Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Google Assistant: Sprachassistent soll nach Kritik mehr Datenschutz bieten

Der Google Assistant war ebenso wie die Sprachassistenzsysteme von Apple und Amazon zuletzt in der Kritik, da Nutzer nicht hinreichend darüber informiert wurden, dass sich zuweilen auch Mitarbeiter der Konzerne die Sprachaufnahmen anhören. Google will hier nun nachbessern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Google Assistant: Sprachassistent soll nach Kritik mehr Datenschutz bieten