Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    535

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    Spielt in Asien überhaupt noch jemand offline? So etwas kennt dort heute doch bestimmt niemand mehr.
    Nächste Woche kommen weltweit Pokémon Schild und Schwert für die Switch raus - frag dann nochmal
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    2.699

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Zitat Zitat von Rotkaeppchen Beitrag anzeigen
    Durchschnittliches Einkommen sind fast 17.000 KKP-Dollar im Jahr, also kaufkraftbereinigte Dollar. Das ist eine Menge und liegt auf dem Niveau vieler europäischer Regionen. China ist schon lange kein Billiglohnland mehr.
    Uhm...... 17 000$/Jahr - Deutschland ist bei ziemlich genau dem Dreifachen so als vergleich.

    Nein, China ist noch immer ein Billig-Lohn-Land mit einer extremen Klufft zwischen den armen ländlichen Regionen und den Städten.

  3. #23

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.315

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    Sie wollen die Kinder schützen, indem sie die Grenze höher ansetzen, als das durchschnittliche Einkommen einer Familie in China überhaupt ist? Ja, gelungene Aktion ^^

    * da nicht jeder rechnen kann: 25x30 wären 750 €, Durchschnittseinkommen in China lag 2018 bei 688 €...
    Ich fände die 25€ schon für DLand extrem hoch aber in China?
    Hatte da auch mal gegooglet wie das in China ist.
    China: Steigende Loehne | Telepolis
    => Pro Stunde beträgt der Mindestlohn in Shanghai 19 Yuan (~ 3,45 Euro in Deutschland).
    Rechner 1: AMD Ryzen 9 3900X, GTX 1080, 32GB DDR4-3200 CL15-15-15, SB ZxR => Eizo Foris FS2735
    Rechner 2: AMD Ryzen 7 2700X, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

  4. #24
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    17.053

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Zitat Zitat von Darkknightrippper Beitrag anzeigen
    Andere Quellen berichten, dass das 25€ bzw. 50€ Limit auf einen Monat bezogen sind.
    Das schließt aber nicht aus, dass es auch ein Tagenlimit von 25-50,-€ gibt. Vermutlich wird die Maximalhöhe einer Transaktionszahlung beschränkt. Das sollte man genauer untersuchen. Sinnvoller wäre ein Maximalbeitrag pro Jahr, damit man auch mal mehrere Sachen auf einmal kaufen kann.

  5. #25

    Mitglied seit
    19.12.2016
    Beiträge
    139

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    6,50€ auf einmal? denken die dass alle nur f2p Spiele spielen? oder wie soll man dann Voll-Preis Spiele kaufen? oder bezieht sich das nur auf MTX? aber selbst bei MTX gibt es oft mal Dinge die teurer sind. Standard Preis für besondere Mount Skins liegt bei 20 bis 25€.

    "Auflade"-Transaktionen für MMO-interne Währungen starten üblicher Weise bei 10€

  6. #26
    Avatar von Pilo
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Beiträge
    517

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    25 Euro am Tag sind immer noch 700 bis 775 Euro im Monat... O.o...ich hatte als Kind nicht so viel Taschengeld in einem Jahr (80er und 90er Jahre) bekommen.

  7. #27

    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    2.022

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    ~25€ IM MONAT!
    Laptop: Schenker XMG P507: CPU: i7-7700HQ @2.80GHz | GPU: GeForce GTX 1060 6GB | RAM: 64GB (4x16) DDR4 HyperX Impact @2666Mhz| SSD: Samsung EVO 970 1TB M.2 PCIe 3.0 x4/NVMe | SSD: 2TB Crucial MX500
    Potato: MB: ASUS Prime x470 Pro | CPU: Ryzen7 1700 @3.70GHz vCore 1.125V | GPU: RX 580 Nitro+ SE 8GB | RAM: 2x8GB DDR4 @3333Mhz HyperX Predator| SSD: Crucial MX500 1TB & Samsung 970EVO 500GB | HDD: 1TB WD Black

  8. #28

  9. #29
    Avatar von Medcha
    Mitglied seit
    04.04.2010
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    941

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten und 25 Euro am Tag

    Insgesamt eine sehr gute Idee. Wenn die Eltern das nicht hinbekommen, dann halt der Staat. Nicht so, dass ich den chinesischen Staat besonders schätze.
    Das wünsche ich mir für Deutschland auch! Kudos!
    Am Ende kackt die Ente...

    i5-4570 | MSI B85M-E45 | 4 x 4GB Corsair XMS | Zotac 1060 6 GB | Crucial MX200 250 GB | beQuiet PP 9 500W
    Ad-Blocker olé!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    10jpr
    Gast

    AW: China beschränkt Gaming-Konsum von Kindern auf 90 Minuten täglich und 25 Euro pro Monat

    Die gierige Spieleindustrie hat sich selbst den Markt in China kaputt gemacht.


    lol

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 16:28
  2. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 16:33
  3. Ozone Xenon: Gaming-Maus mit bis zu 3.500 DPI für 30 Euro
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Eingabegeräten und Peripherie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 23:39
  4. Gaming-Notebook zum Sparpreis: Chiligreen Mobilitas PJ1050 für 1.250 Euro
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu mobilen Geräten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 21:28
  5. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 17:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •