Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Jazz
    Mitglied seit
    07.12.2019
    Beiträge
    10

    AW: 5G-Mobilfunkausbau: Freie Bahn für Huawei laut Bundeskanzlerin

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Das mit der Spionage ist doch ausgemachter Mumpitz, die USA spionieren min auf gleichem Niveau.

    Persönlich würde ich Huawei ausschließen weil man damit einen totlitären Staat unterstützt. Der Konflikt mit Tibet, die ** voll mit Uiguren und noch andere Dinge werden so unterstützt.

    Das gleich trifft auch auf Russlnad zu, dort werden Menschenrechte quasi ignoriert, trotzdem baut man eine Pipeline quer durch den Kontinent. Und das ganze obwohl man auf lange Sicht auf fossile Brennstoffe verzichten will.

    Leider sind China und Russland gigantische Märkte mit denen man Geschäfte machen will und es geht am Ende immer nur ums Geld.
    Alta geh mal raus und sieh dir die echte Welt an. Wenn du dir andauernt Hass gegenüber anderen Ländern von den Medien einreden lässt, dann bist du nicht besser als die Deutschen die 1939 auch jede Hetze gegen Juden geglaubt haben.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    10.647

    AW: 5G-Mobilfunkausbau: Freie Bahn für Huawei laut Bundeskanzlerin

    Dann sollen sie halt Siemens den Auftrag geben, aber die können gar nicht diese Kapazitäten aufbringen, denke ich. Außerdem wird sich das dann wohl wie alle nationalen Projekte bei uns in Deutschland sehr lange hinziehen und dann auch noch x-fach teurer als geplant.
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  3. #13

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.037

    AW: 5G-Mobilfunkausbau: Freie Bahn für Huawei laut Bundeskanzlerin

    Ja, wird Zeit für ein rein-deutsches G5-Netz. Das wird sicher ein großer Erfolg und nur 5 Jahre nach dem BER auch endlich einsatzbereit sein... also etwa 2035. -.-

    Genauso genial, wie die deutsche Autobahnmaut aber sicher günstiger, ohne irgendwelches Geld einzubringen. Vermutlich fliegen die Bayern vorher noch mit ihren eigenen Raumschiffen zu den Sternen.
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  4. #14
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.077

    AW: 5G-Mobilfunkausbau: Freie Bahn für Huawei laut Bundeskanzlerin

    Ich lasse mir von niemandem Hass einreden oder mich mit den Nazis von damals wie heute vergleichen! Was diese Leute getan haben und immer noch tun ist abscheulich!
    Ich bin nur dagegen einen Staat zu unterstützen der die Menschenrechte mit Füßen tritt, vor allem wenn es Alternativen gibt.

    Aber Fakt ist, dass Geld immer an erster Stelle steht und Menscherechtsverletzungen und Co. dabei gern übersehen werden.
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Intenso SATA III Top 1TB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  5. #15
    Avatar von Jazz
    Mitglied seit
    07.12.2019
    Beiträge
    10

    AW: 5G-Mobilfunkausbau: Freie Bahn für Huawei laut Bundeskanzlerin

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Ich lasse mir von niemandem Hass einreden oder mich mit den Nazis von damals wie heute vergleichen! Was diese Leute getan haben und immer noch tun ist abscheulich!
    Aha und das dir China/Russland sofort ins Gedächtnis springt, wenn es um Menschenrechte geht, hat nichts damit zu tun das die Medien andauernt davon berichten?

    Hast du dir mal eine Sekunde die Zeit genommen, dich zu Fragen ob diese Berichte zu 100% wahr sind?

    Bei deinem Fall eher nicht. Denn wie damals, glaubst du auch den Medien alles ohne etwas zu hinterfragen. Denn Polen hat den Radiosender in Gleiwitz angegriffen und war keine inszenierung der Deutschen um einen Angriff auf das Land zu rechtfertigen.



    Ps: Ich halte dich nicht für einen Nazi,
    Geändert von Jazz (22.12.2019 um 19:26 Uhr)

  6. #16
    Avatar von Pilo
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Beiträge
    528

    AW: 5G-Mobilfunkausbau: Freie Bahn für Huawei laut Bundeskanzlerin

    Erst Nord Stream 2, nun Huawei...zwei deutliche *stinkefingeremoji* in Richtung USA.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #17
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    6.595

    AW: 5G-Mobilfunkausbau: Freie Bahn für Huawei laut Bundeskanzlerin

    Zitat Zitat von rv112 Beitrag anzeigen
    Nachdem sich China schon die Solar und Windkraft gesichert hat, wird es sich nun auch noch den Rest holen. Aber alles gut in DE.
    Das hat nichts mit China zu tun, sonder der Konsument entscheidet, wo das Produkt hergestellt wirt.
    Alle schauen auf Billig, Billiger oder Geschenkt, aber 40€/h Verdienen. Geht aber nicht.
    QCells ist genau wegen die Billiger Mentalität, insolvent.
    Windkraft sind auch die Konsument genau so daran schuld, alle regen sich auf, Windkraft ist laut, stört ...............
    Und nun sind die Chinesen schuld, OMG.
    Das gleicht ist mit Funkmasten oder 5G.
    5G ist ja sooooooo Gefährlich aber wie schlimm ein DECT-Telefon oder gar DECT-Babyfon ist, dran denk keiner darüber nach.

    Des weiteren USA und abhören, viele Internet-Verbindungen gehen fast immer in die USA und dann zum Ziehl, aber die machen ja sowas nicht.
    Huawei sind mir 10x besser, als Apple.
    Und außerdem ist es egal wer es ausbaut, Hauptsache es passiert mal was.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •