Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.091
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Die Grünen fordern, dass jeder Bürger ein Recht auf Mobilfunk haben sollte. Falls der entsprechende Antrag gebilligt wird, könnten so Telekommunikationsunternehmen zum Mobilfunkausbau in unterversorgten Regionen verpflichtet werden.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    3.088

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Ausgerechnet die Grünen - die überall gegen den Bau der dafür benötigten Masten sind.
    Noch dazu als Recht!?! Naja, es gibt halt eine Streuung der Intelligenz und irgendwo müssen ja auch die Leute aus dem Bereich Unterhalb von 2 Sigma zu finden sein.

  3. #3
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    10.728

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Super Plan.
    Ich hab hier auf dem Land offiziell 4G, aber ankommen tun meist weniger als 1 Mbit. Warum? Weil der Mast total überlastet ist. Das liegt daran dass die kleineren Ortschaften die bereits Kabel mit bis zu 16Mbit hatten, sich alle noch Magenta Hybrid geholt haben und nun nichts mehr übrig bleibt. Ganz toll. Kostet ja nur das X-fache einer normalen Verbindung...
    Geändert von Cleriker (15.01.2020 um 20:25 Uhr)
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  4. #4
    Avatar von Downsampler
    Mitglied seit
    25.11.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.578

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Zitat Zitat von Cleriker Beitrag anzeigen
    Super Plan.
    Ich hab hier auf dem Land offiziell 4G, aber ankommen tun meist weniger als Mbit. Warum? Weil der Mast total überlastet ist. Das liegt daran dass die kleineren Ortschaften die bereits Kabel mit bis zu 16Mbit hatten, sich alle noch Magenta Hybrid geholt haben und nun nichts mehr übrig bleibt. Ganz toll. Kostet ja nur das X-fache einer normalen Verbindung...
    Wie jetzt? In Myrtana gibt es Internet? Ich dachte da gibt es bloß die Buschtrommel der Orkstämme...

  5. #5
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    8.897

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Ich hätte ja lieber Zuhause ein Recht auf symmetrische 1GBit im Down- und Upload.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  6. #6

    Mitglied seit
    28.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    239

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Bin ich der Einzige der bei den 100.000,-€ schmunzeln musste? Das wird von solchen Megakonzernen doch wohlwohllend in Kauf genommen um sich den eigenen Interessen widmen zu können.

  7. #7
    Avatar von Andrej
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Ort
    OMSK
    Beiträge
    1.698

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Das Recht auf etwas mal wieder! Immer wenn ich über solche lese Gesetzesvorschläge muss ich lache.
    Viele Eltern erinnern sich noch an das Gute Kita Gesetz, dass jedem Kind einen Kitaplatz garantiert.
    + Intel Core i7 2600K 3.4 GHz + Asus Maximus IV GENE-Z S1155 + Asus GeForce GTX 680 DirectCU II + 16GB Corsair Vengeance +

  8. #8

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.122

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Es ist wirklich witzig, dass die Grünen das fordern. Eigentlich waren sie ja mal konsequent gegen jegliche Computertechnologie ("Computer sind Unterdrückungsinstrumente" - Parteitagsbeschluß 1981).

    Eigentlich sollte den Grünen jede Nutzung von Computern, Mobiltelephonen, Insulin usw. per Unvereinbarkeitsbeschluß verboten sein.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  9. #9
    Avatar von GoodCat1987
    Mitglied seit
    07.12.2016
    Beiträge
    463

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    Die Nato-Oliv-Grünen mit pädophilen Tendenzen und Vorliebe für Dienstfahrzeuge mit Dieselmotoren wollen uns das Recht auf Mobilfunk einräumen, diese Arroganz und der Glaube man hätte Nähe zum Bürger, obwohl man eckelhafter nicht sein kann widert mich an.

    Letzten Endes wird dieses "Recht" wieder aus Steuergeldern finanziert, unter dem Deckmantel der Subventionierung.

    CPU: Intel Core I5 9600k @ 5Ghz , Uncore @ 4.5Ghz | RAM: 2x8Gb G.Skill Ripjaws V @ 3200Mhz 16-18-18-38 | MB: Z390 Gigabyte Aorus Master-CF (F10b) | GPU: Zotac GTX 1070 Amp Extreme @ 2088Mhz/8404Mhz
    ->CPU-Z Validation

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    05.11.2016
    Beiträge
    363

    AW: Mobilfunkausbau: Bürger sollen Recht auf Mobilfunk bekommen

    ...oder auch das Recht auf Verstrahlung das die Bürger selbst finanzieren. Das Staatsnetz ala DDR

Seite 1 von 6 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •