Seite 2 von 17 12345612 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    14.05.2017
    Beiträge
    2

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Das Magazin Computer Bild sollte seine Daten und Fakten mal besser Abends sammeln.

    Bestimmt haben sie ihre Daten Montag vormittag gesammelt wo eine geringe Auslastung anliegt.
    Kabelanbieter wie Vodafone werben mit "Ausbau" und "Zukunft", und Abends hat man kaum Bandbreite
    und nen 400er Ping weil mehr Verträge abgeschlossen werden wie sie Kapazität besitzen.

    Viele lassen sich von den günstigen Preisen blenden, akzeptieren Bandbreitenverlust und schlechtes Routing/ping in Online Spielen.

    Natürlich stört das den heutigen youtube/netflixer nicht wenns mal länger lädt, aber wer Online Spielt hat in überlasteten Gebieten ab 17 Uhr sehr hohe ms.

    Ich hab jetzt bei 4 Umzügen das selbe Problem mit Kabelanschlussanbieter gehabt und bleibe nun bei der "langsameren" DSL Alternative.
    Jedes mal vor Vertragsabschluss habe ich mich erkundigt ob ein Ausbau stattgefunden hat und Abends keine überlastung vorhanden sind.

    Immer wurde mir das Gelbe vom Ei erzählt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.989

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Zitat Zitat von craze75 Beitrag anzeigen
    Bestimmt haben sie ihre Daten Montag vormittag gesammelt wo eine geringe Auslastung anliegt.
    Kabelanbieter wie Vodafone werben mit "Ausbau" und "Zukunft", und Abends hat man kaum Bandbreite
    und nen 400er Ping
    Du meinst so wie jetzt, Sonntagsabends?

    Moment, lass mich mal schauen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xnQ437Wxbsk6rgty1908.png 
Hits:	163 
Größe:	21,7 KB 
ID:	1056060

    ...nope. 500 MBit wie immer und Ping deutlich <30 wie immer.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #13

    Mitglied seit
    27.12.2016
    Beiträge
    45

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Muss selber unter Pyur leiden, weil mein Vermieter einen Vertrag mit denen geschlossen hat. Aufgrund dieser Einschränkung meiner Privatautonomie darf ich 33 Euro monatlich für eine 200 Mbit Leitung bzahlen, die in 90% der Fälle gerade mal die Hälfte der Geschwindigkeit hergibt und bei anderen Kabelanbeitern um einiges günstiger wäre.

    Alles in allem halte ich Kabel zwar für das bessere Produkt, zum einen wegen der höheren möglichen Geschwindigkeiten und zum anderen wegen des besseren Preisleistungsverhältnisses, jedoch nur, wenn man nicht bei einem Anbieter wie Pyur landet.

  4. #14
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.446

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Wobei man doch schon alleine an den angebotenen Geschwindigkeiten sieht, das Kabel (bis 500 MBit) schneller ist als VDSL (bis 250 MBit).
    Da die Kabelanschlüsse auch günstiger sind, werden da auch mehr Leute die höheren Geschwindigkeiten nehmen.

    Viel neues bringt diese News also nicht.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  5. #15

    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.361

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    ...nope. 500 MBit wie immer und Ping deutlich <30 wie immer.
    Jahrelanger Kunde bei Unitymedia und in mehreren Städten nie größere Probleme gehabt. Die Hardware wurde immer sehr schnell geliefert und funktioniert alles problemlos.
    Ausfälle waren sehr selten. Die gebuchten Geschwindigkeiten wurden meist leicht übertroffen (ca. 5%).
    Aktuell sind bei mir auch bis zu 1 GBit/s möglich, aber was soll ich damit?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Wobei man doch schon alleine an den angebotenen Geschwindigkeiten sieht, das Kabel (bis 500 MBit) schneller ist als VDSL (bis 250 MBit).
    Da die Kabelanschlüsse auch günstiger sind, werden da auch mehr Leute die höheren Geschwindigkeiten nehmen.
    In NRW gibt es mehrere Gemeinden ohne VDSL, aber mit Kabelanschluss. Dann fällt die Entscheidung zwischen instabilen 2-6 MBit/s von der Telekom oder stabilen bis zu 400 MBit/s von Unitymedia. Ist natürlich eine sehr schwere Wahl. Der Billiganbieter von Unitymedia Eazy bietet auch noch 20 MBit/s für 12€ pro Monat dauerhaft an. Bei dem Preis bekommt man bei der Telekom vermutlich nicht mal einen Telefonanschluss.
    Geändert von lutari (18.08.2019 um 21:58 Uhr)

  6. #16
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    10.699

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Ich bin mit meinem Unitymedia-Anschluss bisher auch sehr zufrieden, weniger als die gebuchten 400 Mbit/s hatte ich noch nie. Ich hoffe nur, dass sich durch die Übernahme durch Vodafone nichts zum Negativen ändert. Sollte das der Fall sein, muss ich mal mit der Telekom Rücksprache halten, wie es mit Glasfaser in meiner Straße aussieht. Aber wie gesagt, ich hoffe soweit muss es nie kommen.

  7. #17

    Mitglied seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.336

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Ich hoffe es wird irgendwann besser bei Pyur, Tele Columbus hat da eine harte Nuss zu knacken mit ehemals Primacom. Dort gibt es zu viele unfähige aber immerhin nette Mitarbeiter in der Hotline. An Ostern wollte ich meine 8 Jahre alte Leitung upgraden.......
    Das Upgrade von 200mbit auf 400Mbit hat auch sofort geklappt, dass war aber auch das Einzige. Nach vier langen Monaten und unzähligen Telefonaten bin ich wieder bei meinem alten Vertrag.

  8. #18

    Mitglied seit
    29.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    55

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Kann mich auch nicht beschweren. Hatte jahrelang UM und war in meinem Örtchen immer zufrieden bei denen.
    Bei der Telekom lief es zwar auch eigentlich immer, aber langsamer und teurer.
    Ich weiß aus der Nachbarstadt dass UM dort schon mal in einem Viertel Probleme hat, liegt aber wohl wirklich an Überbuchung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Speedtest.jpg 
Hits:	61 
Größe:	79,6 KB 
ID:	1056061  
    Ryzen 7 1700 @ Stock | Palit GTX 980Ti Super Jetstream @ Stock | Asus Prime X370-Pro
    Vengeance LPX CMK16GX4M2B3000C15 2*8GB @ DOCP 2933 MHz | Windows 10 Pro 64bit
    Crucial MX100 512 GB | Crucial MX300 525 GB | Logitech G15 Refresh | Logitech G402
    Sennheiser PC 350 | Creative SoundBlaster Recon 3D | AOC 28" U2868PQU UHD@60Hz

  9. #19
    Avatar von HardlineAMD
    Mitglied seit
    05.03.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    140

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Im Gegensatz zur Telekom, die hier seit einem Jahr im Ort (natürlich nicht an meiner Strasse) endlich mal 50MBit anbietet, habe ich seit drei Jahren 400MBit. Hinzu kommt, das mein Bekannter hier im Ort (8000EW) abends immer wieder Verbindungsabbrüche hat........bei der tollen Telekom. Der Service war allerdings damals bei KabelBW um Welten besser, als jetzt mit UM.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8512480434.png 
Hits:	37 
Größe:	21,0 KB 
ID:	1056092

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    6.387

    AW: Internetleitung: Internet via Kabelnetz schneller als DSL in Deutschland

    Leider ist dieser Vergleich für den Ar....
    Telekom besitzt sehr viele Kunden auf dem Land, Kabelnetz so gut wie keine.

Seite 2 von 17 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •