Seite 3 von 5 12345
  1. #21

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.777

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    Ich habe mein Wissen nur aus der Fahrschule.
    Und da wurde eingebläut, dass man als Autofahrer immer so unterwegs sein muss, dass man jederzeit halten kann, sollte plötzlich ein Hindernis auftauchen.
    Wenn ich als Autofahrer grün habe, aber trotzdem sehe, dass jemand am Straßenrand unterwegs ist, dann habe ich so zu fahren, dass ich im Ernstfall sofort bremsen und stehen bleiben kann.
    Das hat nichts mit dir als Autofahrer zu tun, sondern steht in §1 STVO (gegenseitige Rücksichtnahme) und gilt für alle Verkehrsteilnehmer. Selbstverständlich darfst du nicht auf den Recht pochen und einen Unfall provozieren, wenn du siehst, dass jemand anders Sch3iße baut und hineichend wahrscheinlich (!) dir die Vorfahrt nehmen oder auf die Straße rennen wird. Und gerade bei am Straßenrand spielenden Kleinkindern muss man einfach damit rechnen und vom Gas gehen.

    Wenn ein Passant willentlich und für den Autofahrer völlig unvorhersehbar einen Unfall provoziert, dann trägt natürlich der Fußgänger die Schuld.
    So ist es. Denn niemand erwartet von dir, dass du dich im Gefahrenfall in Luft auflösen kannst.

    @topic:

    Ich halte die Zahl für stark untertrieben.
    Geändert von KrHome (02.12.2019 um 16:34 Uhr) Grund: Ergänzung

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    30.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.501

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Warum schreibt ihr "süchtig"? Viele Leute sind süchtig, ohne Hochkommata.
    Das ist eine echte Sucht wie Rauchen oder Trinken.

  3. #23
    Avatar von GoodCat1987
    Mitglied seit
    07.12.2016
    Beiträge
    412

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Kann man das noch Sucht nennen; Wenn man in alltäglichen Situationen, vorallem auch beruflich auf sein Smartphone angewiesen ist, dein Arbeitgeber o.a. dein Umfeld erwartet das du immer erreichbar bist und mit jeder weiteren Generation sich diese Haltung verschlimmert?
    Früchte einer erfolgreichen Konditionierung passt da doch eher. Immerhin trimmt man uns mittlerweile darauf alles mit dem Smartphone erledigen zu wollen.
    Das es zuerst die leichter zu beeinflussenden Menschen trifft, also Jugendliche und Kinder, verwundert mich jetzt nicht wirklich.

    Schau mal nach oben, wenn du das noch kannst.
    CPU: Intel Core I5 9600k @ 5Ghz , Uncore @ 4.5Ghz | RAM: 2x8Gb G.Skill Ripjaws V @ 3200Mhz 16-18-18-38 | MB: Z390 Gigabyte Aorus Master-CF (F10b) | GPU: Zotac GTX 1070 Amp Extreme Core Edition @ 2100Mhz/8000Mhz
    ->CPU-Z Validation

  4. #24
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    1.943

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Mir begegnen häufig Raucher, die mich vergeblich um Feuer anbetteln. Droht diese Gefahr künftig auch mit Smartphone-Nutzern?
    Musste sehr lachen, dann fiel mir ein, dass ich kürzlich bei der (recht langen) Zugfahrt in die Schweiz mehrfach nach einem Ladekabel/gerät fürs Handy gefragt wurde.
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • ViewSonic VX3276-2K-mhd 1440p • Logitech G213 Prodigy • SteelSeries Rival 100 • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Slim 1000 GB SSD (Sandisk 3D Ultra)

  5. #25
    Avatar von RyzA
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    12.144

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Nicht nur Jugendliche sondern auch viele Erwachsene.
    Und ich glaube dadurch wird auch AD(H)S gefördert.

    Smartphones koennen ein ADHS-Ausloeser bei Kindern sein – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal
    Geändert von RyzA (02.12.2019 um 21:19 Uhr)
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung 860 Evo | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 650W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben.“ - Philip K. Dick


  6. #26

    Mitglied seit
    20.07.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    713

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Wenn juckts

  7. #27
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.732

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    23% in England vielleicht...wenn ich mir die 14-18 jährigen voll Honks hier in Germany so angucke dann glaube ich hier eher an 90% Suchtis .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 Super OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  8. #28
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    15.011

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Früher war es der Gameboy, heute das Smartphone. Wo ist der Unterschied? Ich sehe es inzwischen positiv. Jeder der ständig auf sein Handy starrt, geht mir nicht auf die Nerven, weil ich für ihn gar nicht existiere.

  9. #29
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.022

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Das betrifft definitiv nicht nur Jugendliche. Im Pausenraum bei mir auf Arbeit sieht es so aus: 8 von 10 Man starren ununterbrochen aufs Smartphone - Tag ein Tag aus. Der kleine Rest nutzt die Pause auch tatsächlich zur Erholung oder um mit Kollegen zu reden. Einfach nur befremdlich.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von majinvegeta20
    Mitglied seit
    07.12.2008
    Beiträge
    11.047

    AW: Smartphone-Studie: Fast ein Viertel aller Jugendlichen "süchtig"

    Find´s eher seltsam das man in einem Forum von PC Nerds, die überwiegend auch Gamer sind, sich über eine dauerhafte Benutzung eines Devices echauffiert.
    Ich mein nichts anderes machen wir hier schon seit Jahrzehnten und sagt jetzt nicht nein.

    Damals waren wir alle TV süchtig, dann Videospiel süchtig und nun sind wir Smartphone süchtig.
    Man sollte auch die Kirche im Dorf lassen. Zwischen täglicher Nutzung und auch mal wenn nötig darauf verzichten können, besteht für mich persönlich ein Unterschied.
    Mein System:
    AMD Ryzen 7 2700X / ASUS ROG Crosshair VII Hero / MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X / 32 GB DDR 4 RAM 3200 Mhz/ Samsung 830 256GB / Samsung SSD 850 Evo 500GB / 3x 4 TB HD / Asus Xonar Essence / Dell Ultrasharp 2713HM / Windows 10 Pro x64 / Samsung Galaxy S9+

Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •