Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.396

    China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten täglich und 25 Euro pro Monat

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen in China künftig nur noch eingeschränkt Videospiele konsumieren. Die chinesische Regierung hat neue Richtlinien eingeführt, denen zufolge Minderjährige nur zu bestimmten Uhrzeiten online spielen und nur begrenzte Geldsummen ausgeben dürfen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Banana-GO
    Mitglied seit
    06.11.2019
    Beiträge
    88

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Da können sich alle ein Beispiel dran nehmen! Hervorragende Regulierung.

  3. #3
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    10.278

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Zuwiderhandlung wird mit Senkung des Social Credits bestraft. Schritt 1 Heizung wird abgeschaltet.

    Das Kinder Geschütt werden sollen, OK.
    Das der Staat in aber weiter eingreift außer beim Geld, gefährlich. OK, ist China, die haben Konzentrationslager. Die echten mit Experimenten an Menschen, Folter, Mord und Vergewaltigung. Zur Umerziehung.
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  4. #4
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    563

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Und das gilt dann nur für Online-Spiele? Macht die Leute natürlich kein bisschen weniger süchtig, wenn sie anschließend mit Offline-Spielen weitermachen

    Aber mal ganz im Ernst: So sinnvoll, wie solche Regularien erscheinen, sollten eher die Gründe für die Sucht eher im sozialen Umfeld, als im "Stoff" selber gesucht werden. Der Leistungsdruck ist dort so groß, das viele Menschen eben in solche Süchte abdriften können. Bei Drogen ist es ja ähnlich. Klar macht auch die Substanz selber süchtig, aber in den seltensten Fällen wird eben nur aus Spaß konsumiert, sondern eben aus Verdrängung. Da seh ich schon Parallelen.
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

  5. #5

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.205

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Sie wollen die Kinder schützen, indem sie die Grenze höher ansetzen, als das durchschnittliche Einkommen einer Familie in China überhaupt ist? Ja, gelungene Aktion ^^

    * da nicht jeder rechnen kann: 25x30 wären 750 €, Durchschnittseinkommen in China lag 2018 bei 688 €...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  6. #6
    Avatar von Darkknightrippper
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Beiträge
    283

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Andere Quellen berichten, dass das 25€ bzw. 50€ Limit auf einen Monat bezogen sind.

  7. #7
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.783

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    Sie wollen die Kinder schützen, indem sie die Grenze höher ansetzen, als das durchschnittliche Einkommen einer Familie in China überhaupt ist? Ja, gelungene Aktion ^^

    * da nicht jeder rechnen kann: 25x30 wären 750 €, Durchschnittseinkommen in China lag 2018 bei 688 €...
    genau das dachte ich mir auch , 25 Eu im Monat OK das waers gewesen !
    Aber die KP in China denkt eben auch nur an die Kohle , Kinderschutz am Poppo ...

    Zitat Zitat von Darkknightrippper Beitrag anzeigen
    Also bei Techrush stand, dass das 25€ bzw. 50€ Limit auf einen Monat bezogen sind.
    Was genau stimmt denn nun ? anderswo stand auch was von 3 h am Tag Spielzeit ...
    ASUS Crosshair VII Hero, Ryzen 2700X, MSI Vega56 Airboost, 32Gb Kingston 3333CL16
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston 1600CL10, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940
    Soyo KT400 Dragon Ultra Platinum, Athlon XP 2800+, Geforce 7600GT, 2Gb Kingston DDR400

  8. #8

    Mitglied seit
    17.10.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    279

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    25 € pro Tag kommt mir aber übertrieben viel vor. Wenn ich das Internet nicht mitrechne gebe ich keine 25€ im Monat fürs Spielen am PC aus. Das wär mir schon zuviel. - Die chinesischen Eltern von Games spielenden Kindern sind vemutlich aber extrem reich.

  9. #9
    Avatar von x1337x
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    90

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Ich verstehe nicht, wie die Regierung davon profitieren will. Vor allem, nachdem die Ausgaben eingeschränkt werden.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    13.01.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    60

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    genau das dachte ich mir auch , 25 Eu im Monat OK das waers gewesen !
    Aber die KP in China denkt eben auch nur an die Kohle , Kinderschutz am Poppo ...


    Was genau stimmt denn nun ? anderswo stand auch was von 3 h am Tag Spielzeit ...
    Ich hab bisher nur diese Zeiten und Gelder gehört

    90 min für Werktage (Mo-Fr)
    3 h für Wochenende (Sa-So)

    25 $ pro Monat bis 16 Jahre
    50 $ pro Monat bis 18 Jahre

    Zitat Zitat von x1337x Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, wie die Regierung davon profitieren will. Vor allem, nachdem die Ausgaben eingeschränkt werden.
    Die machen die Spielesucht für den extremen Anstieg von Kurzsichtigkeit (50%!) unter Kindern und Jugendlichen verantwortlich.

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 16:28
  2. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 16:33
  3. Ozone Xenon: Gaming-Maus mit bis zu 3.500 DPI für 30 Euro
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Eingabegeräten und Peripherie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 23:39
  4. Gaming-Notebook zum Sparpreis: Chiligreen Mobilitas PJ1050 für 1.250 Euro
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu mobilen Geräten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 21:28
  5. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 17:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •