereiche kann man noch konfigurieren, sprich die Anzahl der Zeilen ändern oder komplett deaktivieren.

    Alles, was mir der Edge derzeit liefert ist jenes:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (7).png 
Hits:	11 
Größe:	142,2 KB 
ID:	1077165

    An sich soweit alles okay - bis auf die Suche halt. Gebe ich meine Suchbegriffe oben in die Adresszeile ein, sucht Edge tatsächlich auch über Qwant - nur wenn ich die mittige Eingabezeile nutze, nimmt er eben bing. Geht mir übel auf den Keks, sowas - zumal Windows mit dem neuen Edge jetzt endlich auch mal einen nutzbaren Browser gleich an Bord hätte und man sich somit nicht noch zwei extra Browser installieren bräuchte. Vielleicht wirds ja aber auch noch, ist ja schließlich auch die erste "Live-Version".
    In den beiden Stores habe ich btw. schon gesucht, aber noch nichts adäquates gefunden, werd da mal bei qwant direkt nachfragen.

    Mein Kurzfazit der letzten 2 Tage:
    Mit dem Ding kann man echt arbeiten, von den kleinen Unzulänglichkeiten (die hoffentlich noch beseitigt werden) mal abgesehen und sobald das geschehen, fliegen bei mir definitiv alle anderen Browser vom Rechner. Das Ding hat definitv das Zeug zum Sargnagel für gewisse Konkurrenzprodukte!

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •